PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kur nach RJT?



andrea b
12.05.03, 15:18
hallo zusammen,
hat jemand erfahrung,oder weiß wie gut die chancen sind,nach einer RJT eine kur zu beantragen?muß bei der krankenkasse beantragt werden,oder beim arzt?
würde mich freuen,von euch zuhören.meine RJT ist 2 monate her.
liebe grüße
andrea

Sarah
12.05.03, 16:04
Hallo Andrea,
ich habe im Januar eine Kur beantragt, weil ich durch den schwierigen Krankheistverlauf nach der RJT im Mai 2002 total ausgelaugt bin.
Zunächst wurde die Kur abgelehnt (habe gehört, das machen die grundsätzlich erstmal so), dagegen habe ich dann Widerspruch eingelegt.
Mitte April musste ich dann zu einem Vertrauensarzt der BfA, der mich untersucht hat (total unmöglicher Typ).
Habe noch nichts wieder von der BfA gehört.. glaub, meine Chancen stehen nicht allzu gut, auch wenn mein Arzt voll hinter mir steht und den Widerspruch mit einem eigenen Schreiben unterstützt hat.
Bei der Krankenkasse bekommst Du das Antragsformular für die Kur, die von der BfA geprüft wird. Alles weitere läuft dann ausschließlich über die BfA, damit hat die Krankenkasse dann nichts mehr zu tun, wie man mir sagte.
Viel Erfolg für Deinen Kurantrag!
LG Sarah