Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Myrrdin

Seite 1 von 10 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,13 Sekunden.

  1. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Vielleicht hilft Dir das https://www.kit-online.org/acc/KIT-Cortisolmangel.pdf
  2. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Die vergrößerte Zunge wurde festgestellt beim Zahnarzt. Behindert hat sie mich eigentlich weniger oder ich habe es einfach noch nicht so registriert. Allerdings Abdrücke oder mit Spachtel den Hals...
  3. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Larina, Du hast einen Teil falsch gelesen. Verdickte Lippen hatte ich nicht - geschwollenes Gesicht und vergrößerte Zunge: ja. Von den verlangsamten Reflexen.. das interessierte keinen Arzt....
  4. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Von den ganzen Symptomen die geschildert wurden:
    Geschwollenes Gesicht und vergrößerter Zunge -verdickte Lippen hatte ich nicht
    Schwellungen um die Augenhöhle, zu Schlitzen verengte Augen -nicht...
  5. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Selbst wenn die Befunde anonymisiert wären: die Diagnostik gehört in die Hände eines erfahrenen Arztes. Auch wenn Du Ahnung vom EKG hast, auf Grund Deiner Ausbildung (wenn ich mich nicht irre zur...
  6. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Trotzdem sind Befunde keine Sache für ein Forum. Und es würde sich auch kein Arzt anmaßen dieses öffentlich zur Diskussion zu stellen. Davon mal ganz abgesehen.
  7. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Das kann aber auch fatal sein. M.E. verhält sich z.B. eine manifeste UF anders als eine latente UF. Meine freien Werte sagten nie eine bedeutende UF aus, obwohl sie durchaus vor lag. Sehe ich meine...
  8. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Sicherlich, wenn man denn die richtige Einstellung hat. Es muss nicht zwangsläufig einen anderen Ursprung haben, es kann schon an dem LT liegen. Z.B. konnte ich nach meinem Zwangsausflug mit Euthyrox...
  9. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Da muss ich mal korrigieren: Ich nehme nur LT von Henning. Natürlich kann es sein, dass man mit einer anderen Marke besser klar kommt. Selbst habe ich mal ein halbes Jahr Euthyrox genommen und kam...
  10. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Widerspricht sich das nicht mit dem was im anderen Thread gerade von Dr. Dietrich im Artikel gesagt wurde? Das viele Hashimoto-Erkrankte trotz jahrelanger Einstellung immer noch Symptome haben?
  11. AW: Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis noch nicht genug erforscht

    Er spricht auch vom oberen Viertel - nicht vom mittleren :rolleyes: . Da gab es m.M.n. auch schon eine Studie. Ich glaube, panna hatte sie mal gepostet. Meist geht man hier im Forum vom oberen...
  12. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Der FT3 ist schon wichtig und trägt m.E. zum Wohlbefinden stark mit bei. Ob allerdings T3 zusätzlich benötigt wird oder ob nur die Umwandlung, aus welchen Gründen auch immer, gehemmt ist. Bei mir...
  13. Thema: Sodbrennen

    von Myrrdin
    Antworten
    16
    Hits
    770

    AW: Sodbrennen

    Vielen Dank Jutta. Gut zu wissen, dass es auch evtl. im chronischen Fall hilft. Muss ich unbedingt mal testen.
  14. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Vielleicht für einige interessant: https://www.sundhed.dk/sundhedsfaglig/laegehaandbogen/endokrinologi/tilstande-og-sygdomme/thyreoideasygdomme/thyreoidit/

    Die wesentlich bessere Unterteilung in...
  15. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Bei mir hätte es einiges erspart bei rechtzeitiger Hormonbehandlung. Mein FT4 war zu Beginn der Behandlung immer noch nicht unternormig, der TSH mit knapp etwas über 7 auch nicht soo hoch (ok, war...
  16. Antworten
    195
    Hits
    13.355

    Umfrage: AW: Umfrage Umstellung Euthyrox

    Da stellt sich mitunter aber die Frage: inwiefern spielen die freien Werte wirklich eine Rolle. Ich kann einen FT3 von 3,3 + FT4 von 12 bei einem TSH von 3,65 oder einen TSH von 0,7. Auch stellt sich...
  17. Antworten
    195
    Hits
    13.355

    Umfrage: AW: Umfrage Umstellung Euthyrox

    Larina, ich meine mich entsinnen zu können, das Du gepostet hast, Dein TSH läge bei ca. 1,2. So weit entfernt ist das ja nun auch nicht von 0,54. Mal abgesehen davon, dass auch der TSH Schwankungen...
  18. Antworten
    3
    Hits
    509

    AW: Konventionelle Werte

    Ft3 (3,8-6) 4,3 pmol/l = (2,41-3,91) 2,8
    Ft4 (0,6-1,2) 1 ng/dl

    Damit denke ich, liegt der Wert nicht an der untersten Grenze, eher im "niedrig"-mittleren Bereich. Von einer Umwandlungsstörung...
  19. Antworten
    208
    Hits
    15.728

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Bis auf die eine Überfunktion (was durchaus passieren kann, schließlich hat sich die SD ja verändert), sehe ich nicht eine Überdosierung. Auch nicht unbedingt sehr hohe freie Werte. Einzig die...
  20. Antworten
    208
    Hits
    15.728

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Larina, ich denke mal mit Rechtfertigung hat mein Beitrag wenig zu tun. Ich muss mich selbst nicht rechtfertigen und andere auch nicht. Aber was ich kann, ist meine eigene Denkweise zu vermitteln.
    ...
  21. Antworten
    208
    Hits
    15.728

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Es ist zwar ein Gedankengang, ob es Sinn macht bei einem TSH von 2,6 LT zu verordnen oder nicht. Von Behandlungsfehler würde ich da nicht unbedingt reden. Einige Schilddrüsenexperten würden eher...
  22. Antworten
    30
    Hits
    2.500

    AW: starke Beschwerden - Hashimoto

    Dem Beitrag von Artista würde ich mich anschliessen. Erst einmal die Wechseldosis einstellen und eine konstante Dosis nehmen. Vorher würde ich nicht reduzieren. M.E. passt eine Reduzierung auch nicht...
  23. Antworten
    0
    Hits
    267

    Vitamin D und Schilddrüse

    Wem es interessiert:
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6732640/
  24. Antworten
    28
    Hits
    2.290

    AW: Ft3 und 4 im unteren Drittel - bitte Hilfe

    Larina, da hast Du mich falsch verstanden. Ich bezog mich auf die Einnahme ohne T3, nämlich auf die Werte ein Jahr zuvor. Und da passt es halt nicht. Denn da ist FT3 niedrig, FT4 normal aber TSH...
  25. Antworten
    28
    Hits
    2.290

    AW: Ft3 und 4 im unteren Drittel - bitte Hilfe

    Die Frage sollte dann aber auch sein, wie zuverlässig zeigt der TSH noch an? Das bei manchen der TSH sich unter LT verabschiedet - ist halt so und macht es etwas schwieriger in der Beurteilung....
  26. Antworten
    28
    Hits
    2.290

    AW: Ft3 und 4 im unteren Drittel - bitte Hilfe

    Schwer zu sagen: wahrscheinlich würde ich hier erstmal Thybon senken und zwar von 15 auf 5 und 2x splitten. Der FT4 wäre mir persönlich zu niedrig (auch bei Abbott-Referenzwerten); würde da aber...
  27. Antworten
    18
    Hits
    1.220

    AW: Wie verträgt sich Nordseeklima mit Hashimoto

    Tjscha... wie verträgt sich das? Da es hier an jeder Milchkannenhaltestelle einen Hashimoto-Erkrankten gibt (sie treten schon etwas gehäufter auf wg. jodhaltiger Luft und dazu noch die...
  28. AW: Ist das eine Umwandlungsstörung? fT3 unterhalb der Norm

    TSH und FT4 finde ich recht gut. Bevor einer schreit zu hoch, bitte bedenken es ist pmol und umgerechnet liegt der Wert bei 1,3 bei einem Referenzwert bis 1,7. Eine weitere Steigerung mit LT wird...
  29. Antworten
    24
    Hits
    1.570

    AW: Verzichtet von Selen bei Amalgam?

