Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Sookie

Seite 1 von 4 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,15 Sekunden.

  1. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Darfst du ;)

    Nachdem es ja am Anfang, gleich nachdem ich Thybon abgesetzt und Thyroxin reduziert hatte, erstmal noch etwas rauf gegangen ist mit dem Gewicht, habe ich bis jetzt 3,7 kg abgenommen,...
  2. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    OK, danke an euch beide für die Erklärung.
    Dann behalte ich mein Befinden mal im Auge bzw. hoffe daß es so gut bleibt bis zur nächsten BE bzw. Radiologentermin.
  3. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Ich habe jetzt nochmal in meine zurückliegenden Posts gelesen und mir ist folgendes aufgefallen:

    Im Februar diesen Jahres (28.02.) hatte ich unter 150µ Thyroxin und 30µ Thybon (Überdosierung)...
  4. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Was mir noch einfällt: von Hashimoto Thyroiditis kann ja bei mir wohl nicht die Rede sein....? :confused:
  5. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Bewegung auf dem Trampolin wurde mir sogar vom Arzt empfohlen, gerade weil gelenkschonend. Außerdem soll dadurch auch das Lymphsystem angeregt werden. Natürlich kein Discounter Trampolin sondern ein...
  6. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Hallo Kapsc,

    ich persönlich denke daß die Dosis momentan richtig ist. Aber die Vergangenheit hat auch gezeigt, daß meine Einschätzungen nicht immer gut und richtig waren. Den Radiologentermin...
  7. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Hallo zusammen,

    ich melde mich mal wieder mit den neuesten Werten aus dem Labor.
    Seit 12.03.2019 bin ich komplett ohne Thybon, seit 05.04.2019 bei einer Thyroxin-Dosis von 100µ morgens.
    Die BE...
  8. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Nur der Form halber: mein systolischer Wert liegt immer zwischen 130 und 140, der diastolischer Wert zwischen 88 und 95. Lediglich die 'Ausreißer' beim diastolischen Wert gehen an die 100 und leicht...
  9. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Wäre es, um eine solide Ausgangsbasis zu schaffen, nicht tatsächlich sinnvoll meine BD-Medikamente mal für einen bestimmten Zeitraum auszuschleichen, um zu sehen ob und was das mit den SD-Werten...
  10. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Dann kann ich nur hoffen, daß ich da wieder Grund reinkriege....
  11. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Mein rT3 war bei der vorletzten BE weit über dem Referenzwert, bei der letzten BE im Februar zwar schon wieder gesunken und wieder innerhalb der Norm aber trotzdem noch höher.
  12. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Ok, gut zu wissen. Hab schonmal gegoogelt aber nichts passendes dazu gefunden.

    Nur müsste ich dann (auch bei Überdosierung zuvor) eine Unterfunktion gehabt haben, denn Ramipril hat meinen...
  13. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Ich warte jetzt erstmal diesen Kardiologen Termin ab und schaue was dabei herauskommt.
    In der Zwischenzeit achte ich weiterhin genauestens auf mein Essen und behalte dabei die Gewichtsentwicklung im...
  14. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Welche Unterdosierung meinst du:confused:
    Ich nehme doch bereits Ramipril und Bisoprolol, um den BD zu senken und trotzdem habe ich öfter diese 'Ausreißer'. Das ist nicht ständig so aber meist...
  15. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Hallo Larina,

    nein, du hast nichts falsch verstanden, ich hab´s zuerst nicht richtig geschrieben mit den "Grämmern".

    Den Gedanken "was wäre wenn ich tatsächlich überhaupt nicht mehr abnehmen...
  16. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Ich muss da noch etwas korrigieren in Bezug auf die "paar hundert Grämmer".
    Natürlich nehme ich die nicht jeden Tag kontinuierlich ab (das wäre ja schön und vor allen Dingen zielführend). Es ist...
  17. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Das hoffe ich doch mal :rolleyes:
    Zuletzt wurde Ende 2016 überprüft, da hatte ich einen NBZ von 88 und einen HbA1c von 4.9% - das erscheint mir jetzt unauffällig.
    Allerdings wurden danach keine...
  18. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Hallo zusammen,

    ich wollte mich kurz mal wieder melden und ein kurzes Update zu meinem derzeitigen Befinden geben, auch wenn ich noch keine neuen Blutwerte habe.

