Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: sissi66

Suchen: Die Suche dauerte 0,12 Sekunden.

  1. Antworten
    9
    Hits
    19.948

    AW: D-93xxx Regensburg (Hashimoto)

    Existiert die Selbsthilfegruppe in Regensburg noch?
  2. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo Sabinchen,
    Jod hab ich schon lange aus meiner Küche verbannt und Ferritin hab ich letztes Jahr machen lassen. Steht glaub ich auch hier irgendwo:rolleyes: Ich hab dann mal versucht, Eisen...
  3. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo, ihr Lieben,
    will mich mal wieder melden. Ich war letzten Monat wieder zur BE. Werte stehen im Profil.

    Ich habe ab der letzten BE im Januar mein Lt auf 100 erhöht (je eine Tabl. 75er und...
  4. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo Amarillis, ich freu mich, dich hier zu lesen.

    Ich tentiere ja auch zu einer Erhöhung. Also werd ich nochmal um 6,25 steigern und bin dann bei Lt 100. Glaub, das ist nicht zuviel, zumal ich...
  5. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo, ihr Lieben

    Ich möchte mich auch mal wieder melden. War mittlerweile 2x zur BE, einmal im Okt. und diese Woche. Werte stehen in meinem Profil. Da es mir im Oktober immer noch nicht so gut...
  6. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Erledigt:biggrin:

    Werd ab heute Abend mal noch ein paar Krümel T3 ausprobieren, und du hast recht, wenns nach hinten losgeht, lass ichs gleich wieder.


    Darauf warte ich schon seit über 2...
  7. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo Donna

    Nach der letzten Erhöhung gings mir ja auch relativ gut bis auf kleine Wehwehchen, nur geht mein Wohlbefinden seit einer Woche wieder den Bach runter. Und ich weiss im Moment nicht, ob...
  8. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo Amarillis

    1/8 Thybon hab ich den Tag davor 9.00 Uhr und 15.00 Uhr genommen und die Blutabnahme war am nächsten Tag 8.00 Uhr.
    LT hab ich am Vortag ganz weggelassen.

    Also, ich nehme...
  9. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo, ihr Lieben,
    hab wieder neue Werte vom 7.08.

    TSH 0,13
    FT3 2,91 (2,1-4,3ng/l) 36,82%
    FT4 1,36 (0,8-1,7ng/l) 62,22%
    Vit.D3 29 (Ref.bereich ab 30)
    Selen 90 (da hab ich keine Ref.bereiche)
  10. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Danke ihr Beiden, für die Antworten,
    na dann werde ich ab morgen mal 2 x 2,5 Thybon einwerfen und schauen, was passiert :cool:.

    schönen Abend und LG
  11. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Guten Abend,
    Hallo Gedankenpause, Dankeschön für deine Antwort

    Meine Schilddrüse wurde opperiert wegen Kropf und vielen Knoten, also nicht komplett entfernt. Allerdings sind bei den letzten...
  12. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo ihr Lieben,

    habe eine schlaflose Nacht hinter mir, da ich aus dem Grübeln nicht rausgekommen bin, was ich denn nun machen soll :confused: . Da es mir heute vormittag wiedermal richtig mies...
  13. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo Sabinchen,
    Danke für die Antwort, mein fT3 ist ja leider auch nach der letzten Erhöhung nicht gestiegen, sogar noch gesunken....verzweifeltgug...

    CRP wurde letztes Jahr 2x gemacht, die...
  14. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo, ihr Lieben, hab am 28.6. Mal wieder Blut abnehmen lassen. Meine neuen Werte sind

    TSH 1,81
    FT3 2,46 (2,10 - 4,30) 16,36 %
    FT4 1,24 (0,80 - 1,70) 48,89 %
    Ferritin 72 (10 - 291)
    B12 376...
  15. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Mit der kleinen Steigerung von 6,25 sind meine Migräne-Anfälle ganz verschwunden (nur noch leichte Kopfschmerzen) und Atemnot hat ich seit dem auch nicht. Der Rest ist noch unverändert. Am Meisten...
  16. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo Amarillis,

    meine Referenzwerte hab ich im Profil jetzt mit dazugeschrieben.

    LG
    Sissi
  17. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo Sabinchen,
    Danke für den Willkommensgruß und die Antwort.
    Bis vor 2 Jahren ging es mir ja mit dem Thyronajod ganz gut bis auf kleinere Kreislaufprops. und Jodsalz hab ich seit der Diagnose...
  18. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Also von Ferritin und Vit. B12 find ich nix, obwohl ich ja jetzt erst wieder ein großes Blutbild beim Nephrologen habe machen lassen und mir gesagt wurde, dass alles hinsichtlich der SD und der...
  19. AW: Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Hallo Amarillis, die Prozente hab ich hier mit dem Prozentrechner und den dazugehörigen Referenzbereichen ausgerechnet, werde sie aber noch dazuschreiben. Die Schilddrüsen OP hatte ich wegen Kropf....
  20. Seit 2 Jahren katastrophaler Zustand und keine Hilfe

    Ich schreibe hier zum ersten Mal und brauche Hilfe. Möcht mich erstmal vorstellen, bin 54 Jahre alt und weiblich. Hatte 2002 eine SD-OP und kaum Beschwerden.

    Seit Juli 2015 geht es mir aber nicht...
Ergebnis 1 bis 20 von 23