PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwanken Blutwerte ?



Simone I.
22.11.00, 12:44
Hallo,
morgen habe ich endlich einen Termin Beim Arzt,da die Ergebnisse meiner letzten Untersuchung da sind. Die Sprechstundenhilfe sagte mir aber am Telefon,daß meine Werte eigentlich in Ordnung wären.
Ich nehme im Moment wegen des Auslassversuchs keine Medikamente und teilweise ist es so das es mir an manchen Tagen richtig gut geht und aber wieder schlechter (Herzrasen,Händezittern,Schwindel...),außerdem habe ich wieder 4Kilo abgenommen in den letzten Wochen.
Kann es den tatsächlich sein,daß auch die Blutwerte schwanken?
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr weiter und dieses ständige Auf und Ab macht mich allmählich fertig.Mal geht es gut und dann wieder total schlecht.
Über Antworten würde ich mich riesig freuen!
Simone
P.S. Die Ärztin sagte mir ja schon, das es ein Autonomes Adenom sei,,kann es damit zusammenhängen wieviel Jod ich zu mir nehme,obwohl ich es schon zu vermeiden versuche?

MichaelS
22.11.00, 21:07
Hallo Simone,
Sicher kannst du schon froh sein über deine Werte, dies zeigt ja
das deine Schilddrüse schon wieder ganz gut mitspielt.
Diese Schwankungen kannst du nur einschränken, indem du konsequent
die Jodaufnahme reduzierst. Problem dabei ist, du denkst nicht an
alle möglichen Quellen z. Bsp. Regelmäßiges Kantinenessen .
Versuche auch weniger Fleisch zu essen, dafür hauptsächlich Gemüse und
verpacktes Brot, dort siehst du, was drin ist, je weniger desto besser.
Ansonsten soll ein wenig Sport am Abend gut sein, wahrscheinlich wird
das Zuviel an Energie dann noch abgebaut und du kannst besser schlafen.
Feigen, Papaya und Ananas wirken durch eiweißauflösende Enzyme auch kräftigend.
Also dann viele Grüsse
MichaelS