Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: panna

Seite 1 von 10 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,46 Sekunden.

  1. Antworten
    13
    Hits
    1.389

    AW: Kombination von L-Thyroxin und Thiamazol

    Produzieren im Sinn von Tabletten pressen und verpacken wäre wohl möglich (und passiert sporadisch auch, wenn mich nicht alles täuscht, aber genau erinnere ich mich jetzt nicht). Das Problem ist der...
  2. AW: 2/3 Wochen Thiamazol und nun starke Zahnfleischentzündung - kennt jemand das?

    OK, also Kontrolle der Schilddrüsenwerte + Dosisanpassung sowieso fällig.

    Hier zur Info:
    https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Agranulozytose
  3. AW: 2/3 Wochen Thiamazol und nun starke Zahnfleischentzündung - kennt jemand das?

    Um zu wissen, ob diese Symptome mit dem Hemmer zusammenhängen, brauchst du dringend neue Werte, natürlich SD-Werte sowieso, aber vor allem: Differentialblutbild mit Leukozyten, insbesondere ...
  4. AW: 2/3 Wochen Thiamazol und nun starke Zahnfleischentzündung - kennt jemand das?

    Bitte lass uns wissen, wie es weitergeht.
  5. AW: 2/3 Wochen Thiamazol und nun starke Zahnfleischentzündung - kennt jemand das?

    PS
    Ich bin noch immer nicht überzeugt, dass das eine postpartale Thyreoiditis ist. Siehe:

    ...
  6. AW: 2/3 Wochen Thiamazol und nun starke Zahnfleischentzündung - kennt jemand das?

    Erst seit 3 Wochen? Du warst Ende April hier mit stark überfunktionierenden Werten.

    Sei so lieb und stelle deinen bisherigen Werteverlauf mit der (seit wann genau?) genommenen (wie viel?) Dosis...
  7. Antworten
    1
    Hits
    121

    AW: niedriger TSh. ZU niedrig?

    Hallo Jonah,

    misst man bei dir niemals die freien Hormonwerte mit?

    Deine Vermutung mit den Wechseljahren könnte schon stimmen, denn so wie die Sexualhormone abnehmen, kann auch der...
  8. AW: Kryptopyrrollaktamurie trotz Zink im Normbereich?

    https://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?1196556-Diskussion-zum-Thema-Mitochondriopathie-(ausgegliedert-aus-quot-Raues-Klima-quot-)&p=2695609&viewfull=1#post2695609

    ...
  9. AW: Ich hab so schlimme Angstzustände. Bitte dringend um Zuspruch.

    Das wäre logisch, und passiert auch so, sicher. Aber ich habe es versäumt, bei den Fällen hier im Forum jedes Mal genauer nachzusehen, ob eine eigene Schilddrüse noch da ist (bzw. ob es auch dann...
  10. Antworten
    11
    Hits
    592

    AW: (zu viel) Vitamin D und Hyperkalzämie

    Täglich 20.000 oder wöchentlich?

    Wöchentlich einmal wird dich nicht umhauen, aber ich halte eine tägliche Dosis für besser. Mal ein blödes Beispiel, willst du Sonne tanken, gehst du auch nicht...
  11. Antworten
    11
    Hits
    592

    AW: (zu viel) Vitamin D und Hyperkalzämie

    @Patria, wieso hast du deine Beiträge gelöscht? :confused:
  12. Antworten
    11
    Hits
    592

    AW: (zu viel) Vitamin D und Hyperkalzämie

    Diese vier Werte muss man auch nicht dauernd prüfen. Einmal im Jahr beim Endo reicht, eben auch um sich zu vergewissern, dass man keinen Vitamin-D-Mangel hat (PTH wäre erhöht) bzw. dass man nicht zu...
  13. Antworten
    11
    Hits
    592

    AW: (zu viel) Vitamin D und Hyperkalzämie

    Zitat Patria:


    Meines Wissens nicht. Guck dir bitte an, was die möglichen Ursachen einer Hypercalcämie sind - nur ein wirklich abartig hoher Konsum calciumreicher Lebensmittel käme da in Frage:...
  14. Antworten
    11
    Hits
    592

    AW: (zu viel) Vitamin D und Hyperkalzämie

    Hallo Patria,
    ich wäre nicht so sicher, dass du durch zu viele Milchprodukte einen erhöhten Ca-Wert hast (ich aß immer gezielt sehr viel Käse, komme beinahe nur durch Käse auf 1000 mg/Tag, dazu kam...
  15. Antworten
    11
    Hits
    592

    (zu viel) Vitamin D und Hyperkalzämie

    https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Vitamin_D/FAQ11.html
    https://www.gelbe-liste.de/nachrichten/vitamin-d-ueberdosierung

    Soweit muss es ja nicht sofort kommen (akute Form, deshalb ausgegraut), aber...
  16. AW: Kann man akute Probleme durch ÜF durch irgendwas beheben?

    Ergebnisse von wissenschaftlichen Erkenntnissen sollten beweisbar, nachprüfbar und nicht nur wiederholbar, sondern allgemein wiederholbar sein. Sonst sind diese Erkenntnisse nicht wissenschaftlich zu...
  17. AW: Kann man akute Probleme durch ÜF durch irgendwas beheben?

    Finden tut man da einiges, aber das ist kein Kriterium für Glaubwürdigkeit. Was da auf einschlägigen alternativen Seiten zusammengetragen wird, das muss man erstmal glauben.
  18. AW: Kann man akute Probleme durch ÜF durch irgendwas beheben?

    Beim Zucker sollte man erstmal wissen, ob sie (ausreichend lang) nüchtern war.


    Das sollte man mit dieser Gewissheit vielleicht eher nicht deklarieren, weil keiner von uns dies wissen kann. den...
  19. AW: Kann man akute Probleme durch ÜF durch irgendwas beheben?

    rein zufällig heute: 11725

    :)
  20. AW: Kann man akute Probleme durch ÜF durch irgendwas beheben?

    So etwas liest man nicht immer, aber doch öfter bei solchen Werten, der Eindruck, den das dann hinterlässt: Irgendwann geht es mit Hochdosis nicht mehr.

    Dein VitD- und Eisenstatius war dabei...
  21. AW: Kann man akute Probleme durch ÜF durch irgendwas beheben?

    Prima, nur steht die Dosisangabe bei der jeweiligen BE (und die Angabe, seit wann genommen vor der BE) nicht dabei. Wie auch immer: Dein April-fT4 ist ziemlich eindeutig ziemlich hoch, das TSH nickt...
  22. Antworten
    13
    Hits
    1.389

    AW: Kombination von L-Thyroxin und Thiamazol

    <offtopic>
    Soralie, würdest du dem Forum vielleicht einen kurzen Bericht dalassen - Teile von deinem Beitrag hier können ruhig so übernommen werden - , nämlich hier: ...
  23. Antworten
    13
    Hits
    1.389

    AW: Kombination von L-Thyroxin und Thiamazol

    Das ist ja auch nicht unrichtig. Nur, das aktive Hormon entsteht aus dem Speicherhormon. Dein fT3 ist ja auch nicht mies zu nennen, aber die drüsischen Geheimnisse sind unergründlich, bzw. das TSH...
  24. Antworten
    1.247
    Hits
    191.417

    AW: T3 und Blutdruck und Jutta Ks.Erklärung

    Klar hat die Cactusfrau Ausgangswerte und sie stehen auch im Profil und Oberkante war sie nicht.

    Aber wenn dies der Fall ist:



    dann ist der fT3-Wert vollkommen gleichgültig (zumal nicht...
  25. Antworten
    72
    Hits
    7.703

    AW: Morbus Basedow Diagnose

    Es geht nicht um MB an sich, es geht um die Hemmertherapie und die hat einen Anfang und auch ein Ende.
  26. Antworten
    20
    Hits
    943

    AW: Neue Erkenntnisse zur Schilddrüsendiagnostik

    Ich bin garantiert nicht niemand, aber eine Kühlblütlerin schon. Meine Temperatur war auch bei Basedow-ÜF nicht wirklich über max. 36,2 oder so. Hohe Werte durch Temperaturmessung ungültig machen zu...
  27. Antworten
    20
    Hits
    943

    AW: Neue Erkenntnisse zur Schilddrüsendiagnostik

    Moment mal. Niemand bekämpft Tatsachen.

    Wo aufs Heftigste widersprochen wurde, ist nicht die platte Tatsache, dass T3 stoffwechselwirksam ist. Das wissen wir. Sondern deine Behauptung, dass zu...
  28. Antworten
    11
    Hits
    625

    AW: Operation gebucht - Sorgen und Fragen

    Was du schilderst (Juckreiz, Husten), hört sich eher nach Hilfs- und Begleitstoffen an. So etwas wie das hier:
    https://www.biogena.com/de-AT/produkte/selenit-200.html
    liest sich begleitstoffmäßig...
  29. AW: Kann man akute Probleme durch ÜF durch irgendwas beheben?

    Gut, das hat nicht angehalten, muss ja nicht. Aber es gibt eine ganze Menge Optionen zwischen Null und 175 mcg. Wer längere Zeit gänzlich ohne Hormone auskommt, für den dürfte 175 schon eine ganze...
  30. Antworten
    28
    Hits
    2.298

    AW: Welches Calcium-Präperat ist gut?

    Mach nur, wie du überzeugt bist, dass es richtig ist, aber ich lasse für alle anderen doch noch etwas da :)


    ...
  31. Antworten
    28
    Hits
    2.298

    AW: Welches Calcium-Präperat ist gut?

    Hast du deinen Calciumwert und ist er niedrig? Oder willst du das rein auf Verdacht machen?

    Ich würde stark abraten von Calciumtabletten welcher Art auch immer. Das geht relativ leicht an die...
  32. Antworten
    14
    Hits
    1.198

    AW: Vielerlei Symptome trotz Werte in der Norm

    Nuklearmediziners täglich Brot sind RJT. Aber bei leisestem Zweifel daran, dass es Autonomie ist, sollte man da aufpassen (ich habe momentan noch so einen leisen Zweifel, wegen des fT3), bei MB wäre...
  33. AW: Thyrogen (rhTSH) und EO-Ausbruch/-Verschlechterung

    Es kann passieren, aber es muss nicht passieren. Hier haben doch eine Menge Leute die Post-Krebs-RJT mit Thyrogen gemacht, evtl. unter Cortison-Begleitung.

    ***

    Dies: ...
  34. Antworten
    13
    Hits
    1.389

    AW: Kombination von L-Thyroxin und Thiamazol

    Hallo Mockingbird,
    dein fT4 ist gerade mal in die Norm geklettert unter 12,5, ich denke schon, dass sich dein Befinden nach Erhöhung noch bessern wird, aber achte darauf, dass du eventuell noch...
  35. AW: Thyrogen (rhTSH) und EO-Ausbruch/-Verschlechterung

    Es war damals ein Zufallsfund, nette. 3 Patienten. Eine *eventuelle* Assoziation, keine Kausalität, auf die man aufmerksam machen wollte. Seither nichts dazu gelesen oder gehört, obwohl es inzwischen...
  36. Antworten
    11
    Hits
    625

    AW: Operation gebucht - Sorgen und Fragen

    Das ist das Plummern und das macht man nur bei manifester Überfunktion. Sonst unnötig.


    Ja. Aber lieber kein Krebs und kein Thyrogen, denn das soll bei EO ungut sein. Wenn ich die Quelle finde,...
  37. Antworten
    14
    Hits
    1.198

    AW: Vielerlei Symptome trotz Werte in der Norm

    Wenn du magst, stelle doch den Befund hier ein.

    Mich stört etwas das vorauseilende fT3. Das ist insbesondere in der Frühphase eines MB eher die Regel als die Ausnahme. Wenn du es schaffst, durch...
  38. AW: Kann man akute Probleme durch ÜF durch irgendwas beheben?

    Jana, ich habe ein wenig geguckt bei dir, wie kamst du auf eine so hohe Dosis, wo du doch vor wenigen Jahren sogar abgesetzt hast und es dir gar nicht übel ging?
    ...
  39. AW: Dosis erhöht wegen Schlafstörungen, nun Blutdruck gestiegen

    Du hast doch von 75 LT auf 93 erhöht, erzähltest du im 1. Beitrag, das war bei diesem Ausgangs-fT4 wohl unnötig:



    und das steht schon auf der ersten Seite. Von was hast du nun erneut auf 83...
  40. Antworten
    11
    Hits
    625

    AW: Operation gebucht - Sorgen und Fragen

    Hast du momentan eine Überfunktion? und eine große Schilddrüse?

    Du kennst sicher die Berichte: https://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?1264270-Schilddr%FCsen-Operation-Berichte-(Sammelthread) ?...
  41. Antworten
    13
    Hits
    688

    AW: Übler Hashimoto Schub... Hilft Seelen?

    Du wirst sicher Werte haben von einer früheren Kontrolle, oder? Womöglich unter 100 LT, oder von einer Dosis nahe 100 LT, ausreichend lang genommen?
  42. Antworten
    69
    Hits
    8.773

    AW: nach OP - bitte um Hilfe bei der Einstellung

    Aber ja, ruhig jammern. Was ich im Sinn habe: So 1,3 für fT4, also ca. mittig und gucken, was dann dein fT3 macht. Bei manchen ist ca. mittig (oder gar weniger, manchmal) ganz gut für die Umwandlung....
  43. Antworten
    69
    Hits
    8.773

    AW: nach OP - bitte um Hilfe bei der Einstellung

    Hätte ich diese Werte, würde ich eher 100 erwägen. Ich würde nicht von den fT4-Werten ausgehen, die du bei 100 mcg LT aber unter HET und unter Thybon hattest.

    Aber es ist deine Entscheidung,...
  44. Antworten
    69
    Hits
    8.773

    AW: nach OP - bitte um Hilfe bei der Einstellung

    Das kann man nicht vergleichen. T3 wirkt anders, aufs Befinden wie auch auf den Regelkreis (TSH) und auch auf das fT4.



    Es könnte sein, dass sich jetzt die Wirkung des HET-Absetzens plus...
  45. Antworten
    11
    Hits
    625

    AW: Operation gebucht - Sorgen und Fragen

    Nette, du findest hier 2-3 Leute, die etwas zur perioperativen Cortison-Gabe beisteuern (also wie viel sie konkret bekommen haben) und wo die Limits in etwa liegen könnten.
    ...
  46. AW: Probleme mit Medikamenten, Befinden wird nicht besser

    @Hilam ...:
    Eine Zyste in der Schilddrüse, so sie klein und fein ist, ist nichts besonderes, ein unmittelbarer Handlungsbedarf (neben Beobachtung) gibt es nicht. Häufig vergehen sie genauso, wie sie...
  47. Thema: EO und Arbeiten

    von panna
    Antworten
    308
    Hits
    71.989

    AW: EO und Arbeiten

    Sag Kathrin, freie Werte gleich geblieben? (Referenzbereich fT4-Obergrenzen-Fehler auch :-) ?
  48. Antworten
    166
    Hits
    20.311

    AW: Bitte um Eure Hilfe

    :) Ja :)
  49. Antworten
    166
    Hits
    20.311

    AW: Bitte um Eure Hilfe

    Das ist zwar richtig ... aber immerhin war der Präparatewechsel in dieser Zeit.

    Ja nun, dir bleibt nicht viel übrig als das Probieren, Ilka. Aber 25-er würde ich mir so oder so holen, besser...
  50. Antworten
    166
    Hits
    20.311

    AW: Bitte um Eure Hilfe

    Ganz sicher keine Mischung und keinen Präparatewechsel, ich denke, das müsste jetzt klar sein?

    Wie oben geschrieben, ich überblicke jetzt deine Sexualhormonlage nicht, denn auch das hat einen...
Ergebnis 1 bis 50 von 500
Seite 1 von 10 1 2 3 4