Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: London

Seite 1 von 9 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,35 Sekunden; generiert vor 45 Minute(n).

  1. Antworten
    39
    Hits
    1.011

    AW: Thybon erhöhen?

    Du kannst LT leicht erhöhen und dann siehst Du ja, ob es Dir damit besser geht. Ich würde da auf niemanden hören, Dein Befinden kennst Du schließlich am besten.
  2. Antworten
    129
    Hits
    6.807

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    :good: Maja, gut geschrieben, kann ich alles nur unterschreiben.
  3. AW: Ich nehme Jod und es geht mir --- deutlich besser!

    Dr. Jonathan Wright berichtet in seinem Buch "Bioidentische Hormone "ebenfalls darüber, wie sinnvoll eine Jodbehandlung, beispielsweise bei Krebs, sein kann. Er schreibt, dass man die Brust direkt...
  4. AW: Ich nehme Jod und es geht mir --- deutlich besser!

    Ja, ich habe das Buch auch gelesen, vor einigen Jahren, da steht es drin :).
  5. Antworten
    129
    Hits
    6.807

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Damit hast Du doch schon alles gesagt und auch richtig erkannt. Hier im Forum kennt doch niemand Deine Situation ganz genau und aus diesem Grunde kann auch vieles überhaupt nicht richtig eingeschätzt...
  6. AW: Ich nehme Jod und es geht mir --- deutlich besser!

    Ja, selbstverständlich. Nur wenn man öffentlich etwas schreibt, muss man damit rechnen, dass auch User, die eine andere Meinung vertreten etwas dazu sagen.Und das sollte wirklich für niemanden hier...
  7. AW: Ich nehme Jod und es geht mir --- deutlich besser!

    In den vielen Threads kann man ja gut nachlesen, wie schlecht die Therapien aufgrund eigener Diagnosen klappen und von wie vielen Unsicherheiten sie begleitet werden. Ohne Arzt, sich einfach eine...
  8. AW: Ich nehme Jod und es geht mir --- deutlich besser!

    Ich glaube, das ist überhaupt das Problem. Viele hier scheinen sich ja selbst zu behandeln, aufgrund eigener Recherchen, ohne wirklich mit einem Arzt zusammen zuarbeiten. Wenn man nicht einmal Größe...
  9. AW: Ich nehme Jod und es geht mir --- deutlich besser!

    Nein, das kann niemand so genau erkennen, so etwas zu behaupten finde ich schon überheblich. Was Du ansonsten so schreibst, kenne ich nicht mal aus tiefster Unterfunktion, in der ich vor meiner OP...
  10. Antworten
    39
    Hits
    1.011

    AW: Thybon erhöhen?

    Du machst Dir so viele Gedanken, dass ich eigentlich davon überzeugt bin, dass T3 nicht das Richtige für Dich ist. Letzteres verschlimmert diese ungute, überängstliche Denkweise :).
  11. Antworten
    39
    Hits
    1.011

    AW: Thybon erhöhen?

    :good: So ist es.
  12. Antworten
    39
    Hits
    1.011

    AW: Thybon erhöhen?

    Steigerungsprobleme musst Du immer mit einkalkulieren, die verschwinden dann aber bekanntlich nach einiger Zeit wieder.
  13. Antworten
    39
    Hits
    1.011

    AW: Thybon erhöhen?

    Ich persönlich gehe fast ausschließlich nach dem Befinden, Werte sind mir relativ gleichgültig.
  14. Antworten
    39
    Hits
    1.011

    AW: Thybon erhöhen?

    Du musst gar nichts senken, aber wahrscheinlich aufgrund des obigen Beitrages, wurde es Dir empfohlen. Was ich auch für richtig halte.
  15. Antworten
    39
    Hits
    1.011

    AW: Thybon erhöhen?

    Ich würde LT etwas erhöhen und dann siehst Du ja, wie Du Dich darunter fühlst.
  16. Antworten
    16
    Hits
    1.003

    AW: Nein, jetzt wieder so ein Anfall!

    Ja, das ist richtig, man kann es ganz weglassen, wenn man dadurch Probleme bekommt, das habe ich auch gemacht. Meine Stimmung wurde auch sofort wieder besser, aber ganz in Ordnung ist das immer noch...
  17. Antworten
    39
    Hits
    1.011

    AW: Thybon erhöhen?

    Ja, kann man. Ich habe das auch gemacht, das ist kein Problem.
  18. Antworten
    16
    Hits
    1.003

    AW: Nein, jetzt wieder so ein Anfall!

    @lissie

    Deine Beschwerden kommen mit Sicherheit durch das Thybon. T3 wirkt unglaublich stark, völlig anders als T4. Ich habe es ja nun auch ausprobiert und anfangs sind mir 5 - 10mcg sehr gut...
  19. Antworten
    10
    Hits
    709

    AW: Wie fühlt Ihr Euch mit sehr niedrigem Ft3 ?