    So auf die Schnelle: 2013 gab es bei Spiegel einen Bericht über Alzheimer Erkrankte in den USA. Dort waren 4,7 Millionen Menschen erkrankt, in Deutschland 1,4. Rechnet man die Einwohnerzahl der USA...
  30. Thema: Bitterstoffe

    von Myrrdin
    Antworten
    64
    Hits
    4.226

    AW: Bitterstoffe

    Danke, das Du nichts dagegen hast :biggrin:. Zu den Online-Link: ich denke überflüssig. Gib einfach die PMID ein und Du wirst fündig. Wie z.B. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9619120
  31. Thema: Bitterstoffe

    von Myrrdin
    Antworten
    64
    Hits
    4.226

    AW: Bitterstoffe

    Panna, das sehe ich als nebensächlich an. Persönlich gefallen mir die Beiträge sehr gut und durchaus als einen Gewinn hier. Es muss nicht immer nur einseitig sein oder ;)
  32. AW: Biotin - Verfälschung von Schilddrüsenwerten

    Mein B-Komplex enthält genauso viel Biotin. Hatte gut ein Vierteljahr abgesetzt, u.a. weil ich keine Lust mehr darauf hatte und auch weil ich später davon gelesen hatte, das es die Blutwerte...
  33. Antworten
    35
    Hits
    2.346

    AW: Schub durch Impfung?

    Das ist kein Forenproblem. Das schreiben manche Labore auch so vor. Es liegt mit an deren Meßbereichen. Nicht das es wieder Richtung Forenmythos und Humbug geht.
  34. AW: Blutdruckanstieg eine Stunde nach SD Einnahme normal?

    Es gibt einige Geräte die besagen mindestens 3 Minuten besser 5 Minuten. Empfohlen wird von einigen Ärzten aber eine Zeit von 10-15 Minuten um wirklich ruhig zu sein. Sitzposition etc. sind ebenfalls...
  35. AW: Blutdruckanstieg eine Stunde nach SD Einnahme normal?

    Da wäre für mich noch eine weitere Frage wichtig: wie lange Zeit verstreicht vom stehen, gehen, hinsetzen bis zum messen? D.h. wenn ich erst noch etwas Hausarbeit erledigt habe und mich dann hinsetze...
  36. Antworten
    59
    Hits
    5.937

    AW: Vitamin A begünstigt Osteoporose

    Schaust Du hierhttps://www.internisten-im-netz.de/krankheiten/schilddruesenunterfunktion/anzeichen-symptome.html . Leider wird nicht detailliert darauf eingegangen. Nur bzgl. Symptome. Ähnliches ist...
  37. Antworten
    59
    Hits
    5.937

    AW: Vitamin A begünstigt Osteoporose

    panna, auch auf der Seite der Internisten im Netz wird davon berichtet, sowie von anderen ärztlichen Seiten auch. Auf welcher Grundlage - hat sich mir nicht entschlossen. Ein Mythos scheint es aber...
  38. Antworten
    24
    Hits
    2.018

    AW: Blaue Flecken ohne Stoss

    Weil blaue Flecken gern bei Lipödem auftreten. Gibt aber noch zig andere Möglichkeiten. Eines wäre: ein harmloser blauer Fleck :_o: .
  39. Antworten
    24
    Hits
    2.018

    AW: Blaue Flecken ohne Stoss

    Oder eine leichte Stufe von Lipödem?
  40. Antworten
    16
    Hits
    1.717

    AW: Wohlfühldosis -- bitte um Hilfe vor Befundgespräch

    Die Symptome können gut zu dem niedrigen Ferritin Wert passen. Aber auch zu niedrige B-Vitaminwerte können Müdigkeit begünstigen.
  41. AW: EMLA Creme gegen Probleme während der Blutentnahme?

