PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anrecht auf Sonderförderungen/Reha- Gesetz?



Frau H
29.01.03, 21:11
Hallo,
bei mir wurde auch M.B. diagnostiziert. Bei DEN Symptomen, Risiken und Einschränkungen frage ich mich, ob man Anrecht auf besondere Zuwendungen hat? Ich weiß, daß Kinder mit Stoffwechselstörungen einen Behindertenausweis haben können. Aber Erwachsene?

Anke, Berlin
30.01.03, 05:22
Guten Tag Frau H.
Ich bin operiert worden und habe seit drei Jahren die Diagnose in der Tasche. Zurzeit versuche ich über das Sozialgericht, einen Behindertenstatus zu erreichen, doch gestaltet sich die Sache recht schwer.
Demnächst werde ich das Untersuchungsergebnis des Gutachter-Doc vorliegen haben und sodann hier berichten.
Wuppige Grüße von der Spree
Anke

Iris N.
31.01.03, 15:36
>Hallo,
>Ich habe seit 11 Jahren Mb mit e.O., habe zwar Prozente erhalten, aber nicht auf MB mit e.O., obwohl es doch mind. 30 % geben "müßte". Aber jeder handhabt das wohl anders, ich habe sogar geklagt, aber keinen Erfolg gehabt.
Es wird wohl auch immer schwieriger, leider.
Die Richtlinien haben sich auch geändert, ein neues Gesetz herrscht auch vor.
Kannst mich gerne anmailen wenn du noch Infos brauchst.
Iris