Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Cube87

Seite 1 von 3 1 2 3

Suchen: Die Suche dauerte 0,12 Sekunden.

  1. Antworten
    10
    Hits
    1.620

    AW: Berechnung der individuellen Levothyroxin-Dosis

    Lesen hilft: VOR Operation hatte ich einen Rest von 4ml, jetzt ist alles raus. Es war auch nicht die Meinung dass die Leute hier aufgrund dieser Berechnung ihre (Wohlfühl-)Dosis über den Haufen...
  2. Antworten
    10
    Hits
    1.620

    AW: Berechnung der individuellen Levothyroxin-Dosis

    Das habe ich ja so geschrieben, panna. Bei mir als Totaloperierter hat sich der Bedarf von vor zu nach der OP beispielsweise nicht wesentlich verändert. Ich hatte nicht mehr viel Restgewebe (ca 4 ml)...
  3. Antworten
    3
    Hits
    703

    AW: Neu hier und unsicher: senken oder nicht?

    Hey Sunny

    Hast du auch freie Werte oder nur das TSH. 0.06 ist schon arg niedrig und könnte, zusammen mit den von dir geschilderten Symptomen (energiegeladen auch bei wenig Schlaf, Schwitzen) schon...
  4. Antworten
    10
    Hits
    1.620

    Berechnung der individuellen Levothyroxin-Dosis

    Hallo zusammen

    Bin auf der Suche nach Berechnungsmöglichkeiten der individuellen LT-Dosis auf folgendes gestossen, das für den einen oder anderen interessant sein könnte. Auch häuften sich hier in...
  5. Antworten
    18
    Hits
    1.948

    AW: Nicht erholsamer Schlaf, Träume

    Hi Jula, ich bin männlich, somit kann man diese Schiene zumindest ausschliessen. Danke trotzdem!
  6. Antworten
    18
    Hits
    1.948

    AW: Nicht erholsamer Schlaf, Träume

    Wirklich schwer eine Aussage zu machen. Werde jetzt mal schauen, was durch die Reduktion der Dosis passiert.
  7. Antworten
    18
    Hits
    1.948

    AW: Nicht erholsamer Schlaf, Träume

    Habe jetzt vorgestern aufgrund der letzten Werte (insbesondere des zwar wieder messbaren aber nicht wieder im Normalbereich aufgetauchten TSH und des doch wieder etwas hohen ft3 trotz mehr Aktivität...
  8. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Hi cyrillz

    Wir stehen wohl gerade an einem sehr ähnlichen Punkt. Ich habe auch kürzlich T3 (in Form von NDT im November) komplett weggelassen und nehme auch 125mcg T4 ein. Wir sind (wenn ich das...
  9. Antworten
    18
    Hits
    1.948

    AW: Nicht erholsamer Schlaf, Träume

    Danke Irene. Genau deshalb bin ich wie oben beschrieben wieder von drei auf zwei Einnahmezeitpunkte zurückgegangen - Ich hatte vom dreifach Splitten keinen wirklich positiven Effekt. Letzte Einnahme...
  10. Antworten
    18
    Hits
    1.948

    AW: Nicht erholsamer Schlaf, Träume

    Neue Werte von heute morgen (die letzten Vergleichswerte von Mitte Januar findet ihr im ersten Post dieses Themas) :

    TSH: 0.03
    Ft4: 15.4 (9.1-19.1)
    Ft3: 4.58 (2.67-5.7)

    Ist das normal, dass...
  11. Antworten
    18
    Hits
    1.948

    AW: Nicht erholsamer Schlaf, Träume

    Danke euch für eure Antworten. Schwitzen tue ich nachts nicht, eher mal während des Tages. Herzklopfen kommt des öfteren nach Mahlzeiten, neuerdings zucken wieder etwas die Muskeln an verschiedenen...
  12. Antworten
    18
    Hits
    1.948

    Nicht erholsamer Schlaf, Träume

    Hallo zusammen

    Wie bereits in meinem letzten Thema erwähnt, kämpfe ich seit längerem mit meinem Schlaf. Dieser ist überhaupt nicht erholsam, scheint grösstenteils oberflächlich zu sein und ist...
  13. AW: Umstieg Kombitherapie auf NDT Erfahrungsaustausch

    Hi snooperl

    Auf die Gefahr hin, dass es deine Entscheidung nicht unbedingt vereinfacht, würde ich dir aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen von einem Umstieg auf "NDT-only" (also nur NDT ohne...
  14. Thema: neue Werte

    von Cube87
    Antworten
    15
    Hits
    1.558

    AW: neue Werte

    Von 100 direkt auf 137 zu erhöhen finde ich persönlich etwas drastisch: Keine Ahnung wo da die Reise hingehen wird plus kann man an einer solchen Erhöhung doch zu beissen haben in Form von...
  15. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Das war ehrlich gemeint - verstehe den gereizten Unterton in deinem letzten Post nicht ganz.

    Lasse alles beim Alten, werde nur das Splitten von 3 auf 2 Einnahmezeitpunkte reduzieren, so dass ich...
  16. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Danke panna für deine Antwort, die ist differenziert, damit kann ich was anfangen ;). Ich denke auch, dass momentan abwarten die beste Vorgehensweise ist. Man neigt halt gerne zum "was ändern wollen"...
  17. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Danke Amarillis, mir geht es nicht darum Befürworter für eine Steigerung zu suchen, das kann ich ja einfach alleine bewerkstelligen. Vielmehr möchte ich verstehen, was gerade abläuft und wieso diese...
  18. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Danke Amarillis, ich kann deine Argumente verstehen. Was mich irritiert ist, dass ich diese Symptome mit höheren Werten und unter zusätzlichem NDT nicht oder viel weniger stark hatte...deshalb die...
  19. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Ich bin echt ziemlich erledigt, jeden morgen vor 6 uhr wach, danach nur noch oberflächliches Dösen, die ganze Nacht irgendwelche Träume. Morgens bin ich überhaupt nicht erholt. Dazu ständige...
  20. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Wie seht ihr die neuen Werte in Kombination mit der Symptomatik? Heute war ich wieder um 6 Uhr hellwach mit einem grässlich verspannten Nacken, da halfen nur Schmerzmittel...
  21. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Bin heute morgen aufgrund zunehmender innerer Unruhe, starker Muskelschmerzen / Verspannungen, schlechtem Schlaf, Aphten im Mund, psychische Symptome wie Beklemmungsgefühl, Verzweiflung, etc. doch...
  22. Antworten
    27
    Hits
    2.901

    AW: Kann weder steigern noch erhöhen

    Auch das ist überhaupt nicht gemeint damit: Ich finde halt, dass bei gewissen Konstellationen (Symptome, Behandlungsversuche ohne nennenswerte Erfolge, keine klaren Ursachen für eine bestimmte...
  23. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Habe schon über eine sehr lange Zeit T3 genommen, zeitweise auch eine ganze Menge. Somit gut möglich, dass das TSH etwas länger braucht um wieder aufzutauchen. Bin ziemlich unschlüssig, was da los...
  24. Antworten
    27
    Hits
    2.901

    AW: Kann weder steigern noch erhöhen

    Mit ernst nehmen hat das nichts zu tun, da hast du was falsch verstanden. Am Ende gehts doch darum, dass du wieder gesund wirst. Falls da eine psychosomatische Komponente mit reinspielt (und davon...
  25. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Ich hätte die Symptome jetzt so gedeutet, dass sie genau so gut einer Unterfunktion zugeschrieben werden könnten? Oder anders ausgedrückt finde ich das Ganze nicht so eindeutig.
  26. Antworten
    27
    Hits
    2.901

