Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Linn1971

Suchen: Die Suche dauerte 0,22 Sekunden.

  1. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Auch dir, Janne1, natürlich herzlichen Dank für deinen Rat! Entschuldige bitte, falls ich irgendwie unhöflich oder undankbar rübergekommen bin. Ich bin wirklich für jeden guten Tipp dankbar!...
  2. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Hallo Amarillis, tatsächlich werde ich wohl noch ein bisschen abwarten, bis ich nicht mehr erkältet bin - und dann vielleicht nochmal ein bisschen bis zur nächsten BE.:confused:
    Ich bin echt...
  3. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Hallo Amarillis, es geht mir ganz okay. Im März fand ich die Vorstellung, noch weitere 4 Wochen die Dosierung und damit auch mein Befinden beizubehalten, nicht so toll. Eher abschreckend. Heute kann...
  4. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Hier bin ich wieder.:) Seit dem 02.01.2019 nehme ich nun dieselbe Dosis: morgens 87,5 mcg L-Thyroxin und 2,5 mcg Thybon sowie abends nochmal 2,5 mcg Thybon. Meine Blutwerte haben sich in der Zeit wie...
  5. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Die Blutentnahme steht vom Datum her noch nicht fest. Ich kann halt immer nur donnerstags, und in knapp vier Wochen liegt die letzte BE dann sechs Wochen zurück. Ich dachte, sechs Wochen sollten...
  6. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Danke, Amarillis! Ich denke, ich würde es schon noch schaffen, vier weitere Wochen mit derselben Dosis bis zur nächsten Blutabnahme durchzuhalten, wenn dies sinnvoll erscheint. Wäre das besser als...
  7. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Hallo, hier bin ich wieder. Seit dem 02.01.2019 habe ich jetzt brav immer dieselbe Dosis Schilddrüsenhormone eingenommen: morgens 87,5 mcg L-Thyroxin und 2,5 mcg Thybon sowie abends nochmal 2,5 mcg...
  8. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Okay. Das klingt vernünftig. Füße einfach mal still halten - auch wenn's schwer fällt...;) Danke, Amarillis!
  9. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Ich bin nach längerer Überlegung doch noch auf etwas gestoßen, das ich in der Zeit zwischen der vorletzten und der letzten BE anders gemacht habe: Ich habe weniger Brot/Brötchen gegessen (Menge etwa...
  10. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Danke für eure besorgten Kommentare! :good: Ihr habt recht: Ich weiß, dass Geduld nicht gerade meine Stärke ist. Trotzdem neige ich eigentlich nicht dazu, meine Schilddrüsen-Medikamenteneinnahme nach...
  11. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    @panna:
    Nein, ich hatte weiter nichts geändert. Genau deshalb war ich ja so ratlos. Und ich kann es mir immer noch nicht erklären, aber ich bin trotzdem jetzt schon froh, dass ich mich hier im Forum...
  12. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Auch dir vielen Dank, panna! Ich denke, ich werde es langsam angehen: Erst mal zwei Wochen 7,5 mcg T3 gesplittet (in 3x 2,5mcg), dann 5 mcg (gesplittet in 2x 2,5 mcg) - für wie lange muss ich dann...
  13. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Danke, Amarillis! Ich habe mir heute einen Tablettenteiler besorgt und werde damit loslegen.;)
    Ich habe schon ein bisschen Angst, aber einen Versuch ist es wert! So wie im Moment möchte ich mich...
  14. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Nee, hatte ich echt nicht gecheckt! Kann man mal sehen, wie Matsch ich häufig in der Birne bin - unkonzentriert etc... Es waren aber auch so viele Zahlen, dass mir nachher ganz schön der Kopf...
  15. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Zunächst einmal meinen aufrichtigen Dank für die Zeit, die ihr dem Lesen und Durchdenken meiner Situation und dem Schreiben eurer Meinung dazu gewidmet habt!!! Man ist mit dieser Krankheit ziemlich...
  16. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    AW: Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Was die lange Karenzzeit betrifft: Ich dachte, man sollte die BE nüchtern durchführen lassen bzw. ohne vorherige Einnahme der Schilddrüsenhormone. Da ich...
  17. Antworten
    36
    Hits
    4.148

    Wie soll ich meine Werte interpretieren?

    Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe bei der Beurteilung meiner Werte.

    Auch gut 15 Jahre nach Diagnose HT (nach der Geburt unserer dritten Tochter 2003) und ständigem Kampf um ein „normales“...
Ergebnis 1 bis 17 von 18