Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hashis, Vorsicht bei Heilpilzen!

  1. #1
    Benutzer Avatar von Regina C.
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    91

    Standard Hashis, Vorsicht bei Heilpilzen!

    Hallo,
    zu Eurer Information:
    Reishi, ein chinesischer Heilpilz, glänzender Lackporling genannt, wird in China und Japan sehr häufig verschrieben und hat bei bestimmten Krebsarten eine sehr positive Wirkung, weil er unter anderem enorm das Immunsystem ankurbelt. Bei Autoimmunerkrankungen ist er mit Vorsicht zu genießen.
    Offenbar triggert er das Immunsystem derart, dass es bei unsereins zu schweren allergischen Reaktionen wie Panik, Atemnot, Durchfall, unkontrolliertem Zittern führt.
    So jedenfalls erging es mir nach der dritten Einnahme von Reishi (auf jeden Fall sauberes, geprüftes, zertifiziertes Biomaterial). Der Pilz ist hochwirksam, aber in unserem Fall nicht das Richtige.
    Liebe Grüße
    Regina

  2. #2

    Standard AW: Hashis, Vorsicht bei Heilpilzen!

    Hallo Regina,
    bist du noch aktiv?
    Ich nehme Reishi seit 2 Monaten und habe völlig gegensätzliche Erfahrungen gemacht.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.02.13
    Ort
    Grau, teurer Freund, ist alle Theorie
    Beiträge
    2.354

    Standard AW: Hashis, Vorsicht bei Heilpilzen!

    Zitat Zitat von rocksteady Beitrag anzeigen
    Hallo Regina,
    bist du noch aktiv?
    Ich nehme Reishi seit 2 Monaten und habe völlig gegensätzliche Erfahrungen gemacht.
    Welche Erfahrungen hast Du denn gemacht? Ich habe auch schon Gutes über diese Heilpilze gehört, mittlerweile nehmen ja viele Menschen ein NEM mit dieser Substanz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •