Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: panna

Seite 1 von 10 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 1,77 Sekunden.

  1. AW: Schub? Zuviel LT oder zuwenig? Bitte um Hilfe...

    Ich glaube, du grübelst zu viel über deine Zuckerfreigeschichte rum. Viel wichtiger war wohl die überhastete und auf falscher Annahme beruhende Hauruck-Erhöhung ohne Not plus der Fischüberfluss...
  2. AW: Diagnose Basedow - Entwicklung der Werte unter Carbimazol

    Wenn du jetzt nichts änderst, dann würde ich, wenn machbar, dieser Dosis die normale Zeit von ca. 2 Wochen geben.
  3. Antworten
    35
    Hits
    1.489

    AW: Thybon und Osteoporose

    Ja, klar doch, weiß jeder. Zum Beispiel auch zu viel T3 :rolleyes:

    @Ulli,
    wenn ich dir wie bis jetzt konkret bei der Neu-Einstellung helfen kann, werde ich es hier tun.
    Zu nirgendwohin...
  4. Antworten
    35
    Hits
    1.489

    AW: Thybon und Osteoporose

    Du meinst die T3-Gabe. Falls du bei 150 LT + 20 Thybon echt ernsthaft andere Ursachen erwägst, kannst du es ja gerne mit Ulli ausführlich besprechen.



    Wer redet hier von "um jeden Preis"? Ulli...
  5. AW: Diagnose Basedow - Entwicklung der Werte unter Carbimazol

    Ich fasse mal zusammen, für meinen eigenen Überblick:



    Also 7 Tage ist nicht reif, die BE so schnell hat nicht wirklich einen Sinn, es sei denn, bei extrem hoher Dosis. Liegt bei dir nicht...
  6. Antworten
    35
    Hits
    1.489

    AW: Thybon und Osteoporose

    "Beeinträchtigt" würde ich das sicherlich nicht nennen, denn das klingt eher nach "willkürlich verfälscht", "falsch anzeigend", was schlicht nicht zutrifft und Substituierende irreführt - genau in...
  7. AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    Versuch es so zu verteilen, dass dir ca. 12 Tage für eine evtl. neue Dosis vor dem NUK-Termin bleiben.

    Die Zeit bis zur nächsten BE, wenn du sie machst, darf ruhig kürzer sein, denn die 20 nimmst...
  8. Antworten
    30
    Hits
    1.716

    AW: TSH erst 6,2 nun 1,3 wie kann das sein?

    OK. Ich kann dir nur sagen, was ich machen würde: Direkt mit dem Laborleiter kommunizieren. Sie müssen ja für das, was sie dir an Antikörpern bescheinigen, geradestehen. Sie könnten Kontrollen...
  9. Antworten
    30
    Hits
    1.716

    AW: TSH erst 6,2 nun 1,3 wie kann das sein?

    Ich rede ja auch nicht von deiner Dosis, die zweifle ich nicht an, was die Sono angeht, "typisch Hashi" sehen auch inaktive MB-Schilddrüsen aus, sie sehen dann beide geschädigt aus. Nur bei aktivem...
  10. Antworten
    30
    Hits
    1.716

    AW: TSH erst 6,2 nun 1,3 wie kann das sein?

    Ich würde das Labor anrufen und um Klärung bitten.

    Die TSI sind nur die stimulierende Unterart der TRAK. Das heißt, sie stimulieren die Schilddrüse zur unkontrollierten Überproduktion, erst recht...
  11. AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    Wenn das nicht zu kompliziert wird, verschieben und Abstände wahren und all das.

    Fortsetzung ...

    MOMENT MAL



    der Abstand zwischen 23.11. und 7.12 sind nicht 3 Wochen sondern 2 Wochen??
  12. Antworten
    30
    Hits
    1.716

    AW: TSH erst 6,2 nun 1,3 wie kann das sein?

    So etwas gibt es schon, siehe bei Ness Assay "Access"
    https://www.ht-mb.de/forum/entry.php?883-fT4-Referenzbereiche-1-Herstellerangaben

    Aber etwas anderes, Delain: Ich sehe bei dir ">40" für...
  13. AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    Das ist eine Frage deines Budgets. fT4 wäre Minimalprogramm.

    Ich sehe gerade, die letzten Werte sind vom 22.11., heute ist schon der 26.11. Du nimmst seither weiterhin 20 mg?

    Wann genau ist...
  14. AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    Immer andere Referenzbereiche sind nicht so prickelnd. Der Hausdoc braucht vielleicht 5 Tage zum Administrieren, im Labor sind die Ergebnisse in der Regel am gleichen Tag, spätestens am Tag darauf...
  15. AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    Bitte kläre das unbedingt. Gleiches Labor, andere Referenzbereiche, das geht nicht wirklich, bitte Originalbefunde anschauen und nachfragen. Von den Referenzbereichen hängt die ganze Beurteilung ab. ...
  16. Thema: Karpaltunnel

    von panna
    Antworten
    14
    Hits
    270

    AW: Karpaltunnel

    Weil es mich interessiert hat (Keltican bzw. der Wirkstoff Uridinmonophosphat, Schmerzen HWS und Kreuz), habe ein wenig gegogelt.

    Keltican enthält neben Uridinmonophosphat auch B12, und zwar in...
  17. AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    Ich hole sie mal her, erklärbär-halber:



    Wegen des Referenzbereichs - aber auch sonst: bei unterschiedlichen Labors sind Direktvergleiche nicht wirklich möglich. Zum Glück sind sie wenigstens...
  18. AW: von MB Diagnose völlig überrascht, brauche Erfahrungen von Euch "alten Hasen"

    Könnten wir bitte im Profil den genauen Referenzbereich (von-bis) zu den Anfangswerten haben?
    Hier:

    T3 18,1 ( max. 4)
    T4 4,0 (max. 1,6)
  19. AW: Schub? Zuviel LT oder zuwenig? Bitte um Hilfe...

    3 unterschiedliche Labors, da ist jeder Vergleich sinnfrei. Außerdem: Zeitpunkt der BE und fT3 beeinflussen das TSH auch, sei nicht so fixiert auf deine T4-Dosis.

    2. und 4. Zeile gleiches Labor -...
  20. Antworten
    12
    Hits
    400

    AW: Überfunktionssymptome beim Reduzieren ?

    Ach so - aber immerhin konnte deine kleine Schilddrüse damals auffallend normale Werte erzeugen, bist ja auch klein und dünn.

    Aber das ist jetzt ja auch egal.
  21. AW: Schub? Zuviel LT oder zuwenig? Bitte um Hilfe...

    Es geht nicht um *deinen* Stoffwechsel, sondern um den Wirkstoff Thyroxin. Und der ist in jedermanns Körper annähernd gleich, nämlich was die Zeit für den den Aufbau eines neuen Wirkspiegels nach...
  22. Antworten
    35
    Hits
    1.489

    AW: Thybon und Osteoporose

    Aber woher denn - das TSH supprimiert nur, wenn der Regelkreis meint, dass es zu viele Hormone sind. Das kann genauso gut T4 sein, oder T3, oder beides. Bei 7,5 gesplittet könnte das TSH kommen, wenn...
  23. Thema: Karpaltunnel

    von panna
    Antworten
    14
    Hits
    270

    AW: Karpaltunnel

    Ich sage nicht, dass du dich nicht operieren lassen sollst ... der Karpaltunnel-Anteil war bei mir gering, akut und schmerzhaft war es beim Daumengrundgelenk.
    Habe 10 Ultraschall-Sitzungen gehabt,...
  24. Antworten
    12
    Hits
    400

    AW: Überfunktionssymptome beim Reduzieren ?

    Du bist im Wechsel. Und:


    Das frage ich mich auch. Deine SD ist klein, das kommt von der jahrelangen Substitution und der Supprimierung, wenn du deinen TSH-Bereich vielleicht mal auf 1-1,5...
  25. Thema: Karpaltunnel

    von panna
    Antworten
    14
    Hits
    270

    AW: Karpaltunnel

    Mir war die Schiene oft sehr lästig, zu wuchtig (es war nicht so sehr Karpaltunnel, nur ein wenig davon mausbedingt mit dabei, es war vor allem Daumengrundgelenk), was ich mir gekauft habe, war das: ...
  26. AW: Schub? Zuviel LT oder zuwenig? Bitte um Hilfe...

    Wenn du wirklich viel Fisch gefuttert hast, bleibt das natürlich nicht ohne Folgen.



    LT wirkt nicht wie Aspirin.

    Ich würde weniger grübeln und einfach beachten, dass bei einem hoch...
  27. Antworten
    11
    Hits
    608

    AW: Muskelzucken, Beinschmerzen

    Wegen der Thyroxin-Panne würde ich mir keinen übergroßen Kopf machen, pass nur auf, dass das nicht zur Gewohnheit wird.

    D-Mangel: Vit-D-Mangel selbst kann KNochen- und Muskelschmerzen machen....
  28. Thema: Karpaltunnel

    von panna
    Antworten
    14
    Hits
    270

    AW: Karpaltunnel

    Wo steht das darauf? guck mal, Nachtlagerungsschiene:

    http://www.handerkrankungen.de/Karpaltunnelsyndrom/nachtlagerungsschiene.htm
  29. AW: Schub? Zuviel LT oder zuwenig? Bitte um Hilfe...

    Ich sehe da gar kein Sorgenkind. Vielmehr hier, falls das ein Nüchternwert (ohne LT davor) war:


    Reichlich hoch.



    Ja, vielleicht solltest du das in der Tat tun. Nämlich, unter 62,5 ...
  30. Antworten
    12
    Hits
    400

    AW: Überfunktionssymptome beim Reduzieren ?

    Ich denke, mit den 4 Tagen Prothyrid hat das nicht viel zu tun. Du hattest doch bereits vor dem Prothyrid entpsrechende Beschwerden:



    Dein fT4 ist hoch, noch ein gutes Stück höher als im...
  31. Antworten
    10
    Hits
    543

    AW: Jahrelange Überdosierung Hilfe

    Wir wissen doch um dei Halbwertszeit von Thyroxin. Das heißt, niemand fällt plötzlich in ein tiefes Loch, denn die Halbwertszeit gilt doch in beide Richtungen?

    Insofern ist mir zumindest nicht...
  32. Antworten
    10
    Hits
    543

    AW: Jahrelange Überdosierung Hilfe

    Unsere Kenntnis über Vorwerte aus den letzten 12 Jahren (also: seit du auf 600 bist) könnte allerdings schon helfen bei einer Einschätzung.



    Das gilt also für 200 mcg. Gibt es da Werte, unter...
  33. Antworten
    7
    Hits
    312

    AW: Probleme bei der Einstellung

    Verstehe. In welchem Gesamt-Zeitraum? Jeder Schritt braucht Zeit, auch die kleinen, leider nicht wenig.
  34. Antworten
    5
    Hits
    345

    AW: Corona Impfung bei Morbus Basedow

    Eventuelle Langzeitauswirkungen kennt *niemand*, die mRNA-Impfungen (Biontech/Pfizer und Moderna) beruhen auf einem völlig neuen Verfahren.
    Die AstraZeneca-Impfung hat ein anderes Wirkprinzip.
    ...
  35. Antworten
    11
    Hits
    569

    AW: Blutdruck und Puls spinnt im Wochenbett

    Du denkst aber nicht wirklich (oder? :eek:), dass eine Überfunktion fürs Stillen eine gute Sache ist?

    Ich würde eher sagen: schön, dass das Stillen gut klappt, aber trotz der ÜF, nicht wegen.
  36. Antworten
    7
    Hits
    312

    AW: Probleme bei der Einstellung

    Weißt du, mit Nur-TSH und Riesenschritten passiert es ganz gerne, dass man bereits am Anfang der Einstellung an einer an sich passenden Dosis einfach vorbeisegelt. Dir ging es damals also unter 75...
  37. Antworten
    15
    Hits
    953

    AW: Leider 2.MB Rezidiv, bitte um Hilfe

    Diese Dosis hat natürlich deutlicher gehemmt als 7,5. Für zwei Wochen länger wäre vielleicht noch "Luft nach unten", ja, kann sein.

    Sonst hätte ich gemutmaßt: Eine woche genauso weiter, 2 Wochen...
  38. Antworten
    90
    Hits
    18.010

    AW: Wohlfühldosis - werte

    Hämoglobin niedrig-normal, also nichts Tragisches. Niedrige Erys sind nicht unbedingt immer Zeichen für Eisenmangel, das kannst du mit einer Ferritin- und Transferrin-Bestimmung vielleicht genauer...
  39. AW: Hashi, Wechseljahre (bin 44) und Angst / Panikattacken

    Wenn/weil du das sonst nicht machst?

    Statt selbsterfüllender Prophezeiung ("es wird nicht gehen") sei guten Mutes, dass es gehen wird. Wenn nicht heute, dann morgen oder übermorgen oder...
  40. Thema: Diagnose MB

    von panna
    Antworten
    160
    Hits
    33.951

    AW: Diagnose MB

    Ja Mrs. Norris, mache das so. Denn das fT3 spricht auch in diese Richtung.
  41. Antworten
    11
    Hits
    569

    AW: Blutdruck und Puls spinnt im Wochenbett

    Wozu brauchst du sie? Es ist eigentlich ganz selbstverständlich, dass man die schwangerschaftsbedingte Erhöhung gleich nach der Schwangerschaft nicht mehr braucht.
    Der Grund für einen Mehrbedarf...
  42. Antworten
    90
    Hits
    18.010

    AW: Wohlfühldosis - werte

    Die weißen Blutkörperchen: Das kann auch eine banale Infektion sein. Oder ein Allergieschub. Nicht wirklich so große Abweichung, dass du dir Sorgen machen müsstest.

    Wenn du Erys bestimmt bekommen...
  43. AW: Was habe ich den nun? (Keine Diagnose aber laut Hausarzt Schilddrüsenüberfunktion

    Wenn beim Hausarzt das Labor seit September die Referenzbereiche nicht geändert hat (ist ja nicht zufällig, dass wir immer darauf pochen, sie so anzugeben, wie sie auf dem Laborzettel stehen), dann...
  44. AW: Wie schnell Dosierung bei angenommener Überfunktion reduzieren?

    Janne, meines auch, insoweit als ich weiß, wie irrsinnig lang jener Faden war. Es kann nicht dein Ernst sein, dass *ich* ihn durchsuchen muss nach einem Beweis über etwas, was *du* über mich...
  45. AW: Wie schnell Dosierung bei angenommener Überfunktion reduzieren?

    Bitte Zitat or it did not happen ... ;) ich habe keine blasse Ahnung, was für Diskussionen du meinst.

    (auch weiß ich nicht, was jetzt die fT3-Geschichte hier verloren hat, darum ging es doch gar...
  46. AW: Was habe ich den nun? (Keine Diagnose aber laut Hausarzt Schilddrüsenüberfunktion

    So jetzt ist alles schön prima durcheinander ...

    Wo hast du die letzten beiden Kontrollen gemacht? Wenn beide beim Hausarzt, wieso völlig andere Referenzbereiche (abgesehen vom Verdreher)?
  47. AW: Was habe ich den nun? (Keine Diagnose aber laut Hausarzt Schilddrüsenüberfunktion

    Aber die Referenzbereiche wurden dir auch durchgegeben (und du hast sie nur verdreht), ja?

    Davon ging ich nämlich aus.
  48. AW: Was habe ich den nun? (Keine Diagnose aber laut Hausarzt Schilddrüsenüberfunktion

    Klasse Profil :)

    Also deine Werte sind nicht schlechter geworden, tendenziell eine Winzigkeit besser, was du daran siehst, dass dein TSH inzwischen wieder eine Kleinigkeit messbar wurde.

    Es...
  49. Antworten
    6
    Hits
    442

    AW: Szintisgraphie - regelmäßig machen lassen?

    Ich würde es einfach vergessen jetzt erstmal. Hausärzte können und sollten auch keine Schilddrüsensonografie machen. Er hat ja im Prinzip gesagt, dass er gar nichts sieht.

    Erstmal schwanger sein,...
  50. Antworten
    6
    Hits
    442

    AW: Szintisgraphie - regelmäßig machen lassen?

    Was für ein Argument ... dann soll er dich zum Nuklearmediziner überweisen, sowas ist doch nicht Aufgabe des Hausarztes.

    Szintigrafie ist absolut kein Standard, ohne genaue Indikation sollte man...
Ergebnis 1 bis 50 von 500
Seite 1 von 10 1 2 3 4