Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Cube87

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Die Suche dauerte 0,14 Sekunden.

  1. Antworten
    19
    Hits
    1.012

    AW: Natürliche Schilddrüsenhormone nicht vertragen

    Vor allem im amerikanischen Raum gibt es einige solcher Berichte. Der Grossteil findet sich in Foren (nicht alle davon sind seriös), aber dann gibts auch Artikel wie diesen hier:
    ...
  2. Antworten
    19
    Hits
    1.012

    AW: Natürliche Schilddrüsenhormone nicht vertragen

    Es gibt immer wieder Leute, die behaupten, dass sie NDT nicht vertragen, wenn die Cortisolspiegel zu niedrig sind. Das ganze kommt meiner Meinung nach aber aus der alternativmedizinischen Ecke. Das...
  3. AW: Was, wenn man vielleicht doch eine gesunde SD hat?

    Hi SanBa

    Ich halt mich nur noch sehr sporadisch hier auf, dein Thema hat mich aber dazu bewogen, eine kurze Antwort zu verfassen.

    Bei mir wurde vor gut einem Jahr die Schilddrüse operativ...
  4. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Danke dir. Der ft3 ist definitiv zu hoch und wäre in Labor 2 wohl am obersten Normrand oder sogar darüber. Gut möglich, dass der ft4 bei Labor 2 so um die 20 wäre. Ich lass jetzt einfach mal das...
  5. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Der ft4 ist meines Erachtens jetzt aber in Ordnung?
  6. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Hallo zusammen,

    6 Wochen nach der oben genannte Reduzierung (von 150mcg auf 125mcg Tirosint, wie gehabt habe ich dazu weiterhin 0.25 Grain (rund 10mcg T4 + 2.25mcg T3) genommen) habe ich heute...
  7. Antworten
    9
    Hits
    859

    AW: SD bei Hashimoto entfernen

    Das ist aufgrund der heiklen Lage der Schilddrüse im Körper nun aber wirklich nicht zu empfehlen. Wenn das gemacht wird, dann bitte von einem routinierten, erfahrenen Chirurgen auf dem Gebiet der...
  8. Antworten
    15
    Hits
    1.463

    AW: ÜF-Symptome bei Unterdosierung und umgekehrt?

    Hallo Seniorita

    Ich kann es dir wirklich nachfühlen: Wenn es einem hundeelend geht, möchte man nicht einfach nur abwarten, sondern handeln. 3-6 Monate eine Dosis zu halten finde ich unter diesen...
  9. Antworten
    2
    Hits
    434

    Wann macht Splitten Sinn?

    Hallo zusammen

    Eine Sache, die mich in den letzten Wochen beschäftigt hat betrifft das Splitten meiner T4 Dosis. Ich splitte nun schon seit ca. 2 Jahren meine Dosis (7 Uhr, 14.30 Uhr, 21.30 Uhr...
  10. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Vielen Dank. Ich mache jetzt mit 125 weiter. Chaos entsteht durch die Reduktion so oder so, und 12.5 mcg weniger zu nehmen scheint für mein Gefühl nicht auszureichen. So wie es aussieht brauche ich...
  11. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Gibt es noch weitere Wortmeldungen? Ansichten? Ich nehme momentan die 113mcg weiter, heute war Tag 5 der Reduktion (2 Tage 100mcg, seither 113mcg). Nach wie vor bei kleinster Anstrengung ausser Puste...
  12. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Hallo zusammen, danke für die Wortmeldungen. Es war eine totale Schilddrüsenentfernung und ja, die Karenzzeiten sind korrekt: Das Viertelgrain nehm ich morgens, das Tirosint splitte ich über den Tag.
  13. Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Hallo zusammen

    Kurz zum Hintergrund: Operative Entfernung meiner Schilddrüse im Oktober 2018, sowohl zuvor als auch post-operativ Hormonersatz durch eine Mischung aus NDT und zusätzlichem T4...
  14. Antworten
    0
    Hits
    358

    Wechsel von Tirosint+NDT zu Tirosint+Thybon

    Hallo zusammen

    Ich würde gerne meinen NDT-Anteil in meiner Dosis durch Thybon ersetzen. Grund dafür ist, dass NDT nicht wirklich besseres Befinden macht, sehr teuer ist und man nie weiss, wann der...
  15. AW: Starke Umwandlungsstörung, trotzdem hoher Stoffwechsel

    Hi Daddl

    Tut mir leid, dass es bei dir so nicht passt mit dem Befinden. Ich habe auch lange mit Hormonen experimentiert (unter anderem auch NDT alleine eingenommen, allerdings immer 3-fach...
  16. Antworten
    31
    Hits
    8.431

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Habi, ich kenn deine Geschichte nicht, vermute aber dass es bei dir mit "LT einwerfen" getan war und du zügig wieder auf dem Damm warst. Du forderst hier immer wieder Studien zu verschiedenen Themen...
  17. Antworten
    31
    Hits
    8.431

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Ich finde dein Kinderarzt klingt wenig überzeugend, von dem was du beschreibst. Ich würde wirklich versuchen einen Arzt zu finden der deine Kinder ernsthaft und sauber abklärt, alle drei. Ich wünsche...
  18. Antworten
    31
    Hits
    8.431

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Liebe Feline

    Ich würde hier mal vorsichtig äussern, dass eventuell mehr als nur eins deiner Kinder ein Schilddrüsenproblem haben könnte. Erhöhtes Cholesterin, Verstopfung und Eisenmangel sind...
  19. Antworten
    31
    Hits
    8.431

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    ach Panna, da hast du dich wohl gerade selber erwischt:



    Tragisch wenn man Wissensstand mit Forumsalter gleichsetzt. Kann man sich Wissen nur hier aneignen? Besser nicht. Lernt man erst von dem...
  20. Antworten
    31
    Hits
    8.431

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Liebe Panna

    Ich denke du bist gerade etwas dem Wertewahn verfallen und lässt einige wichtige Faktoren einfach mal aussen vor. Hashi ist so viel mehr als Blutwerte. Solange es einem gut geht und...
  21. Antworten
    31
    Hits
    8.431

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Feline, ich persönlich würde mich an Deljia und allenfalls an Donna orientieren. Das ist sachlich argumentiert und gerade Deljia hat mit ihren Kindern das 1:1 miterlebt. Aber wie immer gibt es keine...
  22. AW: Wie sind meine Werte zu interpretieren? Bitte um schnelle Hilfe

    Wie gesagt: Du brauchst den Befund des Ultraschalls: Grösse, homogen/inhomogen, echoarm oder nicht, Durchblutung im Doppler. Und vor allem brauchst du Selbstinitiative. Mach dich selber schlau. Wenns...
  23. AW: Wie sind meine Werte zu interpretieren? Bitte um schnelle Hilfe

    Ich sehe nur einen vollständigen Werteblock (TSH, ft4, ft3). Wo sind die anderen? Kannst du mal alles sauber mit Datum hinschreiben? Und wie schon gesagt wurde, müsste man wissen, was genau der...
  24. AW: Wie sind meine Werte zu interpretieren? Bitte um schnelle Hilfe

    Kurze Frage: In welchem Labor hast du die Werte gemacht? Der normwert des ft4 finde ich ganz schön hoch. Kenne den so eigentlich nur von medica (Zürich). Nur bevor sich hier alle drauf stürzen. Bei...
  25. AW: Aussagekraft Feinnadelbiopsie bei Hashimoto?

    Hat sich erledigt, danke.
  26. Aussagekraft Feinnadelbiopsie bei Hashimoto?

    Hallo zusammen

    Kann hier jemand etwas zur Aussagekraft einer Feinnadelpunktuation zur Hashimoto-Diagnosesicherung sagen? Ich habe keine Knoten. Die Schilddrüse ist inhomogen, noch 4 ml gross,...
  27. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    hmm, ich hab ja keine Wahl? Oder habe ich dich missverstanden? Bei mir gibts nur Werte in einen guten bereich bringen, ansonsten dann einen versuch mit natürlichen Hormonen. Für mich gibt es...
  28. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Aktuell merke ich vorallem Steigerungssymptome. Habe vor einer Woche Thybon von 15 auf 20 erhöht und gestern LT von100 auf 112.5. So dreckig wie mit dem tiefen ft4 ists mir kaum einmal gegangen....
  29. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Vielen Dank! Die Kraft ist bitter nötig, sonst komme ich da nicht mehr raus. Ich habe auch meine schwachen Momente wo alles zusammenfällt, aber dann gilt es wieder aufzustehen (oder im Bett...
  30. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Hallo Larina

    Ich habe nie gesagt, dass ich das anders sehe. Ich kämpfe definitiv mit aller Kraft und jeden Tag, mein Zustand ist unhaltbar. Ich habe nirgends gesagt, dass ich das nur annähernd...
  31. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Hallo Diamoto

    ja, habe gestern Werte gemacht unter 100 LT und 20 Thybon (erst 1.5 Wochen):

    TSH: 0.03
    ft4: 14.0 (10.5-18)
    ft3: 5.3 (3-7)

    der ft3 passt also, LT habe ich auf 112 erhöht.
  32. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Ich geb dir recht Larina: Sich einrichten muss man sich
    mit einer chronischen Krankheit tatsächlich. Nur wenn man nur zuhause sein kann, ist das nicht ganz so einfach. Für mich ist Hashi leider...
  33. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Er kam bei mir gar nicht mehr hoch. Weder bei 30, 50 oder 80%. Soviel dazu.
  34. Antworten
    1.284
    Hits
    114.700

    AW: Schwindel bei kleine steigerung?

    Und wieso startest du nicht sofort deine Therapie?
  35. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Ich habe niemals gesagt, T3 hilft nichts. T4 alleine hat nicht geholfen, T3 nehme ich zu kurz für eine Beurteilung, steht alles oben. Ich bleib dabei: Du liest nicht richtig oder nur das, was gerade...
  36. Antworten
    1.284
    Hits
    114.700

    AW: Schwindel bei kleine steigerung?

    Wie wärs mal mit psychologischer Hilfe? Das was du hier abziehst geht für mich als Hypochonder durch. Dein BZ ist vollkommen normal. Und was bitte ist Vollkornbrot wenn keine Kohlenhydrate? Logisch...
  37. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Ist schon richtig angekommen. Bei mir auf jeden Fall :).
  38. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Da stimme ich absolut zu. Was wiederum die ursprünglichen Kriterien von Hashi mit erhöhten AKs, abnormen Werten und inhomogener, echoverminderter SD zweifelhaft erscheinen lässt. Oder anders gesagt:...
  39. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Ich möchte hier nochmals kurz Dini's Statement aufgreifen: Es ist wirklich auffällig, dass es praktisch nie Ärzte sind, die ganzheitliche Ansätze vertreten. Und wenn sie es doch tun, werden sie...
  40. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Von mir aus kann hier selbstverständlich gerne im Thema weiterdiskutiert werden. Das war meine ursprüngliche Absicht und ich denke, ich habe meinen Standpunkt nun klar genug dargelegt. Es war von...
  41. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Hallo Larina

    Du drehst es so, dass es für dich stimmig ist. Deine Aussagen jetzt, sind andere als es zuvor gewesen sind. Meine SD wurde von drei (!) verschiedenen Ärzten ausgemessen, und alle...
  42. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Hallo Larina

    Du hörst wirklich nicht zu und verbreitest immer noch falsche Aussagen, die medizinisch nicht korrekt sind. Deine Meinung ist mir in Bezug auf meine Situation wirklich "piepegal"....
  43. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Hallo Larina

    Ich äussere mich hier nochmals zu deinen Zeilen. Du schreibst, dass du mehr Informationen über mich brauchen würdest um "kompetent" beraten zu können. Gleichzeitig lässt du aber...
  44. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Das ist auch absolut in Ordnung so. :)
  45. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Nun ja, das liegt einerseits sicher an der von dir angesprochenen Verkaufsorientierung von gewissen Individuen. Andererseits kann man doch auch der Schulmedizin manchmal vorhalten, nicht immer offen...
  46. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Ich verstehe deinen Standpunkt, gerade auch hinsichtlich der angenommenen Zusammenhänge. Auch wenn ich finde, dass viele positive Erfahrungsberichte von Patienten, denen geholfen wurde (trotz...
  47. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Ja, da hast du in seinem Fall recht, er ist kein "MD". Dennoch finde ich, dass er eine sehr pragmatische Herangehensweise hat, die Zusammenhänge aus meiner Sicht schlüssig und differenziert erklärt....
  48. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Ja, da hast du sicher recht. Das Buch kenne ich, finde ich auch wirklich eine gute Sache.
  49. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Als gutes Beispiel würde ich Dr. Brad Shook nennen, der sowohl eine eigene Website wie auch einen informativen Youtube-Channel betreibt. Bitte nicht abschrecken lassen vom typisch amerikanischen Stil...
  50. AW: Die hormonelle Einstellung - bloss ein kleiner Teil der Gleichung?

    Einverstanden, wenn es sich um irgendwelche selbsternannten Experten handelt - die gibt es zweifellos auch. Ich meine es aber so wie im Thread geschrieben: ÄRZTE aus Übersee. Damit meine ich solche,...
Ergebnis 1 bis 50 von 75
Seite 1 von 2 1 2