Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: panna

Seite 1 von 10 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 2,35 Sekunden.

  1. Forschung AW: Menschen ohne SD reagieren anders auf LT-Behandlung

    Per Direktzitat:




    ".... ein supprimiertes TSH war keine Maßnahme zwecks besserer Symptomkontrolle, sondern zwecks Wachstumskontrolle nach Krebs (was man inzwischen aktuell anders handhabt)" ...
  2. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    Was genau ist übertrieben? Gibt es auch Sachargumente oder nur Schlechtmachen?

    Diese ewige Vorwurfshaltung ohne Konkretes wird langsam langweilig, Peter.
  3. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    Ich kann dir das nicht genau sagen, Parathormon hat eine sehr kurze Halbwertszeit, d.h. reagiert wohl sehr kurzfristig auf Calciumzufuhr in der Nahrung, stelle ich mir vor. Aber genau wissen ist was...
  4. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    ... und ich sage jedes Mal gebetsmühlenartig dazu: PTH-Messung bitte ganz nüchtern (d.h. nicht nur wenige Stunden, also wie bei Cholesterin).

    PS
    Wegen des "natürlichen Abbaus" der Knochendichte...
  5. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    Was genau möchte denn die Cactusblüte wissen? und wieso überhaupt von mir? :biggrin:

    In der DVO-Leitlinie von Moritz steht folgendes:



    Aha, ja. Jetzt kommen meine heimlichsten Gedanken und...
  6. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    Ergänzend zu dem, was Moritz gerade oben schrieb:



    Tja, wäre ja wunderschön für mich, wenn dem so wäre ... aber:

    https://blog.endokrinologie.net/vitamin-d-kann-schaedlich-sein-4306/
  7. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Kann sein, aber Speichelwerte sind ja auch nicht aussagefähig, jeschi.

    Bezüglich aussagefähiger Tests (ACTH, Cortisol im Blut) kann ich dir auf die Sprünge helfen:



    Trotzdem hast du...
  8. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    Ja, stimmt, Milla, wenn du zu viel Geld übrig hast, kannst du natürlich Magnesiumbäder nehmen oder dir das Zeug auf die Haut schmieren.

    Hier zur transdermalen Nicht-Aufnahme von Magnesium:
    ...
  9. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    Alice das macht doch nichts, reden kann man miteinander, wenn man es nett macht.

    Was die Quelle schreibt: Die höhere Dosierung erwies sich als nützlich bei der Sekundärprävention. Das heißt: Bei...
  10. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    Liebe Alice, es kommt darauf an, wer es ist, der sagt, dass das zu wenig ist? Denn die Leute, die das Studiendesign machten, werden sich ganz sicher Gedanken über die Dosierung gemacht haben und...
  11. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Die Forenregeln beinhalten:



    Ich schreibe dir das nicht das erste Mal - leider umsonst und du praktizierst weiterhin das Verteilen von medizinischen Infos per PN, weil:



    Ja. Der Sinn...
  12. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    @Alice für dich mag das eine homöopathische Menge sein, weil du mehr/viel nimmst (dies auch in Abhängigkeit vom "Zielwert", nehme ich an) - aber für andere ist es das nicht. An den B-Vitaminen...
  13. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    Bei mir (und noch anderen) ist das dann anders, weniger reicht aus. Es hat für mich wenig Sinn, gleich mit der Tür ins Haus zu fallen, d.h. gleich eine so hohe Dosis zu nehmen. Und es wird auch...
  14. Antworten
    39
    Hits
    1.703

    AW: richtig dosiert oder nicht?

    ... ich wusste auch nicht wirklich davon ... danke Tauriel.
  15. Antworten
    194
    Hits
    12.979

    Umfrage: AW: Umfrage Umstellung Euthyrox

    Scheint sehr vernünftig zu sein ;), auch die Reduktion um ca. 10 % . Bin gespannt, ob dich neben dem Befinden auch die Werte bestätigen. Man muss ja nicht sämtliche Nebenwirkungen einer (inzwischen...
  16. Antworten
    39
    Hits
    1.703

    AW: richtig dosiert oder nicht?

    Das ist doch ... nix, Dosis erst 3 Tage genommen und Werte? Für was soll das denn gut sein? Die Werte brauchen 2 Wochen mit gleicher Dosis. Du hättest die Werte am 11.11 abwarten sollen, auch dann...
  17. Antworten
    51
    Hits
    734

    AW: Vitamin D auffüllen

    Du bist nach meinem Dafürhalten zwischen 30-50 ng/dl auf der sicheren Seite. Der Vorteil hoher Werte gehört auch hier ins Reich der Mythen.

    Ich würde Pi mal Daumen 2000 iE nehmen und in 3-4...
  18. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Und ich wäre geschockt (wenn mich noch etwas in solchen Threads wirklich schocken könnte), wie du es schaffst, frei von Hemmungen mehrere falsche Sätze auf einmal dazu zu schreiben.

    Besorge...
  19. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Niemand kann bestätigen, was in den eigenen Zellen passiert.

    Nur eines steht fest: Cortison hemmt die Umwandlung.
  20. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    Bloß, Alli, was haben wir davon? Es fehlt an allen Ecken an zusätzlicher Information. Erhöht nach Karenz oder ohne Karenz? Erhöht in Bezug auf was, auf Werte GEsunder oder auf den Referenzbereich...
  21. Antworten
    10
    Hits
    430

    AW: Bitte Werte beurteilen - Vielen Dank!

    Weil ich anderswo sehe, dass du dich auf Prozente verlassen möchtest: Tu es lieber nicht. Warte lieber auf eine nächste BE beim Hausarzt, wenn du vergleichen willst.



    Darf ich meine...
  22. Antworten
    4
    Hits
    449

    AW: Das neue Euthyrox - Alternativen

    Mach das ruhig, wenn du meinst. Allerdings würde ich, wenn ich es tun würde, nochmal etwas genauer nachfragen, seit wann denn genau die Einnahme einer gleich bleibenden Dosis ist, und seit wann der...
  23. AW: Warum haben Lt-Patienten häufig einen höheren T4 als Gesunde?

    @Myrrdin:
    Ob gut oder nicht, aber es werden hier doch ohne Unterlass Befunde besprochen und sehr konkret interpretiert, in sämtliche Richtungen (sämtliche Blutwerte, nicht etwa nur SD-Werte, Sono...
  24. Antworten
    27
    Hits
    1.073

    AW: Die Pille schützt vor Krebs

    Wieso? Was dir dabei entgeht, ist das Lästigste dran. Nur zu, wenigstens eine der Grundvoraussetzungen hast du ja :cool:
  25. AW: Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis noch nicht genug erforscht

    Vor der Synthetisierung von Thyroxin gab es gegen Ende des 19. Jahrunderts Schafsschilddrüsen-Extrakt, aber da merkte man schnell, dass Patienten nach anfänglicher Besserung plötzlich versterben...
  26. Antworten
    13
    Hits
    481

    AW: TG-AK hoch, TPO-AK normal --> Kein Hashi?

    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2007/daz-41-2007/levothyroxin-praeparate-hopping-mit-folgen


    Andere Ärzte sind auch schön ... :-) - und dein Hausarzt kann ja auch ein Rezept...
  27. Antworten
    13
    Hits
    481

    AW: TG-AK hoch, TPO-AK normal --> Kein Hashi?

    Das spricht nicht direkt für ihn, denn dass unterschiedliche Präparate jeweils unterschiedliche Bioverfügbarkeit haben, ist Basiswissen. Die Kassen dürfen inzwischen auch nicht des Preises wegen...
  28. Antworten
    13
    Hits
    481

    AW: TG-AK hoch, TPO-AK normal --> Kein Hashi?

    Also erstens, bei den Werten und bei deinen Kommentaren in #1 und #5 zu deinem Befinden würde ich nicht erhöhen.

    Und zweitens, der Präparatewechsel ... muss das denn sein? Das ist wie ein...
  29. Antworten
    13
    Hits
    481

    AW: TG-AK hoch, TPO-AK normal --> Kein Hashi?

    Das hat schon einen guten Grund. Die Tg-AK sind nur wenig spezifisch für den Nachweis einer autoimmunen Schilddrüsenerkrankung (nur 30-40% der Fälle haben sie, und sie kommen auch ohne...
  30. Antworten
    640
    Hits
    83.046

    AW: PPMB - Hilfe gesucht

    Unterzuckerung hat nicht unbedingt etwas mit T3 zu tun, falls es Unterzuckerungen sind. Und von T3 darf man keine Wunder erwarten, körperliche Anstrengungen sind meiner Ansicht nach eher durch die...
  31. Antworten
    640
    Hits
    83.046

    AW: PPMB - Hilfe gesucht

    Ja, ich finde den Vergleich auch interessant, ich sehe keine Erklärung dafür.

    Falls du unzufrieden bist, sind deine Optionen eigentlich nichts Neues: 112 erneut probieren - wobei ich nicht sehe,...
  32. Antworten
    640
    Hits
    83.046

    AW: PPMB - Hilfe gesucht

    Hallo Ann,
    Was ich nicht ganz nachvollziehen kann bzw. nicht verstehe: Dein fT4 wird scheinbar kontinuierlich niedriger bei stimmigerweise höher werdendem TSH unter lange gleich gehaltener Dosis...
  33. Antworten
    27
    Hits
    1.073

    AW: Die Pille schützt vor Krebs

    Solche Faktoren berücksichtigt meines Wissens die Statistik einer ernst zu nehmenden Studie ( hier: "data were standardized for age, parity, social class, and smoking").

    Der Werdegang dieser...
  34. Antworten
    27
    Hits
    1.073

    AW: Die Pille schützt vor Krebs

    "Schützt gegen Krebs" ist eine Pauschalisierung, der SWR muss es ja nicht so genau nehmen und tut es auch nicht. Die Quelle geben sie auch nicht an.

    Es handelt sich genau um 3 spezielle...
  35. Antworten
    33
    Hits
    1.848

    AW: nach OP - bitte um Hilfe bei der Einstellung

    Die geringere Dosis ist aber schon (nicht nur aber doch auch) im Sinne einer zukünftig auszuprobierenden T3-Einnahme, denn dein fT3 ist ja doch dauerhaft auffällig. Wechsele den Arzt, du hast etwas...
  36. AW: Frage Werte Beurteilung 6. SSW (Morbus Basedow, Thyreoidektomie 2013)

    Hallo Baba,

    Die Erhöhung war goldrichtig, GsD. Du könntest das jetzt so lassen ... allerdings nur bis zur nächsten BE und die würde ich bald machen lassen.

    Dein fT3 kommt wohl von dieser...
  37. Thema: Blutwerte

    von panna
    Antworten
    14
    Hits
    668

    AW: Blutwerte

    Dann solltest du Ultraschall für einen dafür vorgesehenen Facharzt machen lassen.
  38. Antworten
    33
    Hits
    1.848

    AW: nach OP - bitte um Hilfe bei der Einstellung

    Ich denke noch immer dies (die neuen Werte bestätigen das eindeutig):



    Ich finde, du solltest dafür sorgen, dass du von irgend jemandem ein Rezept für Thybon bekommst. Oder für das...
  39. Thema: Blutwerte

    von panna
    Antworten
    14
    Hits
    668

    AW: Blutwerte

    Das kommt auf die sonografierende Person an. Bei einem Nuklearmediziner vielleicht eher unwahrscheinlich.



    Der erste Schritt wäre schon die Prüfung der TRAK, aber sogar abgesehen davon ist die...
  40. AW: Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis noch nicht genug erforscht

    Ich glaube, du unterschätzt die intellektuellen Fähigkeiten der Leute, die hier häufig antworten. Vom eigenen Fall abstrahieren zu können sollte niemanden überfordern. Ja sogar auch diejenige nicht,...
  41. Thema: Blutwerte

    von panna
    Antworten
    14
    Hits
    668

    AW: Blutwerte

    'Wenn die Blutkontrolle 2-3 Tage zurückliegt, kann man noch Antikörperwerte nachverlangen, insbesondere die TRAK. Das klärt zwar nicht alles, aber einiges evtl. schon.
  42. Antworten
    10
    Hits
    430

    AW: Bitte Werte beurteilen - Vielen Dank!

    So ist zumindest der Gedankengang klarer, danke.

    Was ich noch sehe:


    Keine gute Idee, denn das sind dann schon ca. 36 Stunden. Bei 24 Stunden sind es Tiefstwerte, weil man ja ohne BE die...
  43. Antworten
    10
    Hits
    430

    AW: Bitte Werte beurteilen - Vielen Dank!

    Warte mal - wenn das schon länger anhält und nicht erst seit der Reduktion, dann passt das irgendwie vorn und hinten nicht ganz, weil es ja nicht auf die neue Dosis zurückgeht sondern früher schon so...
  44. Antworten
    189
    Hits
    24.128

    AW: Er ist wieder da :(

    Wir können uns ja auch nur darauf stützen, was du über dein Befinden schreibst. Und wenn du sagst, es wird schlechter, wenn du reduzierst, bzw. dass es so wird wie in ÜF, dann wundert mich das zwar...
  45. Antworten
    189
    Hits
    24.128

    AW: Er ist wieder da :(

    Keine konkrete. Ich wundere mich bloß, woher die ÜF-Symptome kommen bei diesen Werten. Dass sie wieder weggehen, wenn du erhöhst, müsste ja beweisen, dass es eher ÜF-Symptome sind. Deswegen auch die...
  46. AW: Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis noch nicht genug erforscht

    Cactus das kann man nicht für alle verallgemeinern. Du guckst *dein* Befinden (sowie ergänzend *dein* fT3 und *dein* TSH) dazu an, um Hinweise zu bekommen. Ich z.B. brauche keinen 1,4 (0,9-1,7),...
  47. Antworten
    44
    Hits
    2.040

    AW: Von Hashimoto zu Morbus Basedow?

    Das Verhältnis bei Carbi und Thiamazol ist bekannt, 10 mg T. = etwa 16 mg C. Ein Wechsel ist schon möglich, nur weiß ich nicht, wozu. Ich würde rein instinktiv T. nehmen bzw. habe es auch genommen,...
  48. Antworten
    44
    Hits
    2.040

    AW: Von Hashimoto zu Morbus Basedow?

    Kein Thyroxin nötig (macht man heute sowieso nicht mehr, die Kombi Hemmen und Gas geben), wenn vorsichtig immer wieder die Dosis angepasst wird, so dass keine ÜF eintritt, aber auch keine UF.
    ...
  49. AW: Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis noch nicht genug erforscht

    Du meinst, er hat sich seither radikalisiert? :)
    Eher nicht, die Sache mit den exponentiellen Kurven ist überhaupt nicht neu, sie sind schon lange dran.

    (und einen Widerspruch sehe ich auch nicht)
  50. AW: Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis noch nicht genug erforscht

    Es gibt unzählige solche Studien etc., ich glaube nicht, dass man das für *alle* Leute auf ein oberes Viertel oder Drittel einschränken kann - oder überhaupt so konkret mit Vierteln und Dritteln...
Ergebnis 1 bis 50 von 500
Seite 1 von 10 1 2 3 4