PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Behinderung ?



Sabine
08.07.02, 16:10
Stimmt es, dass man einen kleinen Grad Schwerbehinderung hat , wenn man MB hat ? Weis jemand , wieviel ?
Wenn die schilddrüse entfernt wurde...wieviel ist es dann ? Weis jemand , wo man das im Internet evtl nachlesen kann ?
Danke sabine

Katharina
08.07.02, 17:23
Hallo Sabine,
selbst hab ich es zwar nicht gemacht aber schon öfter
hier & in Levekes Buch darüber gelesen... Man muss einen
Antrag beim Versorgungsamt stellen und dann kann man
dafür ca. 20 - 30 % bekommen.
Soweit ich mitbekommen habe nützt das nicht viel aber lies
vielleicht selber mal hier im Forum (evtl. auch bei Hashis)
mal nach und gib als Stichwort eben Behinderung ein :-)
Da sind dann auch öfter noch Links ins Internet erwähnt worden.
Lg,
Katharina
Stimmt es, dass man einen kleinen Grad Schwerbehinderung hat , wenn man MB hat ? Weis jemand , wieviel ?
>Wenn die schilddrüse entfernt wurde...wieviel ist es dann ? Weis jemand , wo man das im Internet evtl nachlesen kann ?
>Danke sabine

Sabine V
08.07.02, 17:46
Hey Namensvetterin,
den Grad der Behinderung erfährst Du unter
http://www.symposion.com/MediChart/projekt2/index.htm.
Allerdings bringen erst 50% und mehr irgendwelche Vergünstigungen (Eintrittsminderung, Steuerersparnis)Du bist aber immer schwerbehindert, egal welche Prozente, solltest Du den Ausweis kriegen (und nicht wegen SD-Krebs befristet auf 5 Jahre), das heißt, Dir stehen dann Urlaubstage und Kündigungsschutz zu, aber! solltest Du versuchen die Arbeitsstelle zu wechseln, dürfte das schwer werden. Schwerbehinderte werden ungern eingestellt. Fazit: Beamte, Ältere, Selbstständige sind im Vorteil.
Ich hoffe, dass Dir das was hilft.
Liebe Grüße
Sabine V
>Stimmt es, dass man einen kleinen Grad Schwerbehinderung hat , wenn man MB hat ? Weis jemand , wieviel ?
>Wenn die schilddrüse entfernt wurde...wieviel ist es dann ? Weis jemand , wo man das im Internet evtl nachlesen kann ?
>Danke sabine

Sabine
09.07.02, 08:03
Hallo sabine V. vielen Dank für den Tipp. Ich schau dort mal nach !
sabine
>Hey Namensvetterin,
>den Grad der Behinderung erfährst Du unter
>http://www.symposion.com/MediChart/projekt2/index.htm.
>Allerdings bringen erst 50% und mehr irgendwelche Vergünstigungen (Eintrittsminderung, Steuerersparnis)Du bist aber immer schwerbehindert, egal welche Prozente, solltest Du den Ausweis kriegen (und nicht wegen SD-Krebs befristet auf 5 Jahre), das heißt, Dir stehen dann Urlaubstage und Kündigungsschutz zu, aber! solltest Du versuchen die Arbeitsstelle zu wechseln, dürfte das schwer werden. Schwerbehinderte werden ungern eingestellt. Fazit: Beamte, Ältere, Selbstständige sind im Vorteil.
>Ich hoffe, dass Dir das was hilft.
>Liebe Grüße
>Sabine V
>
>>Stimmt es, dass man einen kleinen Grad Schwerbehinderung hat , wenn man MB hat ? Weis jemand , wieviel ?
>>Wenn die schilddrüse entfernt wurde...wieviel ist es dann ? Weis jemand , wo man das im Internet evtl nachlesen kann ?
>>Danke sabine
>

M. Penzelberger-Werra
11.07.02, 22:32
>....solltest Du versuchen die Arbeitsstelle zu wechseln, dürfte das schwer werden. Schwerbehinderte werden ungern eingestellt. Fazit: Beamte, Ältere, Selbstständige sind im Vorteil....<
Hallo Sabine,
also ob diese Aussage (s.o.) von Dir stimmt, zweifel ich an.
Habe nämlich schon ab und an das genaue Gegenteil gehört.
Aber wissen tu ich es natürlich auch nicht.
Erzählt wird halt, dass die Arbeitgeber sogar bestimmt Vorteile erzielen, wenn Sie irgendwelche behinderten Leute einstellen. Irgendwie aus Steuergrüden oder so. Wenn Du magst, frage ich noch mal gezielt nach?
Lieber Gruß, Marlies

Iris
24.07.02, 16:57
>Stimmt es, dass man einen kleinen Grad Schwerbehinderung hat , wenn man MB hat ? Weis jemand , wieviel ?
>Wenn die schilddrüse entfernt wurde...wieviel ist es dann ? Weis jemand , wo man das im Internet evtl nachlesen kann ?
>Danke sabine
Hi Sabine,
ich bin 1992 an der Schilddrüse operiert worden und habe MB, daraufhin habe ich leider nur 20 % bekommmen.
Da sich aber durch die Schilddrüse noch "andere" Krankheiten eingestellt haben, z. B. die Psyche, gab es etwas mehr, und jetzt habe ich Klage eingereicht und alles liegt beim RA, wenn du eine entsprechende Versicherung hast, dann wird das übernommen.
Gruß Iris.