Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: *Mayana*

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Die Suche dauerte 0,19 Sekunden.

  1. Antworten
    9
    Hits
    775

    AW: bräuchte austausch wegen Senkung von AD

    Ich drücke dir die Daumen, dass du keine Probleme bekommst :good: Vielleicht kannst du dir ja einen ersten Tag aussuchen, an dem du zumindest mit dem Auto nirgendwo hin musst? Das nimmt etwas den...
  2. Antworten
    9
    Hits
    775

    AW: bräuchte austausch wegen Senkung von AD

    Ich habe Escitalopram einmal von 20mg auf 0 abgesetzt, hatte keine Nebenwirkungen dabei.

    Das ist aber sehr individuell, auf einen Schlag absetzen würde ich niemandem so raten! Von 10mg auf 5mg...
  3. Antworten
    14
    Hits
    1.047

    Umfrage: AW: Hertoghe Zeichen - Wer noch?

    Bei mir dünnen in Überfunktion sämtliche Haare aus, auch Augenbrauenenden und Wimpern. Kaum ist die ÜF beseitigt, sprießen sie aber wieder.
  4. AW: Diffuse Symptome, neurologisches oder psychisches Problem oder HWS?

    Ach eine Käsestange, ich habe nur Salzstange gelesen! Und dachte mir "Wie, sie hat nur eine halbe Salzstange gegessen und den Rest liegen lassen?" :biggrin: Ok, mit einer Käsestange ist das schon...
  5. AW: Diffuse Symptome, neurologisches oder psychisches Problem oder HWS?

    Das ist schon mal gut, dass es besprochen wird :) Nicht, dass sich das Ganze noch ausweitet.

    Ich finde es auch ein bisschen arg wenig an Nahrung und vor allem an Vitaminen, Ballaststoffen etc. Als...
  6. AW: Diffuse Symptome, neurologisches oder psychisches Problem oder HWS?

    Naja, ganz normal so ohne Obst und Gemüse würde ich jetzt nicht sagen. Aber wenn das auch psychisch Schwierigkeiten bereitet (das Faserige nicht schlucken können) könnte man vielleicht in der...
  7. AW: Diffuse Symptome, neurologisches oder psychisches Problem oder HWS?

    Ich hatte auch schon mal mit Derealisation/Depersonalisation zu kämpfen, das ist aber schon einige Jahre her.
    Mir wurde Achtsamkeit empfohlen, Body Scan und Ähnliches- also eher...
  8. Antworten
    11
    Hits
    1.125

    AW: lthryptophan sinnvoll???

    Ich hatte bei meinem jetzigen SSRI weder Zittern, noch Appetitverlust oder in-Watte-Gepackt, nur die ersten paar Tage vermehrtes Durstgefühl, von daher würde ich auch nicht verallgemeinern!
    ...
  9. Antworten
    13
    Hits
    1.134

    AW: Pille im Langzeitzyklus - Erfahrungen?

    Ich habe eine ganze Zeit lang ein orales Verhütungsmittel durchgenommen und auch den Nuvaring und konnte nichts Negatives feststellen (habe allerdings auch MB und kein Hashi). Im Gegenteil, mir sind...
  10. AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Doch, der nuk bei dem ich die Szintigrafie habe machen lassen hat mir eine RJT vorgeschlagen. Das kam zu dem Zeitpunkt aber für mich schon nicht mehr in Frage, ich wollte es so kurz wie möglich haben...
  11. AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Egal, wie viele Leute hier schreiben und individuelle Erfahrungsberichte geben, das Für und Wider musst du leider für dich persönlich abwägen und eine Entscheidung treffen. Es gibt bei allen...
  12. Antworten
    714
    Hits
    225.256

    AW: Aktuelle "Fundstücke" über SD-Erkrankungen

    Ich dachte immer, für eine eindeutige Feststellung wäre nicht der Ultraschall, sondern die Szintigraphie ausschlaggebend, wegen Uptake etc.
  13. Antworten
    20
    Hits
    1.366

    AW: AD Dosis halbieren oder russisch roulette?

