Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Amarillis

Seite 1 von 10 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,26 Sekunden.

  1. Antworten
    8
    Hits
    574

    AW: Neue Werte: Steigern oder lieber lassen?

    Du für mich klingt das nach etwas zu viel LT und nicht nach zu wenig. Steigern würde ich ganz sicher nicht mit diesen Symptomen.
    LG
  2. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Doch für mich ist das sehr wohl schlüssig und ich halte die Werte auch für "richtiger", als die davor.
    Nach 4 Woche Senkung eine BE zu machen und zu meinen, sie würde auch nur irgendwas aussagen ist...
  3. Antworten
    42
    Hits
    5.431

    AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Du hattest andere Referenzbereiche! Selbst TSH lässt sich nicht 100% vergleichen, aber das ist fast identisch. Die Abweichung kann normale Schwankung sein. Andere BE-Zeit wäre auch denkbar.

    ...
  4. Antworten
    42
    Hits
    5.719

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Profil::good:

    Ansonsten halt ich es für eine gute Idee, erstmal abzuwarten und nochmal neue Werte zu machen. Was ich sicher nicht machen würde ist, nur aufgrund eines etwas höheren TSHs, die Dosis...
  5. Antworten
    28
    Hits
    1.317

    AW: T3 hochgeschossen

    Im übrigen hättest Du Dir ein halbes Jahr sparen können, wenn Du schon in Deinem ersten Thread die Dosis verraten hättest. Aber darauf hast Du dann gar nicht mehr geantwortet.:sad:
    Statt dessen sind...
  6. Antworten
    65
    Hits
    7.487

    AW: Neuvorstellung und Fragen :)

    Dann warte mal lieber jetzt ab und ich hoffe für Dich, dass die OP nicht verschoben werden muss. Warterei ist doch schrecklich.
    LG
  7. Antworten
    28
    Hits
    1.317

    AW: T3 hochgeschossen

    Bei jedem kann sich das ein bißchen anders darstellen. Von daher hilft dem Einzelnen nur, sich selber immer besser kennen zu lernen, und für sich selber rauszufinden, welche Symptome nach UD und...
  8. Antworten
    42
    Hits
    5.719

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Hm. Warum willst Du das tun? Die Werte sind gestiegen, nicht gesunken.


    Könntest Du das mal differenzieren? War es besser als vorher, oder schlechter? Ok. sagt in diesem Zusammenhang nämlich...
  9. Antworten
    65
    Hits
    7.487

    AW: Neuvorstellung und Fragen :)

    Ich kann Dir nichts anderes schreiben, als beim letzten Mal. Du willst jetzt wohl tatsächlich diese nicht aussagekräftigen Werte hernehmen, und aufgrund dessen die Dosis verändern. Ich kann nur...
  10. Thema: Neue Werte

    von Amarillis
    Antworten
    33
    Hits
    2.030

    AW: Neue Werte

    Ich wäre ja an Deiner Stelle vorsichtiger. Der jetzige Referenzbereich ist komplett ein anderer und zudem der obere Wert jeweils sehr weit oben. Vergleichen lassen sich die Werte nämlich überhaupt...
  11. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Ich meine immer noch das gleiche wie letztes Mal. Aber von meinen Bedenken zur BE hast Du Dich trotzdem nicht abhalten lassen. Die Krankenkassenbeiträge steigen ständig und Du machst eine BE die...
  12. Antworten
    20
    Hits
    1.412

    AW: Fibromyalgie durch hashimoto....?????

    Ehe man sich auf die Schiene Fibro begibt, sollte man doch die Möglichkeit einer falschen Schilddrüsenhormondosis abhaken können. Das ist bei Dir nicht der Fall. Da TSH ja offensichtlich auch...
  13. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Ja traurig, kann man da nur sagen.
    Du irrst allerdings, wenn Du meinst die ersten Blutwerte zeigten noch keine ÜD an. Du hast ja, wenn das stimmt, auch da schon T3 genommen und das wohl auch damals...
  14. AW: Neue Blutwerte / TSH spinnt? / immer dasselbe Befinden im Herbst und im Winter…

    Wo Du da eine UF sehen willst, weiß ich nicht. Die Symptome jedenfalls kenne ich allesamt ohne Ausnahme aus ÜD. Insofern sehe ich Dich schon seit Jahren als komplett überdosiert an. Der Körper macht...
  15. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Du hast einen praktisch aktuelle BE. Was willst Du mit noch einer. Jetzt, wie schon geschrieben, wirst Du allenfalls falsche Schlüsse ziehen mit "neueren Werten". 6 Wochen musst Du auch nicht warten,...
  16. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Schon vergessen?


    Aber sicher doch. Wer meinst Du denn bezahlt die Werte? Du bist echt lustig.:confused:
    LG
  17. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Das bringt doch nichts. Zum einen weil die letzten Werte erst vor Weihnachten waren und zum anderen weil Du in der Zwischenzeit Chaos veranstaltet hattest. Die Werte sind nicht aussagekräftig, nur...
  18. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Wegen der Geschlechtshormone?


    Siehe Beitrag 84. Ich könnte jetzt auch nichts anderes schreiben.
    LG
  19. Thema: Neue Werte

    von Amarillis
    Antworten
    33
    Hits
    2.030

    AW: Neue Werte

    Wenn Du Dir wirklich unsicher bist, würde ich halt nochmal Werte machen lassen. Dann siehst Du, ob die Werte immer noch so hoch liegen. Dann würde ich senken und das um 12,5µg.
    Einen anderen Arzt...
  20. Antworten
    65
    Hits
    7.487

    AW: Neuvorstellung und Fragen :)

    Du bei der Minisenkung und der geringen Zeit die seither vergangen ist, würde ich aber davon ausgehen, dass die Erschöpfung von den Infekten kommt.
    Die 100% Sicherheit vorallem in Bezug auf die...
  21. Antworten
    2
    Hits
    270

    AW: Euthyrox teilen🤔

    Klar geht das. Die Frage ist eher, ob es auch sinnvoll ist und da würde ich klar sagen: nein.


    Wenn Du das sollst, dann bekommst Du selbstverständlich auch das entsprechende Rezept. Das lasse Dir...
  22. AW: Neue Schilddrüsen und andere Werte, nach Umstellung von 75 auf 25 L-Thyroxin

    Ein Referenzbereich der von 1-1,7 geht, ist höchst ungewöhnlich. Da frage mal nochmal nach. Ich glaube den nicht. Oder hast Du den Ausdruck vom Labor?


    Stimmt. Leider geht es einem nicht immer...
  23. Antworten
    30
    Hits
    1.401

    AW: Bitte Hilfe - Euthyrox, Schwindel usw

    Na zu viel T4 genommen... Da brauchst Du einfach null Gedanken verschwenden, um das schön zu reden oder andere Baustellen zu bemühen. Das ist offensichtlich.
    LG
  24. AW: Neue Schilddrüsen und andere Werte, nach Umstellung von 75 auf 25 L-Thyroxin

    Na siehste. Manches kann einfach nicht sein... Im Oktober musst Du aber auch noch ändern. Da steht es noch falsch.
    Aber damit Thema erledigt, nicht wahr. Alle Werte gut und Befinden passt auch. Was...
  25. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Das war wohl etwas viel. Vielleicht denkst Du mal drüber nach, nicht immer nur in 25µg-Schritten zu operieren?


    Da muss nichts angeschmissen werden, denn die Umwandlung hat mit der Schilddrüse...
  26. AW: Neue Schilddrüsen und andere Werte, nach Umstellung von 75 auf 25 L-Thyroxin

    Der Referenzbereich beim fT4 scheint mir falsch zu sein! Schau da mal nach. Der wäre sonst höchst ungewöhnlich. Mit dem üblichen, wäre Dein fT4-Wert nämlich auch normal und nicht niedrig.
    LG
  27. Antworten
    30
    Hits
    1.401

    AW: Bitte Hilfe - Euthyrox, Schwindel usw

    So und warum kommt keiner auf die absolut nächstliegende Lösung? Warum wird die Dosis nicht reduziert? Verstehe ich nicht.
    LG
  28. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Das war jedenfalls alles keine gute Idee! Komplette Verwirrung nennt man das...
    Wenn Du etwas änderst an der Dosis, dann solltest Du das mit Überlegung tun und nicht aus Panik irgendwas, und kurz...
  29. Antworten
    65
    Hits
    7.487

    AW: Neuvorstellung und Fragen :)

    Dann wünsche ich Dir erstmal alles Gute für die OP im Januar und hoffe sie wird ein Erfolg, sodass Du zumindest mal diese "Baustelle" abhaken kannst. Und dann bin ich gespannt, wie es mit weniger LT...
  30. Antworten
    65
    Hits
    7.487

    AW: Neuvorstellung und Fragen :)

    Ja die Blutwerte...
    Das TSH reagiert nicht nur auf fT4 sondern auch auf fT3. Da Deines nicht so hoch ist, ist er vermutlich für das etwas höhere TSH verantwortlich. Ich würde aus dem Ganzen keine...
  31. AW: Novothyral in Österreich nicht lieferbar???

    https://www.schilddrueseninstitut.at/novothyralersatz.htm
  32. AW: Novothyral in Österreich nicht lieferbar???

    Dann schau mal im Internet. Keine Apotheke kann es liefern.
    Ist aber auch egal, denn ein Problem hast Du jetzt auf jeden Fall, denn der Umstieg auf eines der beiden anderen Präparate, bedeutet eine...
  33. AW: Novothyral in Österreich nicht lieferbar???

    Novothyral gibt es in Deutschland auch nicht zur Zeit. Bleibt wohl nur Prothyrid oder Thybon übrig.
  34. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Ich denke beides ist nach wie vor zu viel. Aber ich würde wohl erst beim T3 weiter senken.
    Allerdings würde ich die Feiertage erstmal abwarten (zwecks genießen derselben), denn im Moment weißt Du...
  35. Thema: Meine Werte

    von Amarillis
    Antworten
    3
    Hits
    454

    AW: Meine Werte

    Das alleine wäre kein Grund für zusätzliches T3, vorallem nicht in dieser Menge. War das eine Wertekosmetik, oder ging es Dir schlecht?
    Thybon splittest Du oder nimmst es alles auf einmal? Wie war...
  36. Antworten
    18
    Hits
    1.527

    AW: TSH seit Jahren immer supprimiert - wieso?

    Wieviel nimmst Du denn und welches Körpergewicht hast Du?
    LG
  37. Antworten
    27
    Hits
    2.600

    AW: total op - einstellung thyrex

    Ich denke es ist nach wie vor viel zu viel. Auch der Puls kann damit zusammen hängen. Bei mir war es so.
    Ich würde eher Dein Gewicht vor der Zunahme berücksichtigen. Mit 1,5 mal genommen, liegst Du...
  38. Antworten
    1.169
    Hits
    163.119

    AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Ja mache Dir nur Mut.
    Ich habe sonst keine Idee. Die Frage, ob man nach einer Woche etwas merken kann oder nicht ist nicht so entscheidend. Ich bin ja der Meinung ja. Nur ob es die Empfindung ist,...
  39. AW: Hilfe bei der Einstellung: LThyroxin erhöhen oder doch mal Versuch mit Thybon wag

    Dann gibt es derzeit nichts zu überlegen. Freue Dich doch einfach mal. Ich höre raus, dass das doch etwas kurz kam in der letzten Zeit.
    Wertekosmetik ist keine gute Idee. Und den letzten Schritt vor...
  40. Antworten
    1.169
    Hits
    163.119

    AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Ob das Bauchgefühl etwas anderes ist als das Baugefühl, weiß ich selbstverständlich nicht, aber wieso?
    Hast Du Dich nach der einen Woche irgendwie schlechter gefühlt?
    LG
  41. AW: Umgestellt auf Novothyral, ft4 völlig im Keller

    Mich wundert das alles überhaupt nicht. Du hast Dich ziemlich sicher komplett überdosiert mit dem vielen T3! Nach der kurzen Zeit die Du diese Dosis nimmst, werden die Werte sich noch ändern, die BE...
  42. Antworten
    4
    Hits
    886

    AW: Frage zu Syptomen

    Kein Symptom kann so sicher in einer Richtung beurteilt werden und das auch noch ohne aktuelle Werte! Warum tust Du nicht das absolut nächstliegende, nämlich Schilddrüsenwerte machen lassen, statt...
  43. Antworten
    12
    Hits
    1.279

    AW: Meinung ? Erhöhen oder noch abwarten ?

    Schau mal in Deinem letzten Thread ging es doch auch schon um das selbe:
    https://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?1271304-Brauch-bitte-euren-Rat
    LG
  44. AW: Starke Probleme seit Reduktion von L-Thyroxin. Bin ich überdosiert?

    Aus Deinen Werten, wenn auch leider ohne Referenzbereiche, könntest Du auch folgern, dass Du unter Umständen jemand bist, der von Haus aus ein höheres TSH hat und braucht. Aber ich gebe zu etwas...
  45. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: wegen Überdosierung T3 radikal gesenkt

    Nun was nützt das? Du vermiest Dir damit doch die gerade gute Zeit, in der Du viele tolle Dinge tun könntest? Warum machst Du das denn nicht? Dann würde sich nämlich das darüber nachdenken, von...
  46. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: Mit Senkung geht es mir besser aber Stoffwechsel...

    Ich würde mindestens 8 Wochen warten, zumal es Dir doch nicht so schlecht geht.
    LG
  47. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: Mit Senkung geht es mir besser aber Stoffwechsel...

    Das ist in sich einfach komplett falsch. Werte oberes Drittel ist falsch, Stoffwechsel der nur mit hohen Werten funktioniert ist falsch. Und das andere warum ich drauf komme, dass Du wieder steigern...
  48. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: Mit Senkung geht es mir besser aber Stoffwechsel...

    :confused:Deine Antwort spricht auch für ÜD...:_o:
    Mal ehrlich was war denn an meiner Antwort zum ärgern? Das war von meiner Seite total sachlich gemeint und gaaaaanz sicher nicht böse. Schreiben...
  49. Antworten
    122
    Hits
    8.599

    AW: Mit Senkung geht es mir besser aber Stoffwechsel...

    Ich packe mal meine Glaskugel aus und vermute einen gestiegenen fT4, aufgrund weniger T3. Du kannst nicht wirklich glauben, dass Du jetzt auf einen Schlag die richtige Dosis erwischt hast, oder? ...
  50. Antworten
    17
    Hits
    1.539

    AW: TSH so hoch wie nie

    Die Frage hast Du Dir selber schon beantwortet:

    Und genau aus diesem Grund, solltest Du abwarten und eben nichts tun. Wertekosmetik ist das Falscheste was man machen kann. Es geht doch um gutes...
Ergebnis 1 bis 50 von 500
Seite 1 von 10 1 2 3 4