    Es wird wohl niemanden hier im Forum geben, der Dir das genau beantworten kann. Es gibt ja viele User die sich nicht wohlfühlen, wenn sie ihre Dosis erhöhen, entweder ertragen sie diesen Zustand oder...
  20. Antworten
    10
    Hits
    709

    AW: Wie fühlt Ihr Euch mit sehr niedrigem Ft3 ?

    Deine Werte sind schon sehr niedrig, in eine UF zu rutschen ist sicherlich auch nicht die Lösung aller Probleme.
  21. Antworten
    49
    Hits
    2.667

    AW: Neue Erkenntnisse: Thr92Ala D2 Polymorphismus

    Es sind auch viele Menschen heutzutage depressiv oder leiden an einer Depression, manchmal ohne sich darüber im Klaren zu sein. Eine Depression wertet niemanden ab, fast alle Menschen trifft es...
  22. Antworten
    49
    Hits
    2.667

    AW: Neue Erkenntnisse: Thr92Ala D2 Polymorphismus

    :confused:
  23. Antworten
    49
    Hits
    2.667

    AW: Neue Erkenntnisse: Thr92Ala D2 Polymorphismus

    @Neliae

    Ich verstehe Dich nicht ganz, warum schreibst Du das eigentlich alles, wenn Du nicht willst, dass jemand etwas dazu sagt? Deine Schilddrüsenhormondosis T3 ist beängstigend hoch, wir...
  24. Antworten
    49
    Hits
    2.667

    AW: Neue Erkenntnisse: Thr92Ala D2 Polymorphismus

    T3 kann auch depressiv machen, ich habe es selber erlebt.

    Ich glaube auch, dass hier eine Depression vorliegt und das Zittern kommt mit Sicherheit auch von der hohen Dosis T3, da braucht man sich...
  25. AW: L-Thyroxin + Thybon = wann kommt das bessere Befinden?

    Naja, ich bin wegen MB operiert und nehme seit knapp 40 Jahren die unterschiedlichsten Schilddrüsenhormone, ich kann da schon vieles richtig beurteilen.
  26. AW: L-Thyroxin + Thybon = wann kommt das bessere Befinden?

    Wie man auch hier häufig lesen kann, sind viele T3 Nehmer auf solche Medikamente angewiesen https://deprimed.de/a-z/ oder nehmen zusätzlich Betablocker, ohne solche Mittel geht es wahrscheinlich...
  27. AW: L-Thyroxin + Thybon = wann kommt das bessere Befinden?

    Du hattest geschrieben, dass Du sehr schlank bist und auch gar nichts anderes habe ich vermutet ;). Ich bin ebenfalls schlank, obwohl ich viele Jahre nur LT genommen habe, doch mit der Einnahme von 5...
  28. AW: L-Thyroxin + Thybon = wann kommt das bessere Befinden?

    Bis man die volle Wirkung verspürt kann es bis zu 2 Stunden dauern. Bei mir setzte zu diesem Zeitpunkt dann immer die depressive Stimmung ein :(.

    Die Wirkung kommt, das steht fest und nach...
  29. Antworten
    10
    Hits
    616

    AW: Ist das wirklich Hashimoto?

    Ja, die Werte sind in Ordnung, auch Deine Vitamin Werte sehen gut aus.
  30. Antworten
    10
    Hits
    616

    AW: Ist das wirklich Hashimoto?

    Nein, das würde ich so nicht sagen. Er nimmt ja nur 50mcg LT darunter sind seine Werte und ein TSH von um die 1 völlig normal. Ich kenne ähnliche Beispiele. Ein niedrigerer THS Wert setzt eine höhere...
  31. Antworten
    62
    Hits
    3.033

    AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Ich hatte das auch schon so, dass durch eine Senkung von LT der T3 Wert ebenfalls niedriger wurde, zu niedrig für mein Empfinden.

    Probiere Thybon über einen längeren Zeitraum aus, es wirkt ohnehin...
  32. AW: L-Thyroxin + Thybon = wann kommt das bessere Befinden?

    Ja, das dauert schon länger bis man die Einnahme bemerkt. Mir ist Thybon im Anfang sehr gut bekommen, jetzt nach mehreren Wochen der Einnahme, habe ich es erst einmal wieder abgesetzt. Weil es mir...
  33. AW: Eventuell jahrelange Fehldiagnose? / verschlechtertes Befinden nach Dosisreduzier

    Wenn Du eine gesunde Schilddrüse hast, dürftest Du mit dieser Reduzierung, meiner Meinung nach, keine Probleme haben. Eine Bekannte von mir hat mindestens 2 Jahre lang 50mcg LT genommen und das auch...
  34. Antworten
    33
    Hits
    1.560

    AW: Abends in Überfunktion?

