Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Larina

Seite 1 von 10 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,26 Sekunden; generiert vor 59 Minute(n).

  1. Thema: Risikogruppe?

    von Larina
    Antworten
    4
    Hits
    122

    AW: Risikogruppe?

    Ja, du bist wohl so eine Art Grenzfall, denke ich. Mit einem aktiven MB würde ich dich wohl dazu rechnen, mit einem in Ruhe eher nicht. Es dürfte ja vermutlich um Corona gehen, könnte z....
  2. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Wenn du etwas zu sagen hast, dann sag es einfach, man liest zwischen den Zeilen allerlei, aber findet den roten Faden nicht, vor allem nicht warum du so wütend bist.

    Theoretisch formulierst du ja...
  3. Antworten
    59
    Hits
    2.275

    AW: Das Coronavirus hat Österreich erreicht.

    Doch, das ist so. Meine Schwester erzählte gestern, bei ihnen werde aktuell der Notruf von Leuten blockiert, die harmlose Erkältungen haben. Mein Hausarzt berichtet von Leuten" da könnte man gleich...
  4. Antworten
    59
    Hits
    2.275

    AW: Das Coronavirus hat Österreich erreicht.

    Ja klar, das stimmt. Aber auch dann, erst anrufen und gleich sagen, das es ein Infekt ist. Mein Hausarzt z. B. hat dafür einen Extraraum. Aber es sind verdammt viele, die eben doch ständig hinrennen...
  5. Antworten
    59
    Hits
    2.275

    AW: Das Coronavirus hat Österreich erreicht.

    Grad gelesen, mal ein vernünftiger Artikel, und er nennt,was jeder jetzt tun kann, nicht nur Händewaschen, sondern auch zum Arzt nur im Notfall gehen! Gilt für Erwachsene ganz genauso. Ich werds nie...
  6. Antworten
    56
    Hits
    2.929

    AW: reverse T 3 erhöht, Unterfunktionssymptome

    Das dein ft3 viel zu hoch ist nach 24 Stunden Einnahmepause, wurde so oft erklärt. Was erwartest du von uns? Deine Temperatur und Blutdruck sind da total egal. Du bist massiv überdosiert, fertig....
  7. Antworten
    59
    Hits
    2.275

    AW: Das Coronavirus hat Österreich erreicht.

    Das ist ewig her, das man uns das so sagte. Also der Grund ist, das man ja den Seifenspender anfassen muss, wenn man von draußen kommt, schon könnten da die Keime dran sein. Man soll auch etwas...
  8. Antworten
    56
    Hits
    2.929

    AW: reverse T 3 erhöht, Unterfunktionssymptome

    Hausarzt deshalb, weil die nüchterner rangehen. Und manchmal, leider, ist sogenanntes Fachwissen ganz schön fragwürdig. Du schreibst z. B. mit einer Selbstverständlichkeit von Schüben bei der...
  9. Antworten
    59
    Hits
    2.275

    AW: Das Coronavirus hat Österreich erreicht.

    Der Drops ist nun wohl gelutscht mit dem Patienten in Köln. Uniklinik vor einer Woche, und die auch infizierte Ehefrau arbeitet in einer Kita. Also das Corona kommt, dürfte klar sein. Aber ich denke...
  10. Antworten
    56
    Hits
    2.929

    AW: reverse T 3 erhöht, Unterfunktionssymptome

    Das deine Schilddrüsenwerte völlig normal sind, ist wohl sowieso klar. Es ist gut, das du vom Thybon sofort Probleme bekommen hast. Mit dem Progesteron siehst du es auch genau richtig, wer schreibt,...
  11. Thema: Albträume

    von Larina
    Antworten
    3
    Hits
    340

    AW: Albträume

    Hallo,
    Da geht einiges grundsätzlich schief. Werte liegen nicht perfekt im oberen Drittel, sondern individuell richtig. Das kann auch unteres Drittel sein! Thybon ist ein sehr starkes Medikament,...
  12. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Ja, da verstehe ich deinen Ärger dann auch. Das ist bei uns echt nicht so. Solange ich nichts will, interessierts den Arzt auch wenig. Der ist nur genervt von Hashis, die ständig Werte haben wollen....
  13. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Solche Beiträge sind ja immer besonders spannend. Du findest also, ich war gesund, als ich 50 kg Übergewicht hatte und weiter gefuttert habe, um am Leben teilnehmen zu können? Und ein Alkoholiker,...
  14. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Sicher, aber so ist ja das ganze Leben. Und immer muss man sich fragen, lohnt das noch? Mach ich die Bandscheiben-OP, quäle ich mich durch eine Gewichtabnahme? Mach ich die empfohlene Chemo und...
  15. Antworten
    56
    Hits
    2.929

    AW: reverse T 3 erhöht, Unterfunktionssymptome

    Das hier solltest du tatsächlich aufgeben. Bei deinen Werten und deinen Beschwerden wirst du die Antwort, die du willst, nicht bekommen. Hier handelt keiner mit seiner persönlichen Theorie, du bist...
  16. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Nun wollte ich dich im extra Beitrag noch hinweisen, das du die Studie exakt falschrum verstanden hast. Hat Panna schon gemacht. Aber überleg mal, warum dir das passierte?
  17. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Das ist jedenfalls eindeutig falsch. Und zwar ganz allgemein. Ja wenn es so einfach wäre mit dem Gesundsein. Nein, das was gesund ist, fühlt sich oft erstmal gar nicht gut an. Ich definiere also...
  18. Antworten
    56
    Hits
    2.929

    AW: reverse T 3 erhöht, Unterfunktionssymptome

    Äh, der T3-Wert ist auch zu hoch!
  19. Antworten
    56
    Hits
    2.929

    AW: reverse T 3 erhöht, Unterfunktionssymptome

    Was erwartest du denn von uns? Dein ft3-Wert ist nach Einnahmepause an der Oberkante, also nichts oberes Drittel, sondern im Klartext eigentlich weit drüber. Was das bedeutet, weisst du und wissen...
  20. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Tja, kommt halt drauf an. Wenn man den Einfluss der Schilddrüsenhormone auf das Herz sehr spürt, fallen mir zwei mögliche Erklärungen ein: Entweder man war tatsächlich vorher in schwerer...
  21. Antworten
    11
    Hits
    809

    AW: Neue Blutwerte, Cortisol zu niedrig?

    Cortisol ist doch völlig normal. Ansonsten würde man bei diesen Symptomen und der enorm hohen Hormonmenge an Überdosierung denken. Wenn du mit dem Thybon ausgesetzt hast vor der Blutabnahme, dürfte...
  22. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Hallo rosasofa,
    Also grundsätzlich berichtest du etwas, was sehr viele kennen aus früheren Zeiten. Gab viele, die jahrelang gelitten haben unter nicht erkannten Unterfunktionen, ich auch. Das Thema...
  23. Antworten
    13
    Hits
    904

    AW: Reduzierung L-Thyroxin und Thybon

    Hallo Marga,
    Ja, ich denke, das ist erstmal gut so. Das du überdosiert warst, ist ganz eindeutig. Insofern ist das ja beruhigend zu wissen. Also das es dir nicht gut geht, hat klare Gründe und da...
  24. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Im Prinzip ist es ja das, was wir alle sagen, es ist individuell. Nur ganz kurz zum Herz:
    Herzschädigungen in Unterfunktion sind vermutlich am längsten bekannt, das ist uraltes Wissen und manchmal...
  25. AW: Schwindel Über oder Unterfunktionssymptom

    Weil die individuell richtigen Werte bei jedem verschieden sind. Es gibt Leute, die hohe freie Werte brauchen, aber auch welche, die tiefe brauchen. In diesem Fall sind Vorgeschichte und...
  26. AW: Schwindel Über oder Unterfunktionssymptom

    Du, der Ton ist hier einfach sachlich, okay?
    Und dann haben wir nun aber schon ein kleines Problem. Du schreibst doch grade eben "wieder runter auf 87,5 " sollst du. Und gleichzeitig meint der Arzt,...
  27. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Was ihr beide, Donna und Panna, schreibt, kann man ja sinnvoll zusamenfassen. Mindestens sollte man, wenn man im Alter mit supprrimiertem TSH leben will, einmal die Knochendichte messen lassen. Denn...
  28. AW: Schwindel Über oder Unterfunktionssymptom

    Amarillis hatte dir doch gestern gesagt, was los ist. Du warst schon mit 87,5 eher zu hoch dosiert, und nun mit LT 100 haut halt die Überfunktion richtig zu.
  29. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Übrigens würde ich das ganz genauso sehen. Mit 70 Jahren ist man sowieso im letzten Abschnitt des Lebens angekommen. Ob du nun das Durchschnittsalter ereichst, liegt wohl irgendwo knapp über 80...
  30. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    1. Da weiß ich nicht, was es noch zu erklären gibt. Du hattest betont, das UF und ÜF gleichermaßen das Herz schädigen und sogar behauptet, es käme durch Unterfunktion zu irreparablen Herzschäden. Du...
  31. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Na, na, so ist es ja nun nicht. Du hast jede Menge grundsätzlich falsches gesagt, wie z. B. die Gleichsetzung von UF und ÜF-Problemen. Du scheinst zu denken, es geht immer nur um Herzinsuffizienz....
  32. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Naja, das ist doch etwas zu sehr vereinfacht. So simpel hatte ich es auch nicht geschrieben. Ich hatte ausdrücklich mit erwähnt, das es manchmal auch eine Abwägung von Risiken ist, die man für sich...
  33. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Was denn nicht?
  34. Antworten
    224
    Hits
    19.579

    AW: Diese ständige Angstmacherei => suprimierter TSH

    Hallo rosasofa,
    Also was du über das Herz schreibst, ist leider schon größtenteils falsch. Du möchtest ja gern Gegenargumente, ich arbeite es mal chronologisch ab.

    Die Auswirkungen von...
  35. Antworten
    19
    Hits
    1.427

    AW: Bitte um Hilfe bei den Blutwerten

    Kann ich weder hier lesen noch bestätigen. Es gibt Leute, die z. B. psychische Probleme haben und deshalb Atemnot. Und wenn jemand hier gleichzeitig klagt über erhöhte Temperatur und Atemnot, liegt...
  36. AW: Bin ich wirklich in die Überfunktion geschlittert ?

    Hallo Kieh,
    Deine Schilddrüsenwerte von 01/ 2020 geben wirklich keine Unterfunktion her. Und vorher mit der höheren Dosierung warst du schon auf dem Wege zur Überdosierung. Das sagen deine Ärzte...
  37. AW: dünne Haare auch bei zu wenig SD Hormonen möglich?

    Hallo Ellen,
    Da solltest du aber aufpassen, nicht falsche Verknüpfungen zu schaffen. Als Beispiel: Wer in Unterfunktion ist, ist erschöpft und müde. Aber erschöpft und müde zu sein, heisst...
  38. Antworten
    19
    Hits
    1.427

    AW: Bitte um Hilfe bei den Blutwerten

    Idibe, lass das bitte. Ich habe nicht deine Angaben in Frage gestellt, sondern die fehlenden Angaben bemängelt. Was bei Laien ja vorkommen kann, nicht jeder ist gut informiert und nicht jeder muss...
  39. Antworten
    19
    Hits
    1.427

    AW: Bitte um Hilfe bei den Blutwerten

    Hallo Idibe,
    Mit rechtferigenmüssen hat das nichts zu tun, da verstehst du mich falsch. Aber die Geschichte ist absolut ungewöhnlich. Und man weiß nicht, warum. Sieh, ein bei einer Vorsorge...
  40. AW: Nasenbluten - Alternative zum Veröden gesucht

    Stimmt, gute Frage. Nach dem Blutzucker kann man auch noch gucken, ob der hoch ist und die Wundheilung behindert. Ansonsten würde ich bei wenigen Tropfen Blut nichts tun, ganz einfach. Blutungen aus...
  41. Antworten
    19
    Hits
    1.427

    AW: Bitte um Hilfe bei den Blutwerten

    Ja, das ist schon richtig, das spricht für eine Unterfunktion. Aber die Umstände für die Testung, für den Klinikaufenthalt und den Ablauf, der wohl schon Jahre andauert, sind uns völlig unbekannt....
  42. Antworten
    19
    Hits
    1.427

    AW: Bitte um Hilfe bei den Blutwerten

    Und was erwartest du, wenn es so eine außergewöhnliche Vorgeschichte gibt, und du sagst da nichts drüber? Klar ist soviel, wer Atemnot wegen Hashimoto hat, muss schon erheblich außerhalb der...
  43. Antworten
    19
    Hits
    1.427

    AW: Bitte um Hilfe bei den Blutwerten

    Da schwankt doch gar nichts so wild. Du ersetzt halt mit dem LT ein Stück weit deine körpereigene Produktion, und der Mensch ist keine Maschine.

    Wichtiger aber: Ich weiß nicht, wer dich wie...
  44. Antworten
    1
    Hits
    668

    AW: Schilldrüsenerkrankung?

    Hallo Rik,
    Da gibts nur eine Antwort: Du brauchst auch freie Werte. Ein TSH von 0,51 ist schon recht tief, das kann durchaus Richtung einer Schilddrüsenüberfunktion gehen. Unterfunktion kann man...
  45. Antworten
    9
    Hits
    799

    AW: ACTH zu hoch und latente SD Unterfunktion

    Naja, Stress ist halt Stress. Wer schon im Wartezimmer solche Reaktionen zeigt, hat ein Angstproblem. Was man körperlich hat, taucht ja nicht nur auf im Wartezimmer. Dabei könnte eine zu gute...
  46. Antworten
    68
    Hits
    4.924

    AW: Und...schon Sorge wegen Coronavirus?

    grad ergoogelt, finde ich interessant und klingt für mich realistisch:
    https://www.br.de/nachrichten/bayern/schwabinger-chefarzt-corona-nicht-gefaehrlicher-als-influenza,RphX42Z
  47. Antworten
    9
    Hits
    799

    AW: ACTH zu hoch und latente SD Unterfunktion

    Man kann es ja etwas entwirren.
    Der erste Synacthen-Test zeigte ein Ergebnis, das auf eine teilweise Nebennierenrindeninsuffizienz hinweisen kann, aber nicht muss. Der Wiederholungstest war aber...
  48. Thema: Schub

    von Larina
    Antworten
    31
    Hits
    2.189

    AW: Schub

    Hm, Wechseljahre in Sicht? Da müssen viele Frauen senken, ging mir auch so, vorher viele Jahre stabil, dann Rumgewackel, nun wieder stabil mit 12,5 LT weniger.
  49. Thema: Schub

    von Larina
    Antworten
    31
    Hits
    2.189

    AW: Schub

    Naja, kann ja auch einfach eine Überdosierung sein.
  50. Antworten
    68
    Hits
    4.924

    AW: Und...schon Sorge wegen Coronavirus?

    Das sehe auch ich als die größte Bedrohung. Verdammt viele Medis kommen aus China, und noch dazu werden viele jetzt vom Markt genommen wegen krebserregenden Inhalten. Das kann noch schlimm werden.
Ergebnis 1 bis 50 von 467
Seite 1 von 10 1 2 3 4