Seite 696 von 699 ErsteErste ... 196596646686693694695696697698699 LetzteLetzte
Ergebnis 6.951 bis 6.960 von 6985

Thema: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

  1. #6951
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.10.19
    Beiträge
    5

    Standard AW: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

    Eigenartig, ja, dabei war ich vor kurzem Zahnstein entfernen lassen?!
    Und das Zahnfleisch?

  2. #6952
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    15.02.13
    Beiträge
    489

    Standard AW: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

    Hallo,

    mit persönlich wäre das ja nichts, irgendeine aktuell hochgepriesene Substanz zu schlucken von der es keine Langzeiterfahrungswerte gibt, bzw. generell, in der Hoffnung Zahnstein zu verhindern. Nach jedem Essen Mund ausspülen, 2 mal täglich gründlich putzen, Zahnseide, professionelle Zahnsteinentfernung sollte eigentlich reichen. Sind aber nur meine persönlichen 5 Cent zur Angelegenheit

    Lg Avocado

  3. #6953
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ulrich
    Registriert seit
    01.07.07
    Beiträge
    1.966

    Standard AW: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

    Zitat Zitat von engelsfeuer Beitrag anzeigen
    Ich postete hier, vor einer Weile, ich glaube im Oktober, den Zustand meines Mundraumes (Bilder). Jetzt nutzte ich nutzte ich zusätzlich Zahnseide und Xylit regelmäßig. Kann mir jemand sagen ob das jetzt in Ordnung ist?

    https://abload.de/img/6.12.2019obenh9kfc.jpg
    https://abload.de/img/6.12.2019rotunten1hk4o.jpg
    https://abload.de/img/6.12.2019zhneuntenn9jc6.jpg
    Das ist sicherlich gut, bestimmt kein Fehler .

    Auf den Bildern erkenne ich keinen Zahnstein, das Zahnfleisch sieht gesund aus.
    Ob Bilder mit besserer Beleuchtung anderes zutage brächten weiss ich nicht.

  4. #6954
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.02.14
    Beiträge
    286

    Standard AW: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

    Jetzt endlich auch mal bei Aldi Nord, Xylit für 3,99€ pro 500g ab Freitag, dem 24. Januar.

    https://www.aldi-nord.de/angebote/su...2.article.html

    Das wurde aber auch Zeit! Habe mich schon ganz vernachlässigt gefühlt hier im Norden.

    Reines Erythrit gibt's nicht, aber so ein Mischmasch aus Xylit und Erythrit. Ist nicht so mein Fall. Ich hol mir das Xylit. Von mir aus könnten sie das ins Dauersortiment aufnehmen. Hach, wär das herrlich, wenn man sich das immer beim normalen Einkauf einfach so mitbringen könnte. Aber wer weiß, vielleicht eines schönen Tages.

  5. #6955
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.02.14
    Beiträge
    286

    Standard AW: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

    Weiß jemand zufällig, wo es zur Zeit günstig Xylit ONLINE zu bestellen gibt? Ich hab bis jetzt immer bei Xucker gekauft, aber hoffe, dass es da was günstigeres gibt. Durch Preisvergleich und googeln hab ich nichts gefunden und hoffe deswegen hier auf Hilfe.

    Hatte bei Aldi kein Glück und bin sowas von bedient! Vor der Arbeit war Aldi noch zu, also bin ich in der Frühstückspause schnell rüber, aber es war alles restlos ausverkauft. Ich versteh das nicht. Ging mir ja neulich bei Lidl genaus, dabei ist in unserem kleinen Kaff sonst nie was ausverkauft, zumindest nicht so schnell. Wie machen andere Leute das? Nehmen die sich frei und campen vorm Aldi?

    Für einen Tipp, wo's Xylit günstig im Internet gibt, wär ich echt dankbar! Meins geht zur Neige und ich muss dann ja wohl doch wieder online bestellen. Bleibt mir ja nichts anderes übrig.

  6. #6956
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.05.13
    Beiträge
    15

    Standard AW: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

    RosaFeliz, ich bestelle im Netz immer das finnische Xylit gleich 5-Kiloweise. Wenn ich nur Xylit brauche bestelle ich bei http://www.sandos-naturkost.de, wenn ich noch andere Sachen bruache bei http://www.dragonspice.de. Der Aldi-Preis ist allerdings nicht zu toppen...

  7. #6957
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.02.14
    Beiträge
    286

    Standard AW: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

    Zitat Zitat von fortunaa Beitrag anzeigen
    RosaFeliz, ich bestelle im Netz immer das finnische Xylit gleich 5-Kiloweise. Wenn ich nur Xylit brauche bestelle ich bei http://www.sandos-naturkost.de, wenn ich noch andere Sachen bruache bei http://www.dragonspice.de. Der Aldi-Preis ist allerdings nicht zu toppen...
    Danke schön! Den Link von Sandos hatte ich mir auch gespeichert, aber 47 Euro für 5 kg fand ich schon ganz schön viel und das finnische kostet sogar noch mehr. Dragonspice ist etwas günstiger, aber dafür kommen da 5,60 Versand dazu, also zusammen auch über 50 Euro für 5 kg.

    Ich hatte gehofft, dass es online jetzt vielleicht auch etwas günstiger ist, wo es im Handel als Aktionsware so billig angeboten wird, aber scheint wohl nicht der Fall zu sein.

    Ich hatte mir noch drei weitere Links gespeichert mit günstigem Xylit (immer, wenn die hier jemand reingestellt hat), die alle nicht mehr funktionieren. Also scheinen da wohl einige Händler nicht mehr mithalten zu können.

  8. #6958
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.13
    Ort
    hannover
    Beiträge
    6

    Standard AW: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

    buxtrade.de bietet finnisches Xylit ganz günstig an, Mengenauswahl bis zu 100kg. 10 kg kosten bspw. 79,99 + 3,95 Versand. Ich hab es allerdings noch nicht dort bestellt und kann zur Qualität nichts sagen.

    Ich selbst kauf Xylit inzwischen nur noch vor Ort bei Rossmann oder dm, das finnische in der 700g-Packung. Rossmann hat es wohl noch immer nicht landesweit in allen Filialen da. Bei Aldi/Lidl hab ich bisher auch noch kein Xylit entdeckt.

  9. #6959
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.02.14
    Beiträge
    286

    Standard AW: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

    Zitat Zitat von apfelmaxx Beitrag anzeigen
    buxtrade.de bietet finnisches Xylit ganz günstig an, Mengenauswahl bis zu 100kg. 10 kg kosten bspw. 79,99 + 3,95 Versand. Ich hab es allerdings noch nicht dort bestellt und kann zur Qualität nichts sagen.

    Ich selbst kauf Xylit inzwischen nur noch vor Ort bei Rossmann oder dm, das finnische in der 700g-Packung. Rossmann hat es wohl noch immer nicht landesweit in allen Filialen da. Bei Aldi/Lidl hab ich bisher auch noch kein Xylit entdeckt.
    Danke auch dir für den Tipp! Unser Rossmann hat leider gar kein Xylit und Aldi und Lidl ja immer nur als Aktionsware, die immer sofort ausverkauft ist.

    Bei Buxtrade hatte ich vorher schon geschaut und gesehen, dass das normale Xylit 99,99 Euro pro 10kg kostet und das finnische hatte ich mir dann gar nicht mehr angesehen, weil ich dachte, dass das dann noch teurer wäre. Aber 79,99 Euro plus 3,95 für Versand ist ein fairer Preis. Danke nochmal! Bin froh, dass ich hier gefragt hab. Sonst wär mir das im Leben nicht aufgefallen.

    Bei Buxtrade wollt ich sowieso wieder Macadamianüsse bestellen. Dann hab ich den Versand auch gleich wieder raus.

  10. #6960
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ulrich
    Registriert seit
    01.07.07
    Beiträge
    1.966

    Standard AW: Mit Xylit gegen Karies und Parodontose :Dreimal täglich ein halber Teelöffel

    Nun ist gerade Coronavirus das große Thema und ich möchte hier noch etwas erzählen:
    Da offensichtlich dieses Virus sich besonders gerne in Nase und Rachen zu vermehren scheint benutze ich mehrmals am Tag die Munddusche, um in Mund und Rachen "aufzuräumen".
    Auch benutze ich täglich meine Nasendusche.
    Vielleicht hilft das .

    Bislang bin ich gesund geblieben.
    Bleibt alle bitte auch gesund.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •