Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Verdammt wenig JOD !

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard Verdammt wenig JOD !

    Hallo,

    komme soeben von der Akkupunktur und Krankengymnastik ( Muskel spinnen; einige kennen es ja ).
    Zwischen den Therapien war etwas Zeit, da bin ich mal durch den PLUS geschlichen und habe mir etliche Produkte angeschaut.

    Fast alle Sachen enthalten NUR SALZ.

    Ich hab mich richtig gefreut, auch wenn ich nicht viel davon habe. Irgend etwas ist ja dann doch wieder drin, was ich nicht vertrage.

    Ich sagte an der Kasse zu der Verkäuferin:" Sie haben ja wohl viele Produkte ohne Jodsalz, das find ich gut."
    Sie meinte darauf: "Das hat schon mal jemand gesagt."

    Ich habe noch etwas darüber erzählt und ihr die Flyer gegeben. Die Leute in der Schlange schauten natürlich und sie bekamen ebenfalls Flyer.


    Im Real dagegen findet man fast nur Jodsalzsachen. Mein Mann untersucht immer gern die Sachen während ich einkaufe. Letztens suchte er dort für sich eine Leberwurst ohne Jodsalz. Er hat keine gefunden, alles jodiert. Er hat natürlich keine genommen.


    Da fällt mir noch was ein.
    Diese Woche bei Kaisers wollte ich von Mevgal den Schafsmilchjoghurt holen, der aber nicht mehr da war. Daneben standen Joghurts mit griechischer Schrift, aber der De Stempel drauf stand. Ich fragte die Verkäuferin ob sie noch griechischen Joghurt von Mevgal hätten. Sie steuerte sofort auf die Töpfchen mit der griechischen Beschriftung zu. Ich sagte sofort, daß das deutscher Joghurt sei, zeigte den deutschen Stempel und daß ich den nicht essen kann.
    Sie schaute mich fragend an und meinte: "Warum machen die das dann?"
    Ja, warum? Ein deutsches Produkt mit griechischer Beschriftung.
    Ich sagte, daß wir so verarscht würden, erzählte noch etwas darüber und natürlich bekam sie die Flyer.
    Sie erzählte dann noch, daß eben eine Frau den ganzen Mevgal Joghurt genommen habe. ( Vielleicht eine Leidensgenossin. )

    Liebe Grüße und alles Gute
    Leni

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.01.07
    Beiträge
    519

    Standard AW: Verdammt wenig JOD !

    Komme gerade aus dem Aldi ... es frustet mich so sehr ... ist schon fast ne Überwindung die Packungen noch umzudrehen und zu lesen ... was ich auch finde, es ist jodiert *grummel* ... und ich bin nach 3 Wochen darauf achten schon so genervt ...

    Wie ist das ... muss da jodiertes-Speisesalz draufstehen, wenn Jod drin ist? Oder dürfen die Jod beimischen und einfach nur Salz oder Speisesalz oder sowas draufschreiben?

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Ingrid R.
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    883

    Standard AW: Verdammt wenig JOD !

    Hallo ibim,
    Jod ist in Deutschland per Gesetz deklarationspflichtig, es muss daher immer auf der Packung angegeben werden.
    Liebe Grüße,
    Ingrid

    PS: Ich war heute auch bei Plus. Mir ist aber aufgefallen, dass man dort beim Salz nur die Auswahl zwischen 1)Jodiert und 2)Jodiert und fluoriert hatte. Mein unjodiertes Salz kaufe ich daher im Bioladen oder von Alnatura (dm-markt).

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.09.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.722

    Standard AW: Verdammt wenig JOD !

    hi

    jod beizumengen ist per gesetz deklarationspflichtig? ist das wahr? welches gesetz ist das? würde ich gern mal nachlesen.
    allerdings bin ich mir sicher, dass auch oft jod drin ist (beigemengt), wo es nicht gesondert drauf steht.
    es gibt ja auch so viele "fallen". bsp: nudeln mit käse gefüllt. da stand auf der packung nichts von jod. aber ich bin mir sicher, dass welches drin war (nämlich im käse). ich merke das sofort (da wird der klops im hals (auch SD genannt ) dicker).
    ich muss auch immer genau schauen, was ich esse. leider ist in vielen meiner lieblingsessen jod drin (beispielsweise in sämtlichen gesalzenen schinken, in käse und wurst). ist oft sehr frustrierend!!!

    yale

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Ingrid R.
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    883

    Standard AW: Verdammt wenig JOD !

    Hallo Yale,
    z.B. das Jod in der Milch muss nicht deklariert werden, da steht natürlich nicht: unsere Kühe bekommen Jodlecksteine.
    Es muss nur, soviel ich weiss, der Zusatz von Jod im Salz angegeben werden und ob ein Produkt zugesetztes normales Salz oder Jodsalz enthält.
    Es gibt natürlich viel mehr verstecktes Jod, wo man es gar nicht vermutet und wo es nicht draufsteht.
    Ingrid

    PS: Hier steht es besser beschrieben (ist doch von Dir Leni, oder?)
    http://hl-reuters.de/jod/PDF/Pressem...ngPetition.pdf
    Geändert von Ingrid R. (16.02.07 um 16:01 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.09.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.722

    Standard AW: Verdammt wenig JOD !

    @ingrid

    danke für den tipp. hab ich mir gleich mal durchgelesen.

    ja, es ist erschreckend, wo und vor allem wieviel jod in unseren lebensmitteln steckt. selbst für gesunde menschen ist das doch schon zu viel. wenn ich mir vorstelle, dass es leute gibt, die den jodkonsum auch noch propagieren, dann könnt ich kotzen...(sorry, für den ausdruck, aber ist doch wahr!!!).

    yale

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.07.05
    Ort
    Franken
    Beiträge
    965

    Standard AW: Verdammt wenig JOD !

    Hallo,
    mein Mann war in der Apotheke und wollte sich ein Mineralstoffpräparat besorgen, dass es während des Sports in Mineralwasser auflösen kann. Und, er wollte eines ohne Jod. Die hatten doch tatsächlich nur ein einziges Mittel da und die Apothekerin erklärte ihm, dass es sehr wichtig wäre Jod einzunehmen und dann noch was von Jodmangelgebiet usw.
    Mein Mann hat gesagt, dass er diese Storys alle kenne, dass das überhaupt nicht stimmt, dass wir alle zu viel Jod zu uns nehmen.
    Die Dame hat das wahrscheinlich nicht interessiert. - Egal, kann man sowieso nicht ändern.
    Ich denke, man könnte eher "das gemeine Volk" wachrütteln als z.B. einen Arzt oder Apotheker. Die meinen doch sicherlich, dass die "Normalsterblichen" keine Ahnung haben.
    Magdalena

  8. #8
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    19.05.06
    Beiträge
    4.121

    Standard AW: Verdammt wenig JOD !

    Hi!

    Ich bin auch sehr frustriert,daß ich seit Monaten :
    -keine Wurst (außer französische oder spanische Salami)
    -kein Schinken (außer spanische oder italienischer Rohschinken)
    -kein Jodghurt
    essen kann!!!

    Ein Schafsmilchjoghurt aus echter grieschicher Produktion wäre schon super, habe aber nie einen im Supermarkt gesehen!

    Wäre schon super,wenn Industrie und Bauer endlich lernen würden,daß manche Leute gerne unjodierte Milch-und Wurstprodukte essen würden!

    LGLILA

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.05.05
    Ort
    FL
    Beiträge
    817

    Standard AW: Verdammt wenig JOD !

    Huhu,

    sagt mal, bilde ich mir das ein, oder hat Aldi, Lidl und Penny seit Sommer viel viel mehr Produkte mit Jodsalz?
    Irgendwie bilde ich mir ein, dass das im Laufe des letzten Sommer stark zugenommen hat (wahrscheinlich dank dem AKJ, der nachdem die EU die Maximalmengen für dieTierfutterjodierung runtergesetzt hatte angekündigt (angedroht) hatte, dass sie deshalb eine Kampagne zur noch besseren Jodsalzverwendung machen wollten).

    Danke für den Tipp mit Plus. Leider ist der nächste Plus so weit weg, dass es nur bei gutem Wetter mit dem Fahrrad machbar ist
    Lidl, Aldi und Penny habe ich um die Ecke.

    Aber seit Sommer ist es echt schwierig. Bei Aldi und Penny findet man kaum noch eine Wurst ohne Jodsalz ... bei Lidl sind es noch die eine oder andere Sorte. (Dafür ist der einfache (billige) Kochschinken nur noch bei Aldi (Nord) ohne und bei Lidl und Penny "verjodsalzt")

    Eier aus Deutschland kann ich auch überhaupt nicht mehr ab. Da gehe ich ab wie eine Rakete (Herzrasen vom Feinsten). Leider können sich weder Lidl noch Penny einigen, aus welchem Land sie die Eier haben. Mal haben sie sie aus D, mal aus Spanien und mal aus NL. Jetzt bin ich immer am Rumrennen, wo es gerade mal Eier aus NL gibt.

    Wenn man dann auch kein Natriummonoglutamat-Krempel (oder wie auch immer das heißt) essen mag, sieht es bei Fertiggerichten echt schon mau aus.

    grrrrrr... und dann dieser Süßstoffwahn in allen Produkten.
    Habe mich am WE erst wieder aus Versehen "vergiftet", weil der Molkefruchtdrink, den ich sonst immer gedrunken habe, nun "ganz neu: ohne Zusatz von Kristallzucker" ist.
    Erst als mir schlecht wurde, ist mir der Zusatz auf der Packung aufgefallen und dass sie da jetzt Aspartam reingetan haben *grrrrr*

    tschau Dagi

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.09.06
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.722

    Standard AW: Verdammt wenig JOD !

    @dagi

    "ganz neu: ohne Zusatz von Kristallzucker" ist.
    Erst als mir schlecht wurde, ist mir der Zusatz auf der Packung aufgefallen und dass sie da jetzt Aspartam reingetan haben *grrrrr*
    ja, das ist schon verrückt mit unserem essen. da tun sie den zucker raus (der ja wenigstens noch natürlich ist) und pumpen alles mit zuckerersatzstoffen voll, die bekanntlich krebserregend sind. ja, so kann man eine überbevölkerung auch abwenden

    yale

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •