Seite 1 von 5 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

    Hallo,

    bin ja umgestiegen auf ein Kombipräparat und warte nun ab was sich tut. Ich meine, dass die Herzbeschwerden etwas besser geworden sind, der Muskel-, Sehnen- und Gelenkkram aber nicht. Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt Armour zu probieren, falls nichts mehr passiert.

    Letzte Woche hatte ich Termin bei Prof.Heufelder und sprach mit ihm darüber. Er meinte, dass Armour nur gut sei für Leute, die nicht jodempfindlich sind. Das kann ich also vergessen. Klar, ich Esel, das hätte ich mir auch denken können. Armour, das sind klein geriebene Schweineschilddrüsen und die sind natürlich jodhaltig.

    Liebe Grüße
    Leni

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.08.07
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    861

    Standard AW: ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

    Hallo Leni,

    danke für die Info von Prof. Heufelder! Jetzt bin ich ganz schön verunsichert. Ich bin sehr jodsensibel und wollte in Kürze auf Armour umsteigen, nachdem ich hier im Forum so viel Gutes darüber gelesen habe.

    Wäre nett, wenn andere jodsensible Armour-Schlucker mal ihre Erfahrungen hier posten könnten.

    LG
    Ollix

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von Trine
    Registriert seit
    02.02.08
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    27

    Standard AW: ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

    Ähem, vielleicht ne blöde Frage, aber wie merke ich denn, daß ich jodempfindlich bin? Muss ich das etwa ausprobieren?
    Bis jetzt ignoriere ich auch ein klein wenig, daß ich ja Jod eingentlich weglassen soll. Vielleicht gehts mir ja deshalb nicht so richtig gut?
    Wär schade, denn dieses Armour hörte sich so verlockend an.
    Einen schönen, sonnigen Sonntag noch,
    liebe Grüße, Trine

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von posch
    Registriert seit
    21.08.05
    Beiträge
    930

    Standard AW: ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

    Hallo Leni,
    und warum soll dann ausgerechnet synth. Thyroxin besser sein für Leute mit Jodunverträglichkeit?
    In L-Thyroxin ist doch auch Jod.
    Ich könntre mir vorstellen, dass es da sogar in unverträglicherer Form vorliegt wie im natürlichen Schweinethyroxin.
    Ich vermute bald probieren geht hier über studieren...und anscheinend gibt es doch viele positiv Berichte??

    lg posch
    PS bin auch am überlegen auf Armour umzusteigen.
    Ich werde den Verdacht nicht los, dass es noch ein anderen Grund gibt, warum Armour nicht so gerne verschrieben wird. Weiss allerdings nicht warum!!!

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    05.03.06
    Beiträge
    8.555

    Standard AW: ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

    hallo

    also ich nahm leider 5 jahre thyronajod = ständig durchfall und wusst nicht woher

    thyroxin=immer noch durchfall

    thyroxin + thybon = immer noch durchfall

    armour = kaum noch durchfall!!!!!

    wenn ich mal etwas erwische das stark jodhaltig ist bekomm ich durchfall aber ansonsten ist es mit armour echt viel besser geworden.

    ich denke wenn man so wie du leni brutal sensibel drauf reagiert solltest es viell nicht ausprobieren. alle anderen die nicht so gravierende beschwerden durch das jod haben wie du könnten es versuchen.

    gruß

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.06.05
    Ort
    37293
    Beiträge
    4.351

    Standard AW: ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

    Ja, posch was der Bauer eben net kennt... gell?

    Ich vertrage es seit 1,5 Jahren sehr gut und halte Heufelders Aussage für faslch. Mir geht es wesentlich schlechter wenn ich wieder mal ein LM mit Jodsalz gegessen habe!

    LG Sandra

  7. #7
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    19.05.06
    Beiträge
    4.121

    Standard AW: ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

    Zitat Zitat von posch Beitrag anzeigen
    Ich werde den Verdacht nicht los, dass es noch ein anderen Grund gibt, warum Armour nicht so gerne verschrieben wird. Weiss allerdings nicht warum!!!
    Wegen des Preises!!!

  8. #8
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    19.05.06
    Beiträge
    4.121

    Standard AW: ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

    Zitat Zitat von triebi Beitrag anzeigen

    Ich vertrage es seit 1,5 Jahren sehr gut und halte Heufelders Aussage für faslch. Mir geht es wesentlich schlechter wenn ich wieder mal ein LM mit Jodsalz gegessen habe!

    LG Sandra
    Sandra:magst du an der Umfrage teilnehmen?

    http://www.ht-mb.de/forum/poll.php?d...lts&pollid=556

    LGLila

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.05.05
    Beiträge
    3.967

    Standard AW: ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

    Hallo,
    mir geht's wie Triebi, noch nicht perfekt, aber schon besser als mit T3+T4.

    Lg, MEla

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Mic
    Registriert seit
    24.04.05
    Ort
    München
    Beiträge
    2.008

    Antwort AW: ARMOUR! Nicht geeignet für Jodempfindliche

    Zitat Zitat von Leni Beitrag anzeigen
    Armour, das sind klein geriebene Schweineschilddrüsen und die sind natürlich jodhaltig.
    Hallo Leni,

    jodhaltig sind Schweineschilddrüsen freilich, entscheidend ist doch aber nur der Teil Jod, der nicht in SD-Hormonen gebunden vorliegt. Freies Jodid kommt in SD nur in geringer Menge vor, gespeichert wird dort nämlich nicht Jodid sondern jodiertes Thyreoglobulin, die Speicherform von T4 und T3. Zudem wird das SD-Pulver ja auch gereinigt, d.h. u.a. gewaschen, wobei das leicht wasserlösliche Jodid ausgewaschen wird.

    Liebe Grüße

    Mic

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •