Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Desperate Housewife

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Die Suche dauerte 0,34 Sekunden.

  1. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Glaube Larina sieht das anders :D Aber ich merke, dass da die Meinungen wirklich überall auseinander gehen. Ich hoffe einfach mal, der nächste Termin bringt ein bisschen mehr Klarheit.
    Die Aussage...
  2. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Natürlich. LT heilt nicht Hashimoto, behandelt es auch nicht, sondern eine UF, die Hashimoto auslösen kann. Soviel weiß ich schon, das steht in jedem Text über Hashi fast schon in der Überschrift...
  3. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Sorry vielleicht war es missverständlich, aber ich kam auf die "Diagnose" durch keinen Befund, weder den vom NUK, noch den vom Endo (den du glaube ich meinst), weder wegen was oben steht, noch was...
  4. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Hey Jeschi,
    quatsch, du weißt doch dass ich sehr froh bin über deine Beiträge :redface::good:
    Das freut mich sehr für dich! :)
    Mein Haar- und Augenbrauenwachstum ist ja auch wieder angestiegen,...
  5. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Ja, klar, deshalb habe ich mich ja auch lange Zeit gar nicht gewundert und gar nicht an körperliche Dinge gedacht. Der objektive Stresslevel, also z.B. Prüfungsdichte und vieles andere, ist bei mir...
  6. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Danke Dini, ich hab es auch nicht als Angriff (oder so) aufgefasst und ich weiß oder denke mir, dass ihr schon aus viel Erfahrung mit Fällen sprecht, in denen Leute sich zu sehr auf die SD...
  7. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    @Dini
    Klar, ich bin kein Wissenschaftler oder allwissend (und das ist mir auch bekannt :biggrin: ), von daher ist klar, dass all das nicht an der SD liegen muss. Ich hab aber, bevor das mit der SD...
  8. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    @Larina Also so wie du es beschreibst, wäre es das Ziel, aber das kann ich eben an den "energielosen" Tagen nicht erreichen, und an anderen schon.

    Mein Rhythmus existiert insofern, dass er eben...
  9. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Ich verstehe, was du damit sagen willst und bin auch eigentlich total bei dir. Klar braucht man Erholung und kann nicht 24/7 auf 100 % laufen.

    Aber dieses gefühlte Wachkoma, was ich an den...
  10. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Danke für die ganzen Antworten. :)



    Das ist aber auch keine akzeptable Lösung aus meiner Sicht :eek: Du arme :(
    Ich habe gemerkt, dass ich mit Ausdauersport NOCH viel schlechter klarkomme. Das...
  11. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Klar, das nicht, aber das zitierte.
  12. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Du hast geschrieben: "Wenn man aktiver ist, verbraucht man mehr Hormone und die gesunde Schilddrüse produziert mehr. Das bedeutet aber nicht, dass die freien Werte höher sind als in weniger aktiven...
  13. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Mir fällt gerade noch was ein, worauf mich die Antwort sehr interessieren würde :redface: Denn es stimmt ja, was Larina gesagt hatte: "Das sind halt die Basics, du redest über die kompliziertesten...
  14. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Ok, heute ist wieder weniger gut. Habe mich die letzten zwei Tage körperlich verausgabt und das war anscheinend zu viel. Habe auch Schmerzen am ganzen Körper und wieder so einen Gehirnnebel, als...
  15. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Hey, ich gebe mal ein kurzes Update, also gestern und heute ging es mir SUPER, sowohl psychisch als auch körperlich, genau wie in der letzten "guten Phase", ich hoffe wirklich sehr dass es anhält,...
  16. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    @Larina Ja das mit der geistigen Fitness meine ich eigentlich auch hauptsächlich. Ich habe Sport nur immer als Beispiel gewählt, weil ich dachte, dass es plakativer ist. Aber eigentlich geht es mir...
  17. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Vielleicht war es etwas falsch dargestellt, dass es seit den Tabletten schlimmer denn je ist. Ich habe eher das Gefühl, dass alles ständig schwankt. Wenige super fitte Tage, immer so 2-3 Wochen nach...
  18. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Stimmt, ich glaube ich habe die "Supprimierung" des TSH unter Thybon mit LT verwechselt. Bei LT sinkt er ja nicht automatisch so sehr bei geringen Dosen. Dass 37,5 eine nicht üblich niedrige Dosis...
  19. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Ich habe diesen Arzt nicht deshalb gesucht, es ist der Hausarzt der in meiner Nähe in der Stadt liegt, wo man ohne Termin hin kann und dem ich sehr vertraue. Bin mit allem, lange vor der SD, zu ihm...
  20. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Also ich war jetzt beim Arzt und hab ihm die Befunde übergeben, er wollte aber keine BE machen (lag vlt auch nicht nahe, weil ich ihm ja gerade erstmal schon vorhandene, aktuelle Befunde gegeben...
  21. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Jetzt hatte ich super viel geschrieben und ausversehen die Antwort gelöscht. Nochmal leider jetzt verkürzt:

    Danke für deine Antwort, hälst du dann nur 65 für eine Überdosierung, oder auch 50 /...
  22. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    AW: Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Hälst du das für möglich, also dass der rt3 von alleine wieder runtergeht und es nur so eine Art übergangsweise Reaktion auf die Erhöhung war? Ist es normal, dass das während Erhöhungen passiert?...
  23. Antworten
    56
    Hits
    2.651

    Symptome: UF, Werte: Mischung, rt3

    Hallo,

    Ich melde mich mal wieder zurück mit einem ziemlichen Chaos. In der Zwischenzeit ist noch einiges dazugekommen an Seltsamheiten, ausführlich im Profil, hier kurz zusammengefasst das...
  24. AW: Zerstören Antikörper wirklich die Schilddrüse?

    Hallo, @Mic ich habe dich schon per PN gefragt, aber wie angekündigt nochmal hier:

    Ich finde das Thema im Zusammenhang mit Blutspende sehr interessant! Nach den bisherigen Ausführungen vermute...
  25. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    @Riech.reload Danke für deine Einschätzung speziell zu den "uneinigen" Punkten! Ich kann mir wie gesagt zu der Sonosache jetzt mal noch keine Meinung bilden, wies bei mir ist, bis noch ein Sono...
  26. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Es geht hier doch nicht ums gewinnen, denn das wird 1. nicht passieren (keiner wird nachgeben), 2. könnte man sich selbst wenn ja nichts von kaufen....

    Janne1 hat wahrscheinlich einfach negative...
  27. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Ich muss hier übrigens kurz mal updaten: Ich habe gerade Hunger (was ja wie gesagt ursprünglich ca. einmal monatlich passierte, nach Beginn der Einnahme 37,5 mcg dann etwas öfter, dann wieder wie...
  28. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Ich denke definitiv, ja! :biggrin: Zur Selbstüberschätzung neige ich seit der "gefühlten UF" jedenfalls nicht mehr so sehr. :biggrin: Wie gesagt, da gerade nicht mal irgendwelche aktuellen Werte...
  29. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Nein, die 37,5 waren schon ziemlich lange. Insgesamt von Dezember bis 29.3. Dass ich an zwei oder drei Wochenenden nix genommen hab, habe ich jetzt nicht als wirkliche "Unterbrechung" betrachtet......
  30. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Also mein Endo und auch seine Kollegin (unabhängig von ihm) sagten, dass es Hashi sei, aufgrund der AKs. Von anderen Endos habe ich noch keine Meinung gehört, von einem Nuklear 2017 mal eine andere...
  31. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    "Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie empfiehlt bei Schilddrüsenhormon-Therapie einen Zielbereich [des TSH] von 0,3 bis 1,2 mU/l." Das habe ich gerade in einem Artikel auf aerztezeitung.de...
  32. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Also zuerst wurde mir vom Facharzt gesagt, ich solle 37,5 mcg nehmen (eine halbe 75 mcg Henning täglich), das habe ich getan. Das war am 7.12., von wann der erste Facharzt-Befund war. Dass da 50 mcg...
  33. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Larina, ein sorry wofür? Du tust ja wieder und wieder und wieder das, was mich gelinde gesagt auf die Palme bringt - ein sorry wird da nicht kommen, das kann ich dir für jetzt und alle Zeit...
  34. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    @London Danke, wie waren denn ihre Werte und warum hat sie es begonnen zu nehmen? War Gewicht die einzige Beschwerde? Das ist so das einzige Problem, das ich NICHT habe :biggrin:

    Das mit den Bs...
  35. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Okay. Dann weiß ich jetzt wenigstens, wie du zu deinen Annahmen kommst und die werden tatsächlich von deinen Links bestätigt. So oder so halte ich das hier nicht für relevant, da mir einerseits vom...
  36. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Danke @Mariemoto und @DonnaS. :good:

    Alle drei Monate Werte machen meine Ärzte wohl nicht mit, aber ich werde wie gesagt jedenfalls die letzte Dosisänderung baldmöglichst überprüfen lassen und...
  37. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    @Larina Einerseits bin ich für mich selbst verantwortlich - aber andererseits muss man mich, um sicherzugehen, dass ich andere mögliche Probleme nicht aus den Augen verliere, gewaltsam vom Thema...
  38. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Ich habe (wörtlich!!!!) NICHT - niiiiiicht - gesagt, dass man dann kein Hashimoto hat. Ich habe gesagt, dass ich das sagen WÜRDE, wenn ich deinen Stil hätte, denn du hast mir zuvor dasselbe - eben...
  39. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    @Larina
    Es sind nicht eigene Theorien, die deinen widersprechen, die verhindern, dass wir auf einen Nenner kommen, sondern die Tatsache, dass du deinen eigenen Aussagen konsequent widersprichst. Das...
  40. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    @Larina
    Vielleicht belassen wir es in der Diskussion einfach dabei, dass wir uns bzgl. der Diagnose von Hashi nicht einig werden. Du sagst nämlich einerseits, die gemessenen AKs seien nur...
  41. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Was meinst du mit Anfangswerten? Werte aus der Zeit, wo es mir "gut ging" oder ich noch keine dieser Beschwerden verzeichnet habe? Solche habe ich nicht, zu der Zeit hatte ich ja keinen Grund, sie...
  42. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    @Larina Du sagst immer wieder sowas wie "jeder ist individuell zu betrachten", "aus einzelnen Werten kann man nicht dies und das schließen".... Und trotzdem kommen im nächsten Satz Hammer wie "bei...
  43. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    @ KapscII
    Dh., nach deiner Ansicht ist jeder Wert, solange er im Normbereich liegt, gut bzw. kann keine UF sein, unabhängig von den Symptomen? Und für HT gelten dieselben "Regeln" bzgl....
  44. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Sorry, aber dann kannst du einfach nicht lesen, denn es steht eben schwarz auf weiß im ersten und im vierten Befund :confused: ("Hinweise auf okkulte Immunthyreopathie" damals, heute...
  45. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Dass nicht Hashi, sondern die UF behandelt wird, ist mir bewusst, da Larina das Vorliegen von BEIDEM bezweifelt hat, habe ich mich da vielleicht ungenau ausgedrückt. Wobei ich ja bei 1. von der UF,...
  46. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    @Larina
    Ojeeeeeeeeee. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was ich darauf antworten soll, ohne die Forenregeln zu brechen.

    Erstmal zum Medizinischen:
    1. Ob eine behandlungsbedürftige (latente) UF...
  47. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    @Dini Vielen Dank. Was du schreibst, stimmt mich etwas positiver! Wenn damals bei dir Hashi festgestellt wurde, hast du dann Werte von dieser Überfunktionszeit? War es auch wertemäßig, als...
  48. AW: Mir geht es wirklich gut, ABER... (Hilfe..)

    Aus Interesse als neue Mitleserin - der ft3 Wert ist doch nicht hoch?? Auch der ft4 Wert nicht... wie kommt ihr denn (nicht als Angriff, sondern Frage gemeint), darauf, dass das zu hoch ist? Ja, die...
  49. AW: Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Erstmal vielen Dank für die ganzen Antworten. Das beruhigt mich schon mal etwas, dass es überwiegend anders empfunden wird, also so, dass das nur bei SEHR niedrigeren Dosen beobachtet wird.
    Dann...
  50. Besserung der Symptome nur nach Dosissteigerung? Kann das sein?

    Hallo, erstmal vielen Dank für die Aufnahme ins Forum! :)
    Ich komme gleich mal mit einer Grundsatzfrage ohne Werte, ich weiß wie man einen guten ersten Eindruck erzeugt... :_o::biggrin:
    Und zwar...
Ergebnis 1 bis 50 von 76
Seite 1 von 2 1 2