    AW: Kann weder steigern noch erhöhen

    Curly, ohne dir zu nahe treten zu wollen: Aber hast du mal an eine begleitende Psychotherapie gedacht? Ich kenne dieses "Sich-Festhalten" an irgendwelchen Abnormalitäten auch noch aus eigener...
  27. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Danke dir, panna, das hilft sicher mal fürs Erste weiter. Ich gehe mit dir einig, dass die Werte so verkehrt nicht sein können. Dennoch kommt diese innere Unruhe und abartige Erschöpfung / Müdigkeit...
  28. Antworten
    28
    Hits
    4.118

    AW: ÜF-Symptome bei Unterdosierung und umgekehrt?

    Seniorita, hast du auch mal überlegt, dir psychologische Unterstützung zu holen? Vielleicht liegt zumindest ein Teil der Lösung bei dir auf dieser Ebene? Das meine ich gar nicht despektierlich, oder...
  29. Antworten
    22
    Hits
    2.055

    Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Hallo zusammen

    Kurz zur Vorgeschichte: Seit Sommer 2019 war mein ft3 ständig zu hoch. Damals nahm ich Tirosint + NDT ein. Ich habe schrittweise das NDT reduziert und den T4 Anteil jeweils mit...
  30. AW: Neue Werte unter natürlichem Schilddrüsenextrakt (NDT) - wer kennt sich aus?

    Hi Christopher

    Das klingt ja nicht so toll bei dir. Darf ich fragen, weshalb du dich für NDT entschieden hast? Dein ft3 liegt mit einer 13-stündigen Karenzzeit doch ziemlich hoch. Allenfalls ist...
  31. Antworten
    19
    Hits
    1.531

    AW: Natürliche Schilddrüsenhormone nicht vertragen

    Vor allem im amerikanischen Raum gibt es einige solcher Berichte. Der Grossteil findet sich in Foren (nicht alle davon sind seriös), aber dann gibts auch Artikel wie diesen hier:
    ...
  32. Antworten
    19
    Hits
    1.531

    AW: Natürliche Schilddrüsenhormone nicht vertragen

    Es gibt immer wieder Leute, die behaupten, dass sie NDT nicht vertragen, wenn die Cortisolspiegel zu niedrig sind. Das ganze kommt meiner Meinung nach aber aus der alternativmedizinischen Ecke. Das...
  33. AW: Was, wenn man vielleicht doch eine gesunde SD hat?

    Hi SanBa

    Ich halt mich nur noch sehr sporadisch hier auf, dein Thema hat mich aber dazu bewogen, eine kurze Antwort zu verfassen.

    Bei mir wurde vor gut einem Jahr die Schilddrüse operativ...
  34. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Danke dir. Der ft3 ist definitiv zu hoch und wäre in Labor 2 wohl am obersten Normrand oder sogar darüber. Gut möglich, dass der ft4 bei Labor 2 so um die 20 wäre. Ich lass jetzt einfach mal das...
  35. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Der ft4 ist meines Erachtens jetzt aber in Ordnung?
  36. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Hallo zusammen,

    6 Wochen nach der oben genannte Reduzierung (von 150mcg auf 125mcg Tirosint, wie gehabt habe ich dazu weiterhin 0.25 Grain (rund 10mcg T4 + 2.25mcg T3) genommen) habe ich heute...
  37. Antworten
    9
    Hits
    1.187

    AW: SD bei Hashimoto entfernen

    Das ist aufgrund der heiklen Lage der Schilddrüse im Körper nun aber wirklich nicht zu empfehlen. Wenn das gemacht wird, dann bitte von einem routinierten, erfahrenen Chirurgen auf dem Gebiet der...
  38. Antworten
    28
    Hits
    4.118

    AW: ÜF-Symptome bei Unterdosierung und umgekehrt?

    Hallo Seniorita

    Ich kann es dir wirklich nachfühlen: Wenn es einem hundeelend geht, möchte man nicht einfach nur abwarten, sondern handeln. 3-6 Monate eine Dosis zu halten finde ich unter diesen...
  39. Antworten
    2
    Hits
    644

    Wann macht Splitten Sinn?

    Hallo zusammen

    Eine Sache, die mich in den letzten Wochen beschäftigt hat betrifft das Splitten meiner T4 Dosis. Ich splitte nun schon seit ca. 2 Jahren meine Dosis (7 Uhr, 14.30 Uhr, 21.30 Uhr...
  40. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Vielen Dank. Ich mache jetzt mit 125 weiter. Chaos entsteht durch die Reduktion so oder so, und 12.5 mcg weniger zu nehmen scheint für mein Gefühl nicht auszureichen. So wie es aussieht brauche ich...
  41. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Gibt es noch weitere Wortmeldungen? Ansichten? Ich nehme momentan die 113mcg weiter, heute war Tag 5 der Reduktion (2 Tage 100mcg, seither 113mcg). Nach wie vor bei kleinster Anstrengung ausser Puste...
  42. AW: Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Hallo zusammen, danke für die Wortmeldungen. Es war eine totale Schilddrüsenentfernung und ja, die Karenzzeiten sind korrekt: Das Viertelgrain nehm ich morgens, das Tirosint splitte ich über den Tag.
  43. Überdosierung ohne Schilddrüse - wie reduzieren?

    Hallo zusammen

    Kurz zum Hintergrund: Operative Entfernung meiner Schilddrüse im Oktober 2018, sowohl zuvor als auch post-operativ Hormonersatz durch eine Mischung aus NDT und zusätzlichem T4...
  44. Antworten
    0
    Hits
    410

    Wechsel von Tirosint+NDT zu Tirosint+Thybon

    Hallo zusammen

    Ich würde gerne meinen NDT-Anteil in meiner Dosis durch Thybon ersetzen. Grund dafür ist, dass NDT nicht wirklich besseres Befinden macht, sehr teuer ist und man nie weiss, wann der...
  45. AW: Starke Umwandlungsstörung, trotzdem hoher Stoffwechsel

    Hi Daddl

    Tut mir leid, dass es bei dir so nicht passt mit dem Befinden. Ich habe auch lange mit Hormonen experimentiert (unter anderem auch NDT alleine eingenommen, allerdings immer 3-fach...
  46. Antworten
    32
    Hits
    10.070

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Habi, ich kenn deine Geschichte nicht, vermute aber dass es bei dir mit "LT einwerfen" getan war und du zügig wieder auf dem Damm warst. Du forderst hier immer wieder Studien zu verschiedenen Themen...
  47. Antworten
    32
    Hits
    10.070

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Ich finde dein Kinderarzt klingt wenig überzeugend, von dem was du beschreibst. Ich würde wirklich versuchen einen Arzt zu finden der deine Kinder ernsthaft und sauber abklärt, alle drei. Ich wünsche...
  48. Antworten
    32
    Hits
    10.070

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Liebe Feline

    Ich würde hier mal vorsichtig äussern, dass eventuell mehr als nur eins deiner Kinder ein Schilddrüsenproblem haben könnte. Erhöhtes Cholesterin, Verstopfung und Eisenmangel sind...
  49. Antworten
    32
    Hits
    10.070

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    ach Panna, da hast du dich wohl gerade selber erwischt:



    Tragisch wenn man Wissensstand mit Forumsalter gleichsetzt. Kann man sich Wissen nur hier aneignen? Besser nicht. Lernt man erst von dem...
  50. Antworten
    32
    Hits
    10.070

    AW: ft3 erhöht-Messfehler?

    Liebe Panna

    Ich denke du bist gerade etwas dem Wertewahn verfallen und lässt einige wichtige Faktoren einfach mal aussen vor. Hashi ist so viel mehr als Blutwerte. Solange es einem gut geht und...
Ergebnis 1 bis 50 von 106
Seite 1 von 3 1 2 3