Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: DeeDee

Suchen: Die Suche dauerte 0,29 Sekunden.

  1. AW: Bitte um Hilfe mit den Werten - mehr oder weniger Carbimazol?

    Verstehe. Dann muss ich wohl wieder einen Arzt suchen. Dachte, ich hätte endlich jemanden gefunden.

    Da ich Sängerin und Musiklehrerin bin, habe ich natürlich höllische Angst vor ner OP.
  2. AW: Bitte um Hilfe mit den Werten - mehr oder weniger Carbimazol?

    Okay, ich werde sie fragen. Sie klang sehr überzeugt mit dem Absetzen. Ist das dann eher ein Zeichen, dass sie sich nicht so gut auskennt?

    Was ich mich sowieso frage, seit November berichte ich...
  3. AW: Bitte um Hilfe mit den Werten - mehr oder weniger Carbimazol?

    Nein, ich nehme die 1,25er Dosis seit 16. April jetzt. Also 5 Wochen.
    aktuell: TRAK 4,04 IU/l (<1,75)
  4. Bitte um Hilfe mit den Werten - mehr oder weniger Carbimazol?

    Hallo, kann mir jemand mit meinen Werten helfen bitte?


    Insgesamt positive Veränderungen seit Thyrostatika. Jedoch jetzt wieder erschöpfter:
    Seit ich von tägl. 1/2 Carbimazol 5 auf tägl. 1/4...
  5. AW: 20 Jahre Hashimoto und plötzlich Basedow, wie geht das?

    Du kannst mich doch hier über mein Profil snschreiben :) PN, private Nachricht.
  6. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    Ja, es ist ein Mist! Mein Tip: lass dir direkt nach der Blutabnahme einen neuen Termin geben.
    Meine Erfahrung ist, dass die zwar sagen: das machen wir später, dann rufen Sie noch mal an... Aber...
  7. AW: 20 Jahre Hashimoto und plötzlich Basedow, wie geht das?

    Bei mir war es genauso. Jahrzehntelang LT genommen wegen Hashi. Dann ging ich plötzlich fast vor die Hunde und am Ende kam raus: MB. Der Endo sagte mir, wenn es MB irgendwann ist (Antikörper), dann...
  8. Antworten
    31
    Hits
    4.271

    AW: Plötzlicher Schweißgeruch

    „Deos wirken nur solange sie angewendet werden.“
    Das wäre bei mir ein echter Fortschritt. ;)

    Heute bekam ich (MB) einen Befundbrief, dass ich meine Thyreostatika auf die Hälfte reduzieren soll!...
  9. Antworten
    31
    Hits
    4.271

    AW: Plötzlicher Schweißgeruch

    Schade, hormonell bin ich momentan eher zu niedrig eingestellt. (Daran wird gearbeitet)
    Meine Haut ist trockener als sie es je war. Das fällt mir zum Thema „Hautbarriere“ ein.
    Habe ich den Rat...
  10. Antworten
    31
    Hits
    4.271

    AW: Plötzlicher Schweißgeruch

    Da ist meine Verzweiflung ja etwas gedämpft, dass ich nicht ganz allein mit dem Duft-Problem bin.
    Auch, wenn ich nun noch keine Lösung habe.
    Ich habe auch Hygiene und Deoeinsatz noch verschärft...
  11. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    Danke. Danke dafür, dass du mein Gefühl, mit deinem Wissen und Erfahrung bestätigst.
    Ich versuche einen früheren Termin zu kriegen. Und mein Profil werde ich auch auf Zack halten ;)
  12. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    ich habe es in mein Profil gschieben.
    Im Beitrag habe ich auch alle Befunde von der Untersuchung am 14.2. angehängt und geschrieben, was ich da einnahm.
  13. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    ich habe versucht den Beitrag zu verbessern durch Bearbeiten.
  14. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    Die Werte vom Radiologen waren nun folgende (siehe Foto).
    Er hat mir Thiamazol 10mg/tägl. verordnet. Das nehme ich jetzt seit 10 Tagen. Nach 21 Tagen will er neu Blut abnehmen.

    Bedeuten die...
  15. Antworten
    2
    Hits
    1.036

    Aw: Re:

    Mensch, bin ich froh, das hier zu finden, da hat das Graben sich gelohnt.
    Mein Radiologe hat mir original bei Diagnose einer Überfunktion Selen 200 verschrieben. :(
    Werde ich nun weglassen...
  16. AW: Mein Arzt möchte meine Dosis senken !! T3 immer deutlich erhöht.

    Ob du viel Jod gegessen hast. (Nahrungsmittel nachschlagen) Jod erhöht die Werte, da es die Schilddrüse stimuliert.
    Bei zu hohen Werten auf zu viel Jod verzichten erstmal.
  17. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    Ja, alles Hash-normtypisch bei Szintigraphie. Jedoch keine Ahnung warum die SD plötzlich 125myg weniger T3 zugeführt braucht. Der Doc schätzt, dass ich gar kein L-Thyroxin einnehmen muss bei diesen...
  18. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    11288

    Ich kann mit diesen Werten leider gar nichts anfangen. Aber er meinte es wäre okay.
  19. Antworten
    15
    Hits
    1.207

    AW: Nach/durch Virusinfekt Hashi-Schub?

    Wenn auf dem Rezept eine Diagnose für Vit.D (und andere NME) steht oder es in Extraschrieb einmalig begründet wird, zahlt meine Kasse es. sonst nicht. Vielleicht auch mal bei der Kasse anrufen und...
  20. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    War heute beim Radiologen. Szintigraphie unauffällig, Hashimoto-typisch.
    Also weiterhin abwarten und keine SD-Hormone nehmen.
  21. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    Okay. Mist, zwei Ärzte haben das nicht getan...
    Gut, dass ich jetzt wieder hier bin und die Sache in die Hand nehme.
  22. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    Gut, danke!
  23. AW: nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    Es war der Kardiologe/Internist. Ich habe für nächsten Monat einen Termin beim Endo bekommen.

    warum TRAK jetzt schnell? Kann ich mehr tun als Aussetzen?
  24. nach vielen Jahren Hashi plötzlich "Überfunktion"

    ich nehme seit Jahrzehnten L-Thyroxin ein. Aktuelle Dosis war 125myg.

    Vor Weihnachten hatte ich hohes Fieber und Herzrasen mit totaler Erschöpfung und seltsamen Gefühlen (Depression).
    Es wurde...
Ergebnis 1 bis 24 von 27