PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an Anke Beerlienz wegen Kur



Doris
27.08.01, 07:29
Hallo liebe Anke,
ich hatte vor ca. 2 Jahren eine Kur beantragt und sie wurde mir abgelehnt mit der Begründung "nur" wegen Schilddrüse(MB)und EO wäre keine Kur angesagt.
Habe seit 98 MB und EO - nun bin ich auch beim Psychologen gelandet.
Warte auf deine Antwort -
Viele Grüße
Doris

karin
27.08.01, 09:46
hallo doris,
du hast zwar keine frage an mich gestellt,aber anke ihr pc ist wohl krank.
ich war auch zur kur auf psychosomatischer ebene.und es ist genau richtig,dass du dir nun einen psychologen gesucht hast.wie du siehst,hat die kasse ja deine kur abgelehnt.also denke ich,geht es nur auf der psychologischen schiene.so habe ich es jedenfalls hingekriegt.mein kurantrag dauerte ca.8 wochen bis zur genehmigung und ich war weg.habe mir dann 6 wochen gutes gegönnt und richtig ausgespannt.
der vorteil war noch,dass ich in einer klinik war,die auch stoffwechselstörungen behandelt.ich meine,in der klinik war anke auch.
wenn du weitere fragen hast,beantworte ich sie dir gerne.
bis dann
gruß karin

Doris
27.08.01, 10:25
>
>hallo doris,
>
>du hast zwar keine frage an mich gestellt,aber anke ihr pc ist wohl krank.
>ich war auch zur kur auf psychosomatischer ebene.und es ist genau richtig,dass du dir nun einen psychologen gesucht hast.wie du siehst,hat die kasse ja deine kur abgelehnt.also denke ich,geht es nur auf der psychologischen schiene.so habe ich es jedenfalls hingekriegt.mein kurantrag dauerte ca.8 wochen bis zur genehmigung und ich war weg.habe mir dann 6 wochen gutes gegönnt und richtig ausgespannt.
>der vorteil war noch,dass ich in einer klinik war,die auch stoffwechselstörungen behandelt.ich meine,in der klinik war anke auch.
>wenn du weitere fragen hast,beantworte ich sie dir gerne.
>bis dann
>gruß karin
Hallo, Karin,
schön dass du dich gemeldet hast. Mein Problem ist bei allem, dass mein Psychologe kein Dr. ist (hat). Er darf mir noch nicht mal Antidepressiva empfehlen, geschweige denn verschreiben.. Bekomme zur Zeit welche von meinem Hausarzt. Ich weiß nicht, wer von meinen vielen Ärzten eine Kur für mich beantragen könnte. Mein Endo fragte mich damals auch, für was ich in Kur wollte. Ich komme mir schon vor wie ein Hypochonder (hoffentlich richtig)
Wo warst du zur Kur ?
Vielen Dank, viele Grüße
Doris

Anke Beerlienz
27.08.01, 13:05
Liebe Doris, liebe Karin,
ich war in Bad Kissingen zur Kur. In einer Klinik der BfA für Herz-, Rheuma-, Diabetes und Schilddrüse. Nicht in der psychosomatischen.... Den Kurantrag habe ich selber mit Hilfe meines Internisten gestellt. Es funktioniere ohne Probleme... innerhalb von 3 Wochen bekam ich die Genehmigung..... hätte auch sonst Widerspruch eingelegt.....
Liebe Grüße, Anke Beerlienz

SHG MB/Hashi Wuppertal
27.08.01, 17:44
Hallo Doris,
darf auch ich antworten?
Ich hatte im Frühjahr letzten Jahres, nachdem ich erfahren habe, was MB alles so anstellen kann, eine Kur beantragt, habe von den behandelnden Ärzte (Orthopäde, Augenarzt, Psychiater, Frauenärztin etc.) jeweils Atteste eingeholt, bin zu den Ärzten selbst hingegangen und hab gesagt, wofür das Attest sei. Die Ärzte müssen dann auch überall immer die Anmerkung machen neben den anderen Erkrankungen "weitere Erkrankung Morbus Basedow". Nach drei Monaten hatte ich die Kurgenehmiung der BfA und im Novemer trat ich eine vierwöchige Kur in Bad Frankenhausen an, die auf sechs Wochen sogar ausgeweitet wurde. Eine Kurbericht gab ich in das Forum. Wenn du oben "Diskussion durchsuchen" anklickst und "MB und Kurerfolg" angibst, wirst du alles nachlesen können.
Mach einen erneuten Versuch, lass dich nicht abwimmeln! Wenn es eine Ablehnung gibt, sofort Widerspruch einlegen. Das wird aber wohl nicht nötig sein, wenn du die Atteste zusätzlich zum Kurantrag, der auch auf psychosomatische Beschwerden abzielen sollte, einholst.
Ich wünsche dir viel Glück und, solltest du Fragen haben, biete ich dir gern meine Hilfe an. Meine Chefin ist auch auf Sozialrecht spezialisiert. Ich komme also auch an weitere Informationen....
Liebe Grüße
Anke Wanka
www.morbus-basedow-online.de - wir haben einen chat - 20 Uhr - Treff !!!