    Meine Hä stellt mir auch die speziellen Rezepte weiter aus, das hat also nichts mit Deutschland zu tun.

    Ich fände es auch ein Ding, wenn das alles nicht klappen sollte.
  14. Antworten
    20
    Hits
    1.366

    AW: AD Dosis halbieren oder russisch roulette?

    Venlafaxin hatte ich auch mal, das hat bei mir mit Abstand die schlimmsten Absetzerscheinungen gemacht. Blitze im Kopf, als würde ich auf Gummi laufen etc. Vielleicht, weil es ein SNRI ist? Obwohl...
  15. Antworten
    20
    Hits
    1.366

    AW: AD Dosis halbieren oder russisch roulette?

    Stimmt, und trotzdem habe ich z.B. beim Absetzen relativ schnell gemerkt, dass da auf einmal etwas fehlt, meistens so nach zwei bis drei Tagen, unabhängig von der Halbwertszeit des Medikaments....
  16. Antworten
    20
    Hits
    1.366

    AW: AD Dosis halbieren oder russisch roulette?

    Der Hausarzt hat doch bestimmt eine Vertretung, oder nicht? Da würde ich notfalls hingehen. Meines Wissens nach können die dann zwar nur eine kleine Packung aufschreiben, aber besser als gewagte...
  17. AW: Bald OP: Frage wegen Carbi, LT-Einstiegsdosis, VitD

    Diesen Post finde ich schwierig und teilweise widersprüchlich.

    Erstens wurde zumindest ich bei wirklich jedem Arzt gefragt, wie mein Befinden ist, und daraufhin entsprechende Messungen und/oder...
  18. AW: Können bereits 2,5 T3 als Einmaldosis den TSH stark drücken?

    Ja, ich habe viel ausprobiert und Cipralex hat bei mir als Einziges am Ende funktioniert. Schwierig zu sagen, wie lange es gedauert hat, weil ich erst auch auf 10 mg gesetzt wurde, was aber nicht...
  19. AW: Können bereits 2,5 T3 als Einmaldosis den TSH stark drücken?

    Hallo Twiix,
    Zu den Werten kann ich nicht viel sagen, wohl aber zum AD, denn ich nehme es auch (allerdings 20mg).
    Es ist grundsätzlich bei vielen AD dieser Wirkstoffklasse so, dass sie zuerst den...
  20. Antworten
    80
    Hits
    4.929

    AW: Thybone- ein letzter Versuch...

    Den Satz finde ich zu absolut und möchte dazu schreiben - daraus würde ja folgen, dass alle Depressiven nur T3 einwerfen müssten und schon wäre alles besser. Ich denke, da muss man dringend weiter...
  21. Antworten
    18
    Hits
    1.341

    AW: Struma und Depressionen

    Wofür soll denn das Lithium eingesetzt werden, als Phasenprophylaktikum? Da gäbe es ja durchaus noch andere Mittel, die vielleicht nicht gerade in den SD-Regelkreis hineinpfuschen.
    Wenn es zur...
  22. Antworten
    14
    Hits
    2.859

    AW: Frage zu Krankengeldbezug nach 6 Wochen

    Ja, Therapie empfinde ich auch immer als sehr anstrengend. Man muss die richtige Therapie und den richtigen Therapeuten finden, da stimme ich dir absolut zu. Meine letzte Therapie war auch viel...
  23. Antworten
    35
    Hits
    3.360

    AW: Vitamin A begünstigt Osteoporose

    Stimme Panna zu. Die Anatomie ist nicht gleich, wie Knochenauf und -abbau funktioniert schon. Da kann man schon erste Rückschlüsse von der Maus auf den Menschen ziehen.
  24. Antworten
    14
    Hits
    2.859

    AW: Frage zu Krankengeldbezug nach 6 Wochen

    Wenn die Depressionen seit Jahren wiederkommen, würde ich an deiner Stelle auch an Psychotherapie, Klinik, Reha oder Ähnliches denken. Tabletten helfen um wieder auf die Beine zu kommen, aber...
  25. Antworten
    35
    Hits
    3.360

    AW: Vitamin A begünstigt Osteoporose

    Es ist halt auch mit Vitaminen, wie mit allem anderen: die Dosis macht das Gift. Deswegen immer erstmal überprüfen, ob überhaupt ein Mangel besteht, bevor etliche Dinge in Form von NEM eingeworfen...
  26. AW: Brauche bitte dringend Hilfe: Leberwerte, DHEA-S und Lipoprotein a massiv erhöht

    In unserer Familie ist stark erhöhtes Lipoprotein a auch vertreten durch die väterliche Seite. Vor allem mein Vater hat damit zu kämpfen, meine Schwester und ich haben zwar hohe Werte, aber noch...
  27. AW: Schmerzen im Fuß innenseitig unterhalb Knöchel - was kann da weh tuen

    Gerade dieser Anlaufschmerz ist typisch für manche Krankheiten, z.B. Arthrose.
  28. Antworten
    19
    Hits
    2.375

    AW: Trend in Sicht.???

    Das ist natürlich nicht der richtige Weg. Wo LT gebraucht wird, muss auch LT gegeben werden.

    Allerdings wäre es fatal, NUR auf LT zu setzen, wenn klar ist, dass der Leidensdruck der Psyche zu groß...
  29. Antworten
    19
    Hits
    2.375

    AW: Trend in Sicht.???

    Ja, Opipramol ist ein AD. Ich hoffe es stört nicht, wenn ich als Basedowlerin auch meine Meinung hier schreibe.

    Ich finde es auch wichtig, alle möglichen Seiten zu betrachten.

    Dazu wäre es...
  30. Antworten
    17
    Hits
    2.025

    AW: Physisch oder psychisch krank?

    Liebe Simone,

    Es tut mir sehr leid, dass du so was erleben musstest. Ich schreibe dir, um dir von meinen Erfahrungen bezüglich AD zu erzählen.
    Die sollen nämlich nicht etwas überdecken oder...
  31. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Kathrin, danke für deine netten Worte. Mehr als 150 werde ich für den Anfang nicht nehmen, das trau ich mich nicht, auch wenn es rein rechnerisch gehen könnte. Lieber etwas abwarten und dann...
  32. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Vielen Danke für die lieben Wünsche und Ratschläge! Die OP ist überstanden, histologisch alles gut.
    Leider ist Calcium doch ganz schön runtergegangen, dafür nehme ich jetzt Brausetabletten und noch...
  33. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Gut. LT ist schon im Gepäck, habe nur die 100er verschrieben bekommen, aber da kann man ja gut 150 draus machen. Habe halt Angst, dass die Überfunktion anhält unter der ich sehr leide, aber...
  34. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Morgen früh ist es nun soweit, habe schon alle Aufnahmegespräche hinter mir.

    Hausarzt wie auch die Ärzte im Krankenhaus wollen mit 100 LT einsteigen, trotz meiner Bedenken, da ich ja nun mal keine...
  35. Antworten
    16
    Hits
    2.033

    AW: Mal eine "pikante " Frage bzg. AD

    10 mg ist für Escitalopram eine gängige, keine hohe Dosis. Es kann bei reduzieren sein, dass du dich trotzdem mit den Nebenwirkungen herumschlagen musst, aber die Hauptwirkung nicht mehr ausreichend...
  36. Antworten
    16
    Hits
    2.033

    AW: Mal eine "pikante " Frage bzg. AD

    Ich nahm und nehme derzeit auch Escitalopram. Wassereinlagerungen habe ich auch, besonders die Hände schwellen gerne mal an, das empfinde ich aber als nicht schlimm. Für mich persönlich war es kein...
  37. Antworten
    6
    Hits
    1.087

    AW: Schilddrüsenwerte und Antidepressiva

    Ich habe schon eine ganze Reihe an Psychopharmaka “durch“, SSRI, SNRI und Antipsychotika, und bei keinem haben sich die Werte auffällig verändert (habe Morbus Basedow). Ich würde nicht von mir auf...
  38. AW: SPON: Depression kann mit der Schilddrüse zusammenhängen

    Ich glaube, was du sagst hat ganz viel Richtiges. Mehr Aufklärung und Offenheit auf beiden Seiten, bei Patient und Arzt, sollte zu einer besseren Therapieplanung führen. Aber einen Arzt zu finden,...
  39. AW: SPON: Depression kann mit der Schilddrüse zusammenhängen

    Ich habe es so erlebt:

    Ich habe Basedow und musste, bevor ich in einer Klinik aufgenommen wurde und einen Platz bei einer Psychotherapie bekam, erstmal beweisen, dass meine psychischen Beschwerden...
  40. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Gut, so hab ich mir das auch gedacht.

    Rein rechnerisch komme ich auf 150, meine Mutter müsste theoretisch auf einen ähnlichen Wert kommen, nimmt aber praktisch nur 125.
  41. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Danke für eure Hilfe!

    Ich wollte auch nur einen groben Anhaltspunkt, damit ich nicht vollkommen unwissend an die Sache rangehe. Nach der Formel müsste ich bei ca. 145 rauskommen, also wäre 150...
  42. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Mir fällt gerade ein, es gab doch mal einen Thread oder Post zur Thyroxinmenge bei Unter- und Übergewicht, also zur Berechnung der Abweichung vom normalen Faktor, mit dem man das Körpergewicht...
  43. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Ich habe einen Termin für die OP, am 04. Juni soll es soweit sein. Eher war nichts frei, es wollen wohl momentan viele ihre Kröte los werden ;)

    Der Arzt sagte auch, dass er hofft, dass die Werte...
  44. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Ja, Lymphozyten, Eosinophile, Basophile, Neutrophile werden gemacht, waren aber in der Norm, deswegen hab ich sie nicht aufgelistet. Sollten sie noch mit ins Profil?

    Dass das keine Lutschtabletten...
  45. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Ah, danke - und das spuckt andere Werte aus, als die "normale" Messmethode?

    Nein, für die OP habe ich noch keinen Termin, das Krankenhaus möchte grundsätzlich erstmal, dass man zur Sprechstunde...
  46. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Hallo Karin,
    den Abschnitt habe ich jetzt mehrmals gut durchgelesen und fühle mich einigermaßen fit für die Schilddrüsen-Sprechstunde, wo ich am Freitag einen Termin habe.


    Ich möchte auf jeden...
  47. AW: 2. Rezidiv, nun definitive Therapie- OP oder RJT?

    Ich wollte euch wissen lassen, dass ich nach guter Überlegung schon eine Zeit lang die OP anstrebe und mir auch eine Klinik ausgesucht habe.

    Noch einmal bestätigt wurde ich dadurch, dass im März...
  48. Antworten
    40
    Hits
    5.976

    AW: Überdosierung??? taupen lippen, tinnitus etc.

    Cipralex ist Escitalopram und bis jetzt wurde mir in allen Kliniken gesagt, 20mg wäre eine höhere, aber durchaus normale Dosis, solange keine Herzprobleme (Stichwort QT-Intervall etc) auftreten. Ich...
  49. Antworten
    40
    Hits
    5.976

    AW: Überdosierung??? taupen lippen, tinnitus etc.

    Hallo martha,
    Mit LT kenne ich mich zwar nicht viel aus, dafür mit AD s. Wie kommst du auf eine Grenze von 10 mg für Cipralex? Ich selber nehme vollkommen regulär schon 20mg, könnte zur Not...
  50. Antworten
    6
    Hits
    1.506

    AW: Wo anfangen mit NEM bei M. Basedow?

    hannama,

    mit Vitamin D habe ich heute schon angefangen, Folsäure muss ich erst noch besorgen.
    Eisen war im Prinzip bei jeder Untersuchung schlecht oder am unteren Ende, vielleicht sind meine...
Ergebnis 1 bis 50 von 74
Seite 1 von 2 1 2