    Nun bin ich gute 6 Wochen...
  19. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Das mache ich ja nicht. Bin für Ratschläge und Meinungen dankbar und entscheide dann für mich ob bzw. was ich davon annehme. Ich würde auch nie hergehen und jemanden im Nachhinein für seine...
  20. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Ja, das hätte ich geglaubt und akzeptiert, mit der entsprechenden Begründung. Daß eine vergrößerte SD nicht zum Hashi passt und das Thyroxin in geringer Dosis nur gegeben würde, um weiteres Wachstum...
  21. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    DIE Wahrheit in meinem Fall ist aber eine Diagnose in der Vergangenheit, die mir von einem Arzt nicht ausreichend erklärt, von einem anderen offenbar gänzlich ignoriert wurde. Das soll keine...
  22. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Meine Frage war ja auch nicht ob ich damals überhaupt LT gebraucht hätte sondern ob ich es jetzt überhaupt (noch) bräuchte?
    Lässt sich aber wahrscheinlich auch nicht genau sagen....
    ...
  23. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Zwei Fragen beschäftigen mich in diesem Zusammenhang sehr sehr sehr sehr stark:

    Kann es sein, daß ich am Ende überhaupt kein LT brauche?

    Warum hat das der FACHarzt, der seit Jahren behandelt,...
  24. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Das werde ich jetzt tun :good:
    Mitte/Ende Mai habe ich mir als Termin für die nächste BE schon im Kalender notiert.
    Werde auch ins gleiche Labor gehen wie bei der letzten BE...

    Danke nochmal an...
  25. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Daß das mit dem TSH dauern kann bis der wieder messbar wird, wusste ich - ich glaube es wurde auch schon in meinem anderen Faden irgendwo erwähnt.
    Trotzdem Danke für Deinen Beitrag, Ness :)
    Ich...
  26. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Musste gerade erstmal auf die Schnelle überfliegen was Dejodasen sind... :redface:

    Mir ist durchaus bewusst daß sich der ganze Driss, den ich mir teilweise ja auch selber zuzuschreiben habe, nicht...
  27. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Ich wollte nicht mehr darüber reden weil es ist in meinen Augen müßig über Anfangsdosen zu diskutieren weil die mir eben nicht helfen im hier und jetzt.
    Die Anfangsdosis bzw. Anfangswerte dienen...
  28. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    150 hatte ich bis Mittwoch. Von Do. bis heute (also 4 Tage jetzt) mal ein Versuch mit 100 morgens. Die 50 mcg am Nachmittag weggelassen.
    Damit war mein BD wieder da wo er sein sollte und alle...
  29. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Insulinresistenz in Zusammenhang mit zu viel T3 weiß ich erst seit kurzem. Leider....
    Aber Thybon habe ich ja komplett ausgeschlichen, da bin ich bei Null angekommen. Und jetzt muss ich wohl sehen...
  30. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Ehrlicherweise muss ich gestehen ich weiß nicht was richtig und was falsch ist. Glaube auch, ich bekomme es alleine nicht hin. Zum NUK bräuchte ich eine Überweisung - mit welcher Begründung? Wäre ein...
  31. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Ich frage mich, was heute eine Untersuchung/Beurteilung meiner aktuellen Schilddrüsensituation durch einen NUK ergeben würde. Wäre das nicht viel interessanter als von alten Befunden aus 2012/2013...
  32. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Ich hoffe ich bin auch in der Lage, mich umfassend genug um meine Gesundheit kümmern zu können :rolleyes: denn ich weiß nicht wie viel Sinn es macht, mich weiterhin von meinem bisherigen Arzt...
  33. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Hallo London,

    ja, so gesehen hat man sich viel Mühe mit mir gegeben.
    Was mich gestört hat bzw. stört: es wurde einmal der Wert bestimmt und dann entsprechend verordnet oder empfohlen, danach...
  34. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Hallo zusammen,

    es ist scheinbar tatsächlich von Anfang an alles nicht so richtig gelaufen.

    Wie ich schon schrieb: die erste Untersuchung der SD fand beim NUK statt, die Werte dazu stehen auch...
  35. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Welche kurze Zeit zwischen Steigerung? Ich hab doch in der letzten Zeit gar nix gesteigert.... :confused:
  36. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Die Dosissteigerungen hat der Arzt immer anhand meiner Beschwerden vorgenommen, d.h. wenn ich nach einiger Zeit wieder Symptome hatte, hab ich ihm das gesagt, und er hat dann 'Steigern' abgenickt. Er...
  37. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Ja, ich sollte dann von 75 auf 100 steigern.
    Das war aber - glaube ich zumindest-schon die Empfehlung des neuen Arztes damals. Ganz genau kann ich es sagen, wenn ich mir nochmal die Laborzettel aus...
  38. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Nein.

    Es gibt nur Werte mit der kompletten 75er Dosis Ende Februar 2013 - so wie es in meinem Verlauf steht.
  39. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Also war von Anfang an alles falsch?
    :(
  40. AW: Neumitglied mit geringen Symptomen bittet um Einschätzung

    Die zitierten Werte sind die, die beim NUK Mitte Dezember 2012 ermittelt wurden. Da hab ich noch kein LT genommen. Wie auch? Wusste doch bis dato gar nix von einer SD-Erkrankung. Die Empfehlung...
  41. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Mit den 150 bin ich jetzt doch schon auf dem Weg nach unten:confused:

    Daß ich mal bei 200 LT war und 30 Thybon-alles vom behandelnden Arzt so empfohlen. Ich konnte mit keiner Dosis auf lange Sicht...
  42. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Ich habe jetzt an 2 Tagen tatsächlich mal die Dosis Thyroxin (50 mcg) am späten Nachmittag weggelassen und nur morgens 100 mcg genommen. Dürfte bei meinem (wahrscheinlich) hohen Hormonspiegel und der...
  43. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Donna, ich hätte es gut gefunden wenn du das so direkt gesagt hättest. Es wäre nämlich eine Antwort auf meine vorangegangene Frage gewesen.
    Ich bin froh über Meinungsäußerungen erfahrener...
  44. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    OK, dann löffel ich jetzt mal so gelassen wie möglich weiter die Suppe aus, die ich mir eingebrockt habe.
    Und wenn es neue Blutwerte gibt, schaue ich mir an wie es weiter gehen kann. Ich hoffe ich...
  45. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Bilde ich mir einen aggressiven Unterton in deinem Posting ein? Falls ja, bitte ich um Entschuldigung. Falls nein, warum?
    Ich habe mir die Gegebenheiten nicht ausgesucht!
    Jetzt muss ich mich mit...
  46. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Betablocker nehme ich doch schon. Hab ich wg. meines hohen Puls im Herbst letzten Jahres verschrieben bekommen. Puls ist auch nicht das Problem....
    Ich Wundere mich halt nur. Erst alles I. O. und...
  47. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Also schlimm ist der Schwindel nicht aber nervig! Er behindert mich, lähmt mich. Daß es evtl. vom Thyroxin kommen könnte vermute ich deshalb weil es mir unter Thybon ähnlich war und nach Absetzen...
  48. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Hallo Larina,

    ich hab mich natürlich verschrieben, es sollte heißen ABgewöhnen :_o:
    Das kann und werde ich hinbekommen.
    Ich vermute auch, daß mein Stoffwechsel sehr gelitten hat in den vergangen...
  49. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Weil 600g für mich eine Schwankung sind und ich am nächsten Tag auch schon wieder mehr wog....
    Deshalb keine Erwähnung.

    Von einer Abnahme würde ich persönlich sprechen, wenn sich über einen...
  50. Antworten
    220
    Hits
    11.296

    AW: Meinungen erwünscht zu neuesten Blutwerten

    Tja Donna, da sind wir dann schon zwei ;)

    So geht es mir jetzt schon seit vielen Wochen.
    Ok, ich gebe zu daß ich bevor ich mit dem Tracken wieder angefangen habe, einfach oftmals zuviel Kalorien...
Ergebnis 1 bis 50 von 166
Seite 1 von 4 1 2 3 4