Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Mellimenk

Seite 1 von 4 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,13 Sekunden.

  1. AW: FT4 am oberen Normwert, TSH aber auch zu hoch

    Hallo,

    es gab damals mehrere Messungen, wo der TSH zu hoch war (seit 2014 schon) und als dann Symptome wie ständige Müdigkeit bzw. kaum noch hochkommen, Depressionen etc. dazu kamen wurde mit...
  2. AW: FT4 am oberen Normwert, TSH aber auch zu hoch

    Nein, das war auch meine erste Frage. Er hat zwei Tage davor nichts genommen
  3. FT4 am oberen Normwert, TSH aber auch zu hoch

    Hallo,

    vielleicht hat hier jemand ne Idee...Mein Sohn (20) hat neue Blutwerte vom HA ( der meinte es wäre alles ok) und hat nun FT4 17,50 ng/l (8-17) und TSH 5,54 µU/ml (0,27-4,20)...FT3 wurde...
  4. AW: Zahnkronen aus Metall bei Hashimoto unbedenklich? Erfahrungen?

    Mein Zahnarzt meinte, selbst wenn er mir das Material mitgeben würde, damits wegen Allergie getestet wird, bringt das nicht unbedingt was. Der Test fällt dann negativ aus und wenn ichs dann aber im...
  5. Zahnkronen aus Metall bei Hashimoto unbedenklich? Erfahrungen?

    Hallo zusammen,

    ich soll ne Zahnkrone bekommen und habe wegen dem Hashimoto irgendwie Angst mich auf diese 0815 Metallkronen (Cobalt, Chrom, Molybdän) einzulassen. Dazu kommt ne Nickelallergie und...
  6. Antworten
    14
    Hits
    3.067

    AW: Kann zu viel Thybon Ängste auslösen?

    Hallo,

    die letzten Wochen hab ich mich bisschen abgeschossen...hatte das Thybon auf 10µg runter dosiert, aber das LT leider nicht weit genug rauf. hab nur noch geschlafen, war antriebslos usw....
  7. Antworten
    14
    Hits
    3.067

    AW: Kann zu viel Thybon Ängste auslösen?

    Natürlich machen sich die Symptome nicht nach wenigen Tagen bemerkbar..ich habe immer einige Wochen bei konstanten Dosierungen verbracht. Bei nem FT4 von 16,6 hab ich nach einigen Wochen ÜF Symptome...
  8. Antworten
    5
    Hits
    882

    AW: Probleme beim Schlucken

    Mit Cortison wäre ich aber vorsichtig. Mir hats nach ner Behandlung mit Cortisonspritzen mal komplett die Umwandlung von FT4 in FT3 blockiert und mir gings wochenlang richtig elend, bis dann bei ner...
  9. Antworten
    14
    Hits
    3.067

    AW: Kann zu viel Thybon Ängste auslösen?

    Hallo Donna,

    ich habe ja vorher längere Zeit 175/200LT im Wechsel genommen, da ich mit nur 200 Über- und mit nur 175 unterdosiert war. Damit kam ich einigermaßen über die Runden, aber groß was...
  10. Antworten
    14
    Hits
    3.067

    AW: Kann zu viel Thybon Ängste auslösen?

    Das Low Carb mache ich wegen Diabetes und hat mir in dem Bereich endlich gute Werte verschafft und ich habe seitdem weniger Schmerzen. So gesehen macht LC irgendwie wohl schon Sinn für mich, auch...
  11. Antworten
    14
    Hits
    3.067

    AW: Kann zu viel Thybon Ängste auslösen?

    Ich habe schon mehrfach gemerkt, wenn mein FT4 Richtung 15 rutscht (oder drunter) habe ich totale UF Symptome, ich brauche den bei 15,5-16 (drüber ist schon wieder merklich zu viel)...das gleiche...
  12. Antworten
    14
    Hits
    3.067

    AW: Kann zu viel Thybon Ängste auslösen?

    Genau das ist meine Befürchtung, dass 20µg Thybon doch zu viel für mich sind....trotz dieser Werte. Die Dosis nehme ich auf 4x verteilt über den Tag ein (Start nach dem Aufstehen mit LT, letzte beim...
  13. Antworten
    7
    Hits
    1.656

    AW: Wem geht es mit der Pille besser/gut?

    Hallo,

    ich habe mich auch trotz Hashimoto für eine Pille entschieden und komme bisher gut damit klar. Ich habe allerdings eine Gestagen Pille (Jubrele), also ohne Östrogen. Laut meiner Gyn die...
  14. Antworten
    14
    Hits
    3.067

    Kann zu viel Thybon Ängste auslösen?

    Hallo,

    gibt es hier Leute, bei denen die Einnahme (oder Dosissteigerung) von Thybon Ängste ausgelöst hat?

    Bin gerade auf der Suche, ob meine Panikattacken, die gerade häufiger werden, evtl mit...
  15. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Moin,

    ja..waren jetzt nur 3,5 Wochen mit LT50. Siri hatte ja geraten ruhig früher zu gehen, ich mache sonst auch frühstens nach 4 Wochen. Er ist ja jetzt seit ein paar Tagen auf 75 gegangen und...
  16. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Hallo Hashisun,

    ich kanns schwer abschätzen, was davon Faulheit sein könnte und was eben durch die SD verursacht ist. Bis zum Sommer klappte alles gut mit dem Aufstehen. Er geht auch gerne da zur...
  17. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Guten Morgen,

    ich bekomme hier langsam echt die Krise. Mein Sohn hätte um 8:30 Uhr in der Schule sein müssen und liegt noch immer im Bett und kommt nicht hoch. Natürlich geht er auch immer noch...
  18. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Mahlzeit,

    wir haben jetzt aktuelle Blutwerte:
    FT3 4,36 (2,56-5,1)
    FT4 16,19 (9,8-16,3)
    TSH 4,64 (0,51-4,3)
    Ferritin 118,4 (30-400)
    (crp nicht erhöht)
    Holo-TC 215,1 (25,1-165)
  19. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Er nimmt seitdem 2x pro Woche 20.000 I.E Dekristol und 1x Magnesium 400 dazu
  20. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Er keine Probleme aus dem Bett zu kommen, brauchte auch nie so viel Schlaf. Jetzt versucht er schon früher schlafen zu gehen...so gegen 23 Uhr, evtll. reicht das noch nicht und er muss es noch früher...
  21. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Moin,

    heute kommt er wieder nicht aus dem Bett. Er sagt er fühlt sich müde, kraftlos und schwindelig. Kann denn das jetzt immernoch zur Erstverschlimmerung gehören?
    Ich finde es merkwürdig, dass...
  22. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Hallo,

    ja das könnte natürlich noch zu wenig sein, bin auch sehr gespannt, wie die Blutwerte dann ausfallen.

    Er sagte grad, er wäre nachmittags jetzt meistens fitter (abgesehen von gestern),...
  23. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Guten Morgen,

    ich habe nun endlich die Unterlagen vom SD Sono. Sein SD Volumen beträgt 9,3ml und es gibt ja immer nur Oberwerte für die Größe, die in seinem Alter (15-18) bei <15ml liegt....
  24. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Nabend Siri,

    puuuh..meinste wirklich, dass er soo viel LT brauchen wird? Er ist sehr schmal.
    Hashi ist er ja angeblich gar nicht. Habe mir jetzt mal die Unterlagen vom SD Sono angefordert, die...
  25. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Er nimmt aktuell nur noch 2x20.000 Dekristol und täglich 400mg Magnesium. Eisen und B Vitamine hatte er nur über 3 Monate.

    Sein HB war jetzt auf 15,2 (13,1-17,3)
    MCH 29,7 (27-35)
    MCV 83,2...
  26. AW: Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    OK, die hat er heute morgen genommen. Dann hoffe ich mal, dass die Erstverschlechterung schnell nachlässt und versuche in 4 Wochen neue BW machen zu lassen.
    Ferritin, Vit D und Holo TC wurden nach...
  27. AW: Low Carb/ Ketogene Ernährungsweisen - (ver)brauchen diese mehr SD-Hormone?

    Guten Morgen,

    ich versuche mich seit einigen Wochen auch mit Low Carb bzw. LOGI. Vor 2-3 Monaten bekam ich Probleme mit eher zu niedrigem BD und musste meine BD Tabletten absetzen. Zu der Zeit...
  28. Erstverschlechterung mit Eferox bei Jugendlichem

    Guten Morgen,

    mein Sohn (17) hat nun endlich Tabletten bekommen, nachdem seine SD Werte schon seit Frühjahr 2014 immer wieder auf UF hinweisen. Ein Hashimoto soll aber (noch) nicht vorliegen. Mir...
  29. Antworten
    16
    Hits
    2.662

    AW: Ft3 gesunken trotz Thybon

    Hi Kristin,

    Eisen solltest du dann auffüllen. Glaube die allgemeine Empfehlung hier ist wenigstens auf einen Ferritinwert von 100 zu kommen. Ich nehme ab und zu Ferro Sanol Duodenal mite 50mg,...
  30. AW: kleine Schilddrüse, aber kein Hashi diagnostiziert

    Guten Morgen Paulinka,

    wurde bei dir mal auf Diabetes getestet? Nieren ok?

    LG, alex
  31. Antworten
    16
    Hits
    2.662

    AW: Ft3 gesunken trotz Thybon

    Guten Morgen,

    als ich mit Thybon angefangen habe, hats mir auch erstmal beide Werte runtergezogen. Ich musste dann erstmal in kleinen Schritten (12,5) LT hoch dosieren. Nach einer Weile hatte ich...
  32. AW: Ganz schlimme Werte, kann ich mich noch auf meinen HA verlassen?

    Nabend,

    ich bekam beim lesen dieses Threads das Gefühl, dass du zu häufig die Dosis veränderst, um wirklich mal ein Gespür für die Dosis finden zu können.
    In Stichworten: Am 5.08 schriebst du was...
  33. AW: Können erhöhte Trak Werte durch Einnahme von zu viel SD Hormon entstehen?

    So...nach dem Telefonat mit der Endokrinologin bin ich schlauer.

    Im Normalfall machen diese Trak bei mir wohl nix, in seltenen Fällen (sie hatte selbst 2) kann es wohl aber doch passieren, dass...
  34. AW: Können erhöhte Trak Werte durch Einnahme von zu viel SD Hormon entstehen?

    Hallo,

    mir wurde vor 5 Jahren schon gesagt, dass meine SD zu klein wäre, um noch was zu produzieren...da hatte sie ca 5ml. 2013 wurden nur noch 3ml gemessen.

    Ich habe jetzt mal die letzten...
  35. AW: Können erhöhte Trak Werte durch Einnahme von zu viel SD Hormon entstehen?

    Moinsen,

    also so große Sorgen mache ich mir jetzt nicht, nachdem ich ein bisschen drüber nachgedacht habe. Die Bemerkung der Endokrinologin hat mich halt etwas verwirrt. Ich würds nur gerne...
  36. Antworten
    40
    Hits
    5.639

    AW: Herzrasen und Hunger nach Senkung

    Guten Morgen,

    hast du die Dosis gesenkt, weil du in eine Überfunktion gerutscht bist? Bei wars bisher so, dass ich zwar nach ca 4 Wochen mit gleichbleibender Dosierung neue Werte machen konnte,...
  37. AW: Können erhöhte Trak Werte durch Einnahme von zu viel SD Hormon entstehen?

    TSH wurde <0,01 gemessen. Der ist bei mir schon lange supprimiert.

    Meine letzten Werte, ohne LT waren:
    FT4 23,9
    FT3 4,42
    TSH weiß ich grad nicht, aber der war die letzten Male immer so um...
  38. AW: Können erhöhte Trak Werte durch Einnahme von zu viel SD Hormon entstehen?

    Das kann eigentlich nicht sein, denn wir hatten uns ja drüber unterhalten, wie der hohe FT4 zustande kam. Hatte Werte von meinem HA mit, wo der FT4 sogar noch etwas höher war. Das LT lasse ich zur BE...
  39. AW: Können erhöhte Trak Werte durch Einnahme von zu viel SD Hormon entstehen?

    Ok...und wie soll sich da jetzt ne ÜF "entwickeln" können?
  40. Können erhöhte Trak Werte durch Einnahme von zu viel SD Hormon entstehen?

    Nabend,

    bei der letzten BE wurden TRAK Werte mitbestimmt, die dann auch etwas erhöht waren..2,15U/L (Norm -1,75) Zu dem Zeitpunkt war ich mit dem FT4 auch zu hoch bei 19,5 (Norm -17), da ich...
  41. Antworten
    4
    Hits
    7.402

    AW: D-21XXX Hamburg Südost (HT)

    Aloha,

    die Gruppe macht Sommerpause. Nächstes Treffen am 1.09.15 :)

    LG, alex
  42. AW: Inwieweit sind SD bzw. TSH Schwankungen bei Jugendlichen normal?

    Hallo,

    ich habe mit meinem Sohn bisher (glücklicherweise) noch nicht so viel Arzterfahrung.

    Braunbär, um von etwas überzeugt zu sein, müsste ich die Therapeuten ja selbst kennen lernen. Daran...
  43. AW: Sollen wir versuchen eine eigene Studie zu führen, zwecks ROTES HEIßES GESICHT?

    Hallo,

    mein rotes, heißes Gesicht hat sich als Rosacea entpuppt.

    LG, alex
  44. AW: Inwieweit sind SD bzw. TSH Schwankungen bei Jugendlichen normal?

    Symptome sind leider nicht so einfach aus ihm rauszukitzeln. Nach meiner Beobachtung isser ne Schlaftablette, unmotiviert, antriebslos, vergräbt sich. Kann aber ja auch am Vitamin D liegen.

    Er...
  45. AW: Inwieweit sind SD bzw. TSH Schwankungen bei Jugendlichen normal?

    Hallo Braunbär,

    vielen Dank, ich versuche am Ball zu bleiben :) Mir fehlt leider oft die Konzentration für Texte mit viel Fachchinesisch oder insgesamt für Seiten mit sehr viel Text. Ich wurstel...
  46. AW: Inwieweit sind SD bzw. TSH Schwankungen bei Jugendlichen normal?

    Moin,

    meinem Sohn ist heute morgen schwindelig/leicht übel. Blutdruckmessung ergab 90/58 Puls 49. Da ich mich bisher nie mit Blutdruckwerten für Kinder/Jugendliche beschäftigen musste, habe ich im...
  47. AW: Inwieweit sind SD bzw. TSH Schwankungen bei Jugendlichen normal?

    Guten Morgen,

    hab nochmal ne Frage. Wegen Eisen habe ich etwas nachgelesen und da hieß es oft ein Ferritinwert von 100 wäre gut...den hätte er ja, also braucht er da dann ja nichts einnehmen. Mich...
  48. AW: Inwieweit sind SD bzw. TSH Schwankungen bei Jugendlichen normal?

    Super, danke dir :) werde ich gleich bestellen



    Auweia...da war sie wieder dahin..die Konzentration..Melatonin war was anderes :biggrin: hab auf meinen Einkaufszettel aber das richtige notiert.
  49. AW: Inwieweit sind SD bzw. TSH Schwankungen bei Jugendlichen normal?

    Klar weiß ich, dass es wichtig für ihn ist...soll er ja auch bekommen. Klingt nur gerade alles so viel...Magnesium, Taxofit Eisen, Taxofit melatonin, Vit B, Vit D....weiß ja, wie ich mich fühle, wenn...
  50. AW: Inwieweit sind SD bzw. TSH Schwankungen bei Jugendlichen normal?

    Hallo,

    ich habe nun die Einheiten und die fehlenden Werte. Ich Liste es hier nochmals komplett auf:

    FT4 15,00 ng/l (9,8-16,3)
    FT3 4,21 ng/l (2,56-5,1)
    TSH 4,25 µU/ml (0,51-4,3)
    AK ...
Ergebnis 1 bis 50 von 171
Seite 1 von 4 1 2 3 4