PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Arbeit



Carmen
02.04.02, 13:21
Ich habe ein kleines Problem. Vor meiner Krankheit habe ich eine freiwillige, zusätzliche Arbeit angenommen. Das bedeutet für mich eine doppelte Belastung. Nun mein Problem. Ohne eine Begründung möchte ich aus diesem Projekt nicht austreten und deshalb würde es mich interessieren, ob jemand von euch schon mal eine Bescheinigung vom Arzt über diese Krankheit bekommen hat. Möchte nicht den Eindruck erwecken, daß ich aus Bequemlichkeit aus diesem Projekt ausgetreten bin.
Carmen

Andrea
02.04.02, 15:02
Liebe Carmen,
Dein Problem bedarf genauerer Schilderung. Reicht es für die Beendigung dieser freiwilligen zusätzlichen Arbeit nicht aus, wenn Du selbst schilderst, daß Du es nicht mehr schaffst ? Handelt es sich um ein zusätzliches Projekt in Deiner eigentlichen Erwerbsarbeit oder ist es etwas außerhalb ?
Wenn es um Deinen Arbeitgeber geht, sei vorsichtig mit ärztlichen Bescheinigungen. Ist es privat, bedarf es im Zweifel solcher Bescheinigungen ohnehin nicht oder fürchtest Du, daß man Dir nicht glaubt ??? Dann nützt im Zweifel auch eine Bescheinigung nichts.
Versuch Dein Problem doch nochmal zu konkretisieren. Vielleicht läßt sich dann Genaueres sagen,
liebe Grüße
Andrea
>Ich habe ein kleines Problem. Vor meiner Krankheit habe ich eine freiwillige, zusätzliche Arbeit angenommen. Das bedeutet für mich eine doppelte Belastung. Nun mein Problem. Ohne eine Begründung möchte ich aus diesem Projekt nicht austreten und deshalb würde es mich interessieren, ob jemand von euch schon mal eine Bescheinigung vom Arzt über diese Krankheit bekommen hat. Möchte nicht den Eindruck erwecken, daß ich aus Bequemlichkeit aus diesem Projekt ausgetreten bin.
>
>Carmen

Carmen
02.04.02, 15:59
Genauere Beschreibung:
Ich arbeite in der Uni Bremen als Verwaltungsangestellte. Meine Arbeit hat sich im Laufe der Zeit gesteigert. Vor meiner Krankheit habe ich mich bereit erklärt an einem Pilotprojekt teilzunehmen. Dieses Pilotprojekt findet ebenfalls in der Uni Bremen statt. Leider kann ich diese doppelte Belastung einfach nicht mehr tragen und versuche gerade einen sauberen Abgang zu schaffen. Ist nicht einfach. Die Unileitung führt dieses Projekt.
Carmen