PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : D-76xxx Karlsruhe



Merta 66
18.12.15, 12:19
Herzlich willkommen alle HT oder MB Betroffene/Interessierte im Raum Karlsruhe und Umgebung


Dieser Thread soll eine Möglichkeit für uns alle sein, miteinander in direkten Kontakt zu kommen. Wir sind hier nun schon ein paar Jahre aktiv und treffen uns in der realen Welt gelegentlich im La Pineta in Rüppurr. Anfangs waren die Treffen häufiger, mittlerweile sporadisch. Wir vermuten, das liegt ganz schlicht daran, dass man sich eben doch irgendwann daran gewöhnt mit den Problemen zu leben bzw. diese im Laufe der Erkrankung auch unterschiedlich aktiv sind.

Die Gruppe, die sich hier einige Jahre sehr aktiv getroffen hat, ist sich einig, dass es gerade in den "heissen" Phasen (wenn die Erkrankung frisch diagnostiziert wird oder gerade auftaucht) sehr hilfreich ist, sich mit anderen auszutauschen. Ich selbst kam von den Treffen manches Mal nach Hause und war einfach froh nicht so alleine als Sorgenpaket dazustehen und von allen Ärzten für einen Freak gehalten zu werden. Da haben mich die vielen Gespräche mit Mitbetroffenen oftmals mehr getragen als x Arztbesuche mit der Hoffnung auf irgendeine Verbesserung.

Jetzt ist alles irgendwie einfacher geworden mit der Schilddrüsenerkrankung und es fällt mir bei den Treffen ein wenig schwer über all die Probleme zu reden, mit denen ich mich irgendwie arrangiert habe. Deswegen möchte ich alle auffordern, die diesen Thread NEU besuchen:

BITTE WARTET NICHT DARAUF, DASS HIER JEMAND EIN TREFFEN ANSETZT, VERABREDET EUCH SELBST HIER. Das heisst macht Vorschläge wann ihr euch gerne treffen wollt. Fragt rum ob jemand dazu kommt (Bei Interesse an Treffen, abonniert euch diesen Thread - dann bekommt ihr eine Meldung wenn hier jemand schreibt und könnt sehen ob ihr dazu kommen wollt). Es muss nicht das La Pineta sein als Ort zum Treffen, es geht natürlich auch woanders, dort sind einfach nur gute Parkmöglichkeiten und eine Haltestelle vor der Tür.

Ich bleibe im Forum angemeldet (natürlich, es hat mir schon oft geholfen) und bekomme auch weiterhin Mails. An Treffen kann ich durchaus teilnehmen, aber ich möchte euch anregen, das auch selbst in die Hand zu nehmen, dann bin ich nicht mehr so in der Pflicht konkrete Treffen hier zu vereinbaren. Wer will kann mir auch eine PN schreiben, wenn er den Austausch direkt sucht oder Fragen hat.

Also noch mal herzlich willkommen im Club der Unfreiwilligen :cool:
Liebe Grüße Merta

Merta 66
13.03.17, 08:22
Ich schlage vor, wir übernehmen den Termin so:

07.04.17 19.oo Uhr http://www.alterbrauhof.de/ Alter Brauhof Karlsruhe

Bitte bestätigt hier noch mit einem eindeutigen "ICH KOMME" bis zum 05.04. dass ihr dabei seid, dann reserviere ich einen Tisch auf dem dann das grüne Schild HT-MB stehen wird.

Liebe Grüße Merta

Katzengold
20.04.17, 16:28
Wir haben bei unserem Treffen neulich kein neues ausgemacht, aber bei einem weiteