Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Glaub ich vertrage kein Selen...

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    28.12.05
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    89

    Unglücklich Glaub ich vertrage kein Selen...

    Hallo ,

    Hab Thyroxin von 100 auf 75 runtergefahrn weil ich schlimme Überfunktionserscheinungen hatte (nervös , Haarausfall etc.) meine Werte waren mit 75 ja auch gut ich war nur so dämlich und dachte mit 100 wirds noch besser aber ist ja jetzt egal . Was ich sagen will ist :
    Hab mich heute morgen 1 Stunde nach Thyroxineinnahme sauwohl gefühlt dann Selen 100 genommen und ca. 20 Minuten später gings wieder los : totales Unruhegefühl , seltsames brennen in den Ohren über den Mund den Hals runter in den Brustraum . Ich glaub langsam ich hatte gar nicht zuviel Thyroxin sondern vertrag das Selen nicht und bekomme davon Haarausfall .

    Kann das sein wem gehts genauso ???
    Bitte schreibt mir wie ihr gemerkt habt das Selen euch nicht gut tut .

    Jedenfalls fühl ich mich innerlich so angekratzt und unwohl das ichs jetzt erst mal absetze .

    MfG
    Brigitte

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    28.12.05
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    89

    Standard AW: Glaub ich vertrage kein Selen...

    Hallo Stefanie ,

    Ja Magenprobleme hab ich auch noch bekommen .
    Würd mich mal interressieren ob sonst noch jemand Haarausfall davon bekommen hat ? Hab ja auch mal Kaffee weg gelassen weil ich dachte kommt davon aber war es nicht ich fühl mich 20 Min. nach Selen als ob ich 2 Kannen getrunken hätte . Sollte beim nächsten Mal t3 im Keller sein muß ich wohl auf ein anderes Medi wechseln . Auf Selen hab ich jedenfalls kein Bock mehr !!!

    MfG
    Brigitte

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    28.12.05
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    89

    Standard AW: Glaub ich vertrage kein Selen...

    Hi Stefanie ,

    bin total froh daß es dieses Forum gibt sonst wär ich aufgeschmissen .
    Hoffe meine Zellen erholen sich schnell wieder . Hab eh Antikörper im Normbereich und die Hauptschrumpfphase liegt ein paar Jahre zurück .

    Also Danke für die Info und schönen Sonntag
    Brigitte

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.06.06
    Ort
    AT
    Beiträge
    352

    Standard AW: Glaub ich vertrage kein Selen...

    da selen ein hauptgegner von quecksilber ist, würd ich mal checken lassen ob du zuviel quecksilber in deinem körper hast.
    selen kann quecksilber ins hirn verschieben, wenn man nicht auch algen dazu einnimmt.
    hast du metalle im mund bzw hatte deine mutter füllungen als sie mit dir schwanger war?

    ich perönlich denke, dass solche "selenunverträglichkeiten" oft nix anderes sind, als mobilisiertes quecksilber.

    nur zum vergleich: die sd ist das selenreichste organ im körper (wie auch die nn), wenn man nun quecksilberbelastet ist (durch amalgam,etc), hat das natürlich auch auf die sd auswirkungen.

    tipp: mutter, joachim - amalgam-risiko für die menschheit


    grüße

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.07.05
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.365

    Standard Buch

    hallo Stefanie,
    Das ist ein Buch über Amalgam. Ich habe das auch.

    LG Edita

  6. #6
    Benutzer Avatar von moni
    Registriert seit
    01.07.06
    Ort
    83075 Bad Feilnbach
    Beiträge
    221

    Standard AW: Glaub ich vertrage kein Selen...

    hallo nahmu,

    da hier sehr viele Benutzer Selen nehmen;

    könntest du den Satz: "Selen kann Quecksilber ins Hirn verschieben", etwas ausführlicher erklären?

    Das hört sich nämlich echt gruslig an...

    liebe grüße moni

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.06.06
    Ort
    AT
    Beiträge
    352

    Standard AW: Glaub ich vertrage kein Selen...

    schau mal hier: www.toxcenter.de

    es wird auch vielfach gemutmaßt, dass vitamin c quecksilber ins gehirn verschieben kann, wenn mans im darm (algen) nicht bindet u anschließend ausscheidet.

    zum letzten satz: selen bindet quecksilber. sd ist sehr selenreich. viel gespeichertes quecksilber in der schilddrüse. folge: beschwerden.
    quecksilber gehört nicht in den menschlichen organismus.

    grüße
    Geändert von namuh (20.08.06 um 15:49 Uhr)

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.08.06
    Beiträge
    14

    Standard AW: Glaub ich vertrage kein Selen...

    Hmm, wo ihr das gerade so schreibt...
    Ich nehme jetzt ca. eine Woche L-Thyroxin 50. Bisher lief das auch ganz gut, keine ÜF-Symptome. Seit 2 Tagen nehme ich jetzt zusätzlich 200mcg Selen täglich, und heute habe ich es direkt zum Frühstück (also nach der L-Thyroxin) genommen.

    Resultat: Ich bin supernervös, schwitze, und fühle mich dazu auch noch schwach - wie nach einer ganzen Kanne schwarzem Kaffee. Nun frage ich mich natürlich, ob es am Selen liegen kann, oder eher an den Hormonen. Werde das Selen dann morgen mal weglassen und schauen, wie es weiterläuft.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    28.12.05
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    89

    Standard AW: Glaub ich vertrage kein Selen...

    Hallo namuh ,

    hab jede Menge Amalgamfüllungen , als Kind ne Amalgamvergiftung (bin Wochenlang mit Kopf-Gesichtsschmezen rumgelaufen meine Mutter hat den Zahnarzt angerufen aber der sagte alles Quatsch) kann also durchaus sein .

    Werd ich denn das Quecksilber los oder kanns wenigstens reduzieren wenn ich ne Spirulinakur mache ?

    MfG
    Brigitte
    Geändert von Katze007 (20.08.06 um 17:18 Uhr)

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    28.12.05
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    89

    Standard AW: Glaub ich vertrage kein Selen...

    Hallo Stefanie ,

    Spirulina ist ne Süßwasseralge hat kein Jod .
    Chlorella die man zum entgiften nimmt haben Jod .
    Ist nur die Frage ob Spirulina auch helfen ???

    MfG
    Brigitte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •