Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: panna

Seite 1 von 10 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 1,44 Sekunden.

  1. Antworten
    1
    Hits
    50

    AW: Corona Impfung bei Morbus Basedow

    Eventuelle Langzeitauswirkungen kennt *niemand*, die mRNA-Impfungen (Biontech/Pfizer und Moderna) beruhen auf einem völlig neuen Verfahren.
    Die AstraZeneca-Impfung hat ein anderes Wirkprinzip.
    ...
  2. Antworten
    11
    Hits
    402

    AW: Blutdruck und Puls spinnt im Wochenbett

    Du denkst aber nicht wirklich (oder? :eek:), dass eine Überfunktion fürs Stillen eine gute Sache ist?

    Ich würde eher sagen: schön, dass das Stillen gut klappt, aber trotz der ÜF, nicht wegen.
  3. Antworten
    5
    Hits
    159

    AW: Probleme bei der Einstellung

    Weißt du, mit Nur-TSH und Riesenschritten passiert es ganz gerne, dass man bereits am Anfang der Einstellung an einer an sich passenden Dosis einfach vorbeisegelt. Dir ging es damals also unter 75...
  4. Antworten
    13
    Hits
    746

    AW: Leider 2.MB Rezidiv, bitte um Hilfe

    Diese Dosis hat natürlich deutlicher gehemmt als 7,5. Für zwei Wochen länger wäre vielleicht noch "Luft nach unten", ja, kann sein.

    Sonst hätte ich gemutmaßt: Eine woche genauso weiter, 2 Wochen...
  5. Antworten
    89
    Hits
    17.608

    AW: Wohlfühldosis - werte

    Hämoglobin niedrig-normal, also nichts Tragisches. Niedrige Erys sind nicht unbedingt immer Zeichen für Eisenmangel, das kannst du mit einer Ferritin- und Transferrin-Bestimmung vielleicht genauer...
  6. AW: Hashi, Wechseljahre (bin 44) und Angst / Panikattacken

    Wenn/weil du das sonst nicht machst?

    Statt selbsterfüllender Prophezeiung ("es wird nicht gehen") sei guten Mutes, dass es gehen wird. Wenn nicht heute, dann morgen oder übermorgen oder...
  7. Thema: Diagnose MB

    von panna
    Antworten
    160
    Hits
    33.483

    AW: Diagnose MB

    Ja Mrs. Norris, mache das so. Denn das fT3 spricht auch in diese Richtung.
  8. Antworten
    11
    Hits
    402

    AW: Blutdruck und Puls spinnt im Wochenbett

    Wozu brauchst du sie? Es ist eigentlich ganz selbstverständlich, dass man die schwangerschaftsbedingte Erhöhung gleich nach der Schwangerschaft nicht mehr braucht.
    Der Grund für einen Mehrbedarf...
  9. Antworten
    89
    Hits
    17.608

    AW: Wohlfühldosis - werte

    Die weißen Blutkörperchen: Das kann auch eine banale Infektion sein. Oder ein Allergieschub. Nicht wirklich so große Abweichung, dass du dir Sorgen machen müsstest.

    Wenn du Erys bestimmt bekommen...
  10. AW: Was habe ich den nun? (Keine Diagnose aber laut Hausarzt Schilddrüsenüberfunktion

    Wenn beim Hausarzt das Labor seit September die Referenzbereiche nicht geändert hat (ist ja nicht zufällig, dass wir immer darauf pochen, sie so anzugeben, wie sie auf dem Laborzettel stehen), dann...
  11. AW: Wie schnell Dosierung bei angenommener Überfunktion reduzieren?

    Janne, meines auch, insoweit als ich weiß, wie irrsinnig lang jener Faden war. Es kann nicht dein Ernst sein, dass *ich* ihn durchsuchen muss nach einem Beweis über etwas, was *du* über mich...
  12. AW: Wie schnell Dosierung bei angenommener Überfunktion reduzieren?

    Bitte Zitat or it did not happen ... ;) ich habe keine blasse Ahnung, was für Diskussionen du meinst.

    (auch weiß ich nicht, was jetzt die fT3-Geschichte hier verloren hat, darum ging es doch gar...
  13. AW: Was habe ich den nun? (Keine Diagnose aber laut Hausarzt Schilddrüsenüberfunktion

    So jetzt ist alles schön prima durcheinander ...

    Wo hast du die letzten beiden Kontrollen gemacht? Wenn beide beim Hausarzt, wieso völlig andere Referenzbereiche (abgesehen vom Verdreher)?
  14. AW: Was habe ich den nun? (Keine Diagnose aber laut Hausarzt Schilddrüsenüberfunktion

    Aber die Referenzbereiche wurden dir auch durchgegeben (und du hast sie nur verdreht), ja?

    Davon ging ich nämlich aus.
  15. AW: Was habe ich den nun? (Keine Diagnose aber laut Hausarzt Schilddrüsenüberfunktion

    Klasse Profil :)

    Also deine Werte sind nicht schlechter geworden, tendenziell eine Winzigkeit besser, was du daran siehst, dass dein TSH inzwischen wieder eine Kleinigkeit messbar wurde.

    Es...
  16. Antworten
    6
    Hits
    268

    AW: Szintisgraphie - regelmäßig machen lassen?

    Ich würde es einfach vergessen jetzt erstmal. Hausärzte können und sollten auch keine Schilddrüsensonografie machen. Er hat ja im Prinzip gesagt, dass er gar nichts sieht.

    Erstmal schwanger sein,...
  17. Antworten
    6
    Hits
    268

    AW: Szintisgraphie - regelmäßig machen lassen?

    Was für ein Argument ... dann soll er dich zum Nuklearmediziner überweisen, sowas ist doch nicht Aufgabe des Hausarztes.

    Szintigrafie ist absolut kein Standard, ohne genaue Indikation sollte man...
  18. Thema: Diagnose MB

    von panna
    Antworten
    160
    Hits
    33.483

    AW: Diagnose MB

    Erfrag zunächst einfach den Referenzbereich. Wenn nämlich deine Werte für den NUK für 3 Monate "gut" sind, ich weiß nicht - mir fällt schon auf, dass dein fT3 plötzlich beinahe aufs Doppelte...
  19. AW: Wie schnell Dosierung bei angenommener Überfunktion reduzieren?

    Jene gängige These betrifft aber nicht grenzwertige/übernormige fT4-Werte. Klar, dass bei einer eindeutigen T4-Überdosierung natürlich fT3 auch höher kommt.
    Aber um das f'T3 ging es hier ja auch...
  20. AW: Was habe ich den nun? (Keine Diagnose aber laut Hausarzt Schilddrüsenüberfunktion

    Darf ich dich erinnern:



    Ich habe nicht im Kopf, wie deine Vorwerte waren, die Entwicklung ist wichtig. Und die Referenzbereiche.
  21. Thema: Diagnose MB

    von panna
    Antworten
    160
    Hits
    33.483

    AW: Diagnose MB

    Dann rufe doch mal sicherheithalber an beim Doc, man kann sich auch mal vertippen beim Arztbrief, wenn es nicht der Originalbefund ist.



    OK, ist jetzt nicht so wichtig. Eher laut gedacht....
  22. Thema: Diagnose MB

    von panna
    Antworten
    160
    Hits
    33.483

    AW: Diagnose MB

    Hallo Mrs.,

    hast du den Originalbefund in Händen?

    Dein TSH spricht nicht für ein Rezidiv.

    Rechne ich den Referenzbereich beim NUK (pmol-Einheit) in ng/dl um (Faktor 0,0777), erhalte ich...
  23. Antworten
    40
    Hits
    4.737

    AW: Hilfe,Überdosis

    Das ist nicht nur krass, es ist gefährlich.

    Bist du vielleicht derjenige Florian1985, der nach 7 Monaten Einstellungszeit im Jahr 2011 bereits auf 140 LT war? Hier, guck mal: ...
  24. Antworten
    40
    Hits
    4.737

    AW: Hilfe,Überdosis

    Flo, nichts für ungut, aber von wegen Ahnungslosigkeit ... irgendwie musst du ja auf diese doch eher monstermäßige Dosis gekommen sein, ohne dass du recht wusstest, wie es um die Werte steht.


    ...
  25. AW: Verhalten bei Überfunktion/Überdosierung. Arbeitsfähigkeit,

    Fips, eine Überfunktion erkennt man zuverlässig und zweifelsfrei an den Hormonwerten.



    Bei dir *jetzt*. Aber wie der Wert davor war, das weißt du nicht. Und er kann auch variieren. Das Tg...
  26. AW: Verhalten bei Überfunktion/Überdosierung. Arbeitsfähigkeit,

    Tumormarker nach Totaloperation bei Krebs.

    Und was die Überdosierung angeht: Tg ist dann nicht erhöht, sondern erniedrigt, bloß, was bei dir individuell als erniedrigt gelten darf, wüsstest du...
  27. AW: Verhalten bei Überfunktion/Überdosierung. Arbeitsfähigkeit,

    Nein, der Wert ist völlig irrelevant (für ÜF und auch sonst, solange du keine Total-OP nach Krebs hattest)


    Dito.

    Aber die Erhöhung aufs Anderthalbfache - das hättest du ja gleich sagen...
  28. AW: Verhalten bei Überfunktion/Überdosierung. Arbeitsfähigkeit,

    Das Messen des TSH reicht da nicht. Das "typische Hashimoto-Bild" kann täuschen, je nach dem, wer sonografiert hat und wenn das jemand ist, der bei den Symptomen nur das TSH macht, dann darf ich...
  29. Antworten
    12
    Hits
    569

    AW: Kurze Hilfe bzgl. Aufdosierung (inkl. Werte)

    Gewichtsreduktion sollte man echt nicht per Schilddrüsenhormone betreiben, wie schon gesagt, erreicht man damit ggf. das Gegenteil. Aber ich fürchte, da beiße ich auf Granit, auch wenn du dich damit...
  30. Antworten
    11
    Hits
    622

    AW: plötzlich niedriger FT4 ??

    Probiere es und dann wirst du ja sehen und spüren, was passiert, um daraus Schlüsse ziehen zu können.
  31. Antworten
    11
    Hits
    622

    AW: plötzlich niedriger FT4 ??

    Ein möglicher Grund für das Sinken des fT4 ist, dass wenn du mehr T3 nimmst, weniger T4 in T3 umgewandelt wird (statt dessen evtl. in das wirkungslose reverse T3). Reingucken kann da niemand, die...
  32. Antworten
    11
    Hits
    622

    AW: plötzlich niedriger FT4 ??

    ich habe jetzt im Nachhinein nochmal in dein Profil geguckt, das Phänomen sieht man bei dir ja ganz-ganz deutlich: Wirklich jahrelang (2017-2020) ein fT4 so um 13-14 herum, unter 87,5 + 2,5. Es ging...
  33. AW: Tochter, 10 Jahre, bitte um Beurteilung der Werte

    Ihr TSH ist nicht einmal für Erwachsene auffallend hoch, erst recht nicht ohne Substitution.
    Außerdem haben Kinder ein höheres TSH, das ist normal, mehr Stimulation, sie und ihre Schilddrüse...
  34. Antworten
    73
    Hits
    6.966

    AW: 4 Wochen nach OP - Symptome

    Das Generelle habe ich dir gesagt, mehr gibt es dazu nicht zu wissen. Die Hälfte der Geschichte ist das Medikament selbst, die andere deine Magensäfte - es ist auch individuell. Da musst du nichts...
  35. Antworten
    11
    Hits
    622

    AW: plötzlich niedriger FT4 ??

    Den Vortag über ja, und sehr viel höher einige Stunden nach Einnahme. Du solltest splitten, wenn du bei 5 mcg bleibst. S. Beitrag und verlinktes Bild hier:...
  36. Antworten
    11
    Hits
    622

    AW: plötzlich niedriger FT4 ??

    Man sieht es oft, mehr T3, niedrigerer fT4. Was ja insofern täuscht, weil du ja die gleiche Menge einnimst (d.h. TT4 bleibt gleich).

    Bei Schlafstörungen und Herzstechen würde ich eher auf 2,5 mcg...
  37. AW: Diagnose Basedow - Entwicklung der Werte unter Carbimazol

    Wie gesagt - ja, ich bin zwar nur (gebildete) Laiin, aber für mich steht bei dir MB fest. Gute NUKs erkennen die Unterschiede auch bei einer Dopplersonografie :
    ...
  38. AW: Diagnose Basedow - Entwicklung der Werte unter Carbimazol

    Hallo Verena,
    ja, Reduktion ist jetzt angebracht. Und eine Kontrolle in 2 Wochen.

    Naja, die Szintigrafie ist Diagnosesicherung, gerade eben als verlässliche Abgrenzung von einer Hashitoxikose. ...
  39. Antworten
    73
    Hits
    6.966

    AW: 4 Wochen nach OP - Symptome

    Egal ob vom gleichen Hersteller Anja, es ist eine andere Zubereitung mit anderen Hilfsmitteln, daher ist die Bioverfügbarkeit anders.

    Nochmal, für die Menge würde ich es jetzt vernachlässigen,...
  40. Antworten
    11
    Hits
    402

    AW: Blutdruck und Puls spinnt im Wochenbett

    Vielleicht mal einen-zwei Tage(e) auslassen und dann auf die Vorschwangerschaftsdosis, wenn da die Werte gut waren. Das sollte man an sich gleich tun nach der Geburt.
  41. Antworten
    73
    Hits
    6.966

    AW: 4 Wochen nach OP - Symptome

    Du meinst, Thyroxin?
    Beachten sollte man bei sowas nicht den absoluten Mengenunterschied (1,25), sondern die Tatsache, dass jedes Präparat eine unterschiedliche Bioverfügbarkeit hat (d.h. wie viel...
  42. Antworten
    25
    Hits
    1.109

    AW: Thybon und Osteoporose

    Wie gesagt, höher würde ich nicht gehen mit VitD und sorge dafür, dass du bei dem Stand dann auch genug Calcium aus der Nahrung, nicht Tabletten) bekommst.

    Wenn du keine TPO-AK hast und wenn...
  43. AW: Leider Rezidiv MB - Bitte um Hilfe beim Einstellen

    Guck bitte nicht nur auf das fT4, da ist noch das fT3, das ist hier nicht die klassische Unterfunktion sondern - wie soll ich es nennen, eine hemmerbedingte Basedow-Schieflage. Und deswegen würde ich...
  44. Antworten
    73
    Hits
    6.966

    AW: 4 Wochen nach OP - Symptome

    Ich werde dir sicher auch nach 10 Wochen nicht empfehlen, nun auf Teufelkommraus T3 zu nehmen, bei deinen Herzgeschichten.
    Die einzig gültige Frage ist nicht, wo jetzt dein fT3 liegt, sondern wie...
  45. Antworten
    73
    Hits
    6.966

    AW: 4 Wochen nach OP - Symptome

    Nein. Genau deswegen habe ich dir damals gesagt: Sitze weiter auf der Dosis, 5 Wochen sind zu kurz.



    Lies nicht im Internet ... :-)) Diese Mängel verursachen kein niedriges fT3. Und wenn du...
  46. AW: Was habe ich den nun? (Keine Diagnose aber laut Hausarzt Schilddrüsenüberfunktion

    Die Nuk hat also die Geburt nicht berücksichtigt, deswegen zählt sie diverse Möglichkeiten auf, die gleichen, über ich dir auch erzählt habe, aber die postpartale Thyreoiditis hatte sie nicht auf dem...
  47. Antworten
    218
    Hits
    23.496

    AW: Autonomes Adenom 3cm

    Wie viele Stunden davor?

    Man muss LT an dem Tag erst danach nehmen, s. https://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?1277268-Autonomes-Adenom-3cm&p=3651689&viewfull=1#post3651689

    2-4 Stunden nach...
  48. Antworten
    73
    Hits
    6.966

    AW: 4 Wochen nach OP - Symptome

    Ach so, doch neue Werte, ich dachte, erst Weihnachten.
    Ich hole mal die Werte aus dem Profil, ich kann das so besser überblicken:

    14.09.20
    BE um 8:00 h, 100mg L-Thyrox seit Total-OP am...
  49. Antworten
    6
    Hits
    446

    AW: TSH und Herzprobleme

    Es hat wenig Sinn, bei nicht vorhandenen freien Werten über das fT3 als Buhmann zu sinnieren. Niemand ist ein Hellseher.



    Bei TSH=1,3 kann man in der Regel echt nicht von einer deutlichen...
  50. Antworten
    218
    Hits
    23.496

    AW: Autonomes Adenom 3cm

    Hast du die Tablette nach der Blutabnahme eingenommen?

    Freut mich, dass du zur Ruhe gekommen bist und es dir wieder normal geht. Aber Vitamin D solltest du bitte nehmen. So 2000 iE pro Tag, etwa,...
Ergebnis 1 bis 50 von 500
Seite 1 von 10 1 2 3 4