    Tinnitus habe ich immer, wenn mein Hormonlevel niedrig ist. Ich habe ja auch erst vor einigen Wochen meine Dosis geändert und hatte durch die Reduzierung auch starken Tinnitus und habe schlechter...
  35. Antworten
    33
    Hits
    1.560

    AW: Abends in Überfunktion?

    Wie äußert sich das denn, welche Symptome hast Du abends?
  36. Antworten
    17
    Hits
    1.036

    AW: Verdacht auf Hashi

    Ja, dann hast Du schon mal einen besseren Ansatz. Es wäre wirklich zu schade, wenn Du mit den obigen Werten eine Schilddrüsensubstitution in Erwägung ziehen würdest, damit könntest Du Dir auch...
  37. Antworten
    17
    Hits
    1.036

    AW: Verdacht auf Hashi

    Für mich sieht das nicht nach Hashi oder einer Unterfunktion aus. Der TSH Wert ist nahezu optimal und ft3 ist hoch, Gewichtsprobleme können bei solchen Werten nicht durch die Schilddrüse bedingt...
  38. Antworten
    62
    Hits
    3.033

    AW: Kaloriendefizit - aber keine Gewichtsabnahme

    Ja, die beiden Hormone kannst Du zusammen nehmen, ich nehme LT und Thybon auch zusammen und so bekommt es mir auch am besten.
  39. AW: Wie lange soll man mit SD Horm. aussetzen bei zu hohen Werten?

    @Ellen69

    Ich würde es ausprobieren und die Dosis reduzieren, 25mcg sind nicht so viel, das kannst Du schon wagen. Es kann ja auch überhaupt nichts passieren, sollte die neue Dosis sich dauerhaft...
  40. AW: Wer fühlt sich mit niedrigen freien Werten wohl?

    :good:
  41. AW: Wer fühlt sich mit niedrigen freien Werten wohl?

    Ja, das mit dem Anfluten hat mich auch schon des Öfteren etwas irritiert. Die Werte verändern sich ja innerhalb von 24 Stunden kaum oder nur minimal, vor allem wenn man nur T4 nimmt.

    Aber ich...
  42. Antworten
    77
    Hits
    3.434

    AW: Wie bekommt euch denn die Hitze?

    :ooom:Wer hätte das für möglich gehalten :rolleyes:
  43. AW: Seit ca. zwei Monaten Haarausfall - Bitte um Hilfe

    Ich habe noch niemals gehört, dass jemand durch die Einnahme von Selen Haarausfall bekommen hat und schon gar nicht, wenn der Wert noch innerhalb des Referenzbereiches liegt.

    Ich nehme seit...
  44. Antworten
    170
    Hits
    10.963

    AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Ja, das denke ich auch :).

    Wovon ich allerdings auch überzeugt bin, dass viele Symptome in einem falschen Zusammenhang gesehen werden und aus dem Grunde gibt es oft auch, nach entsprechenden...
  45. Antworten
    35
    Hits
    1.792

    AW: Neue Werte - reduzieren?

    Danke, Janne :)
  46. Antworten
    35
    Hits
    1.792

    AW: Neue Werte - reduzieren?

    Sehr interessant. Allerdings bin ich privat versichert und habe vor einem Jahr einmal zwei Rezepte mit einer Verschreibung von LT mit dem selben Datum eingereicht und die Krankenkasse hat das...
  47. Antworten
    170
    Hits
    10.963

    AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Es wäre natürlich möglich, dass der Körper sich im Laufe der Zeit an kleine Mengen T3 gewöhnt hätte. Vieles sind einfach nur Anfangsschwierigkeiten, die nach relativ kurzer Zeit wieder verschwinden....
  48. Antworten
    170
    Hits
    10.963

    AW: Schneller Fall nach Reduzierung

    Du nimmst doch auch noch T3 Tropfen hattest Du mal geschrieben, was bei diesem niedrigen Wert auch angebracht ist.
  49. Antworten
    34
    Hits
    1.805

    AW: Noch eine Neue, die sich nicht auskennt

    Wenn Du das so genau alles weißt, verstehe ich ehrlich gestanden nicht, dass Du Dich mit einer falschen Hormoneinstellung abspeisen lässt. Niemand kann Dich zwingen zu leiden, was soll das alles? Ich...
  50. Antworten
    73
    Hits
    6.428

    AW: Blubbern am Herzen durch Schieflage der SD-Werte

    Danke der Nachfrage, jeschi :), mir geht es im Großen und Ganzen gut.

    Meine Dosis habe ich nicht mehr großartig geändert, sie liegt seit ungefähr 10 Tage bei 125mcg LT und 10mcg Thybon. Beides...
Ergebnis 1 bis 50 von 402
Seite 1 von 9 1 2 3 4