Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Pressemitteilung zur Jodpetition

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard Pressemitteilung zur Jodpetition

    Hallo zusammen,

    die folgende Pressemitteilung wird über einen Pressedienst an 2200 Redaktionen (http://www.presseoase.de/presseoase-redaktionen2.htm) veschickt werden. Mal schauen, ob es etwas bringt. Ich hoffe es sehr.

    Liebe Grüße
    Leni


    Pressemitteilung 24. Mai 2006

    Kennzeichnungspflicht für Jod in Lebensmitteln

    Berlin. Beim Deutschen Bundestag wurde eine Petition eingereicht, die insbesondere eine generelle Deklarationspflicht für den Zusatz von Jod in Nahrungsmitteln fordert. Es handelt sich dabei um eine öffentliche Petition, die auf einer Internet-Seite des Deutschen Bundestages eingesehen und durch eine Mitzeichnung von jedermann unterstützt werden kann.

    Eingereicht wurde die Petition von einer Mitbürgerin, die auf Grund einer Autoimmunthyreopathie (AIT) auf jeglichen Jodzusatz in Nahrungsmitteln verzichten muss. Autoimmunthyreopathien sind chronisch entzündliche Schilddrüsenerkrankungen, die durch eine Fehlregulation der Immunabwehr verursacht werden. Morbus Basedow und Hashimoto Thyreoiditis gehören zu diesen Krankheiten. Heute sind mittlerweile 10 Mio. Bundesbürger betroffen, davon 90% Frauen.

    Die möglichen Gefahren, die von einer Jodierung der Nahrungsmittel ausgehen, werden heute kontrovers diskutiert. Der Arbeitskreis Jodmangel, eine von der Salz- und Pharmaindustrie geförderte Gruppe, propagiert in groß angelegten Kampagnen den Konsum von noch mehr Jodsalz zur Vermeidung von Jodmangelkröpfen. Andere Schilddrüsenexperten warnen hingegen vor den Risiken einer überhöhten Jodzufuhr. Betroffen sind insbesondere erblich Vorbelastete, bei denen ein Zuviel an Jod eine AIT auslösen kann. Bei einer vorhandenen Autoimmunthyreopathie verstärkt Jod den Autoimmunprozess. Die Folgen sind massive Beschwerden wie Herzrasen, Herzstolpern, Schweißausbrüche, Gelenk- und Muskelschmerzen.

    Der Verbraucher sollte also nach seinem individuellen Bedarf selbst entscheiden können, wie viel Jod er zu sich nimmt. Dafür ist jedoch die Deklaration der Jodzusätze in Lebensmitteln unabdingbare Voraussetzung. Verpacktes Jodsalz und Jodsalz in Fertigprodukten müssen heute bereits ausgewiesen sein, nicht jedoch jodiertes Brot beim Bäcker oder jodierte Fleischwaren vom Metzger. Vor allen über die in Deutschland flächendeckend praktizierte Jodierung des Tierfutters gelangt ein erheblicher Anteil Jod undeklariert in die Nahrungsmittel (Milch, Milchprodukte, Eier, Fleisch). Die EU hat hier bereits reagiert und Ende letzten Jahres die Grenzwerte des Jodzusatzes in Futtermitteln für Geflügel und Rinder halbiert.

    Die Petition für eine Deklarationspflicht von Jod in Lebensmitteln kann über folgende Internet-Adresse eingesehen und mitunterzeichnet werden: http://hl-reuters.de/petition. Die Mitzeichnungsfrist läuft noch bis zum 13. Juni 2006.


    Leni Reuters
    Kapellenstraße 15, 52441 Linnich, Tel.: 02462 3961, Email: leni@hl-reuters.de , Internet: www.hl-reuters.de

    Zur Veröffentlichung, honorarfrei. Belegexemplar oder Hinweis erbeten.

    HTML-Version: http://hl-reuters.de/jod/PressemitteilungPetition.html
    DOC-Version: http://hl-reuters.de/jod/DOC/Pressem...ngPetition.doc
    PFD-Version: http://hl-reuters.de/jod/PDF/Pressem...ngPetition.pdf
    d

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.613

    Daumen hoch Pressemitteilung

    Liebe Leni,
    eine Spitzenidee!
    Mal sehen, ob das irgendwo erscheint.

    Liebe Grüße

    Sabinchen

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Susi911
    Registriert seit
    30.03.06
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.570

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Cati
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.061

    Standard

    Super! http://www.clicksmilies.com/s0105/ak...smiley-033.gif

    Hast Du das veranlaßt, Leni? Wie geht denn so was?

    Viele Grüße

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard

    Zitat Zitat von Cati
    Super! http://www.clicksmilies.com/s0105/ak...smiley-033.gif

    Hast Du das veranlaßt, Leni? Wie geht denn so was?

    Viele Grüße

    Hallo Cati,

    unter dieser Internetseite kann eine Pressemitteilung beauftragt werden.

    http://www.presseoase.de/bestellung.php

    Liebe Grüße
    Leni

  6. #6
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    11.05.05
    Beiträge
    3.564

    Standard

    Zitat Zitat von Cati
    Super! http://www.clicksmilies.com/s0105/ak...smiley-033.gif

    Hast Du das veranlaßt, Leni? Wie geht denn so was?

    Viele Grüße
    Hallo Cati => http://www.presseoase.de/index.htm

    Ich wusste auch noch nicht, dass es so etwas gibt - warten wir mal ab, was am Ende herauskommt!

    LG - Norbert

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stängli
    Registriert seit
    31.01.06
    Ort
    LK Görlitz
    Beiträge
    7.627

    Antwort

    DANKE Leni,

    dafür, dass du diese Spitzenidee hattest und auch noch die finanziellen Mittel dafür investiert hast. Sicher hilft es, die Aufklärungsquote zu erhöhen und um uns irgendwann aus der Macht-Nix-Ecke befreien zu können!

    <a href="http://www.smileycentral.com/?partner=ZSzeb008_ZNfox000" target="_blank"><img src="http://smileys.smileycentral.com/cat/36/36_1_55.gif" alt="Clapping Hands" border="0"></a>

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Musa
    Registriert seit
    09.09.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    325

    Daumen hoch

    Super Sache! Bin auch sehr gespannt ob man das wo lesen wird. Halt uns undbedingt auf dem Laufenden!!!!

    LG MUSA(die dier auch gern nen aplaudierenden Smily machen würde aber nicht weis wie das geht )

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Helga Sch.
    Registriert seit
    24.04.05
    Ort
    zwischen Stuttgart und Karlsruhe
    Beiträge
    473

    Standard Einfach nur: SUPER!

    Danke an Dich. Leni!

    Das es so was gibt, wusste ich gar nicht! Hoffentlich schlägt es Wellen!

    Liebe Grüsse,
    Helga Sch.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard Hallo zusammen,

    eine Mitarbeiterin vom Pressedienst hat soeben angerufen und sagte, dass die Pressemitteilung jetzt an die Redaktionen (2200) verschickt wird.

    Hoffentlich interssiert es auch einige Zeitungsredakteure und sie bringen es.
    Ganz viel Däumchendrück!

    Liebe Grüße
    Leni

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •