Hallo Ihr Pilzeesser,

Es gab im Aldi Champignons aus Polen (dort keine Tierfutterjodierung). Ich habe mir einige Kilo davon eingefroren; geputzt, unblanchiert und auf Bleche vorgefrostet, damit sie nicht zusammenkleben. Super!

Natürlich habe ich auch probiert, ob ich sie vertrage, was ja eigentlich klar war, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Ich habe mit deutschen Champignons unschöne Erfahrungen gemacht.

http://hl-reuters.de/jod/Frust.htm

Diese werden ja auf Pferdemist und Hühnerkot gezogen. Da unsere Tiere aber das gute Jod ins Tierfutter bekommen, ist dasselbe natürlich auch in dem Kot und dem Mist und somit auch in den Pilzen.

Ich werde auf alle Fälle noch mehr einfrieren.

Alles Gute
Leni