    Hat auch nichts mit Blut- und Spritzenangst zu tun. Ich kenne das selbst schon seit zig Jahren und lege mich bei BE immer hin. Ansonsten auf eigene Gefahr des Arztes oder Personal :biggrin: ....
  42. Antworten
    16
    Hits
    1.717

    AW: Wohlfühldosis -- bitte um Hilfe vor Befundgespräch

    Das Befinden ist schon ausschlaggebend. Ob die Reduzierung wirklich sinnvoll gewesen ist - fraglich. Persönlich finde ich den Referenzbereich etwas seltsam und würde zur Kontrolle mal Blutwerte in...
  43. AW: Werte angeblich in Ordnung. Warum fühle ich mich so mies?

    Erhöhte Leberwerte können durchaus auch am abnehmen hindern. Hier würde ich einfach mal einen Tipp von Donna versuchen: nämlich Artischockenextrakt oder den Arzt mal nach Leberentgiftung fragen. Auch...
  44. Antworten
    32
    Hits
    2.371

    AW: Überfunktion oder Nebenwirkung?

    Lilly,



    Sehe ich auch so.

    Und auch hier liest man immer wieder .. freie Werte sind wichtig. TSH nicht ausser Acht lassen, aber.. wenn schon beides. Das einige das anders sehen... sollen sie.
  45. Antworten
    32
    Hits
    2.371

    AW: Überfunktion oder Nebenwirkung?

    Über die Diagnose hast Du vor langer Zeit schon mal gegrübelt. Und zu den Schwankungen bei den Werten, müsstest Du eigentlich wissen, das bei langfristig Unbehandelten dies durchaus vorkommt. Bei mir...
  46. Antworten
    32
    Hits
    2.371

    AW: Überfunktion oder Nebenwirkung?

    Wenn Du genau gelesen hättest, habe ich nicht von extremen Schwankungen berichtet, sondern das das Befinden Schwankungen unterliegt. Und da Du immer sehr genau meine Kommentare liest, ist Dir auch...
  47. Antworten
    32
    Hits
    2.371

    AW: Überfunktion oder Nebenwirkung?

    Bei mir werden alle 3 Monate Werte gemacht und 1x jährlich US. Ich sehe es etwas differenzierter. Selber kann ich so erkennen, ob es ein einmaliger Ausraster z.B. beim TSH oder FT3 ist oder...
  48. Antworten
    17
    Hits
    1.118

    AW: 3 Ärzte, 4 Meinungen???

    Ehrliche Meinung? Endo und NUK in die Tonne. Jod weg damit.

    Erhöhen würde ich wie vom Hausarzt vorgeschlagen auf 75 LT und nach 3 Monaten Wertekontrolle und dann schaut man weiter. Das hier...
  49. AW: Gelenkschmerzen - Diagnostik zum Ausschluss rheumatischer Erkrankungen

    Das ist ja schade. Ist hier aber nicht viel anders. Dort wo es noch Angebote gibt, ist es überfüllt oder letztlich die Rheumaliga, die schon fast über die ganze Woche verteilt die Aquagymnastik als...
  50. Antworten
    9
    Hits
    861

    AW: Jucken der Ohren

    Wenn man das Gefühl hat, es wäre auch noch leicht schuppig, sollte man auch an das seborrhoische Ekzem denken. Das befällt mitunter auch die Innenohren. Mit Cortison-Kombi und Antibiotika-Tropfen...
Ergebnis 1 bis 50 von 500
Seite 1 von 10 1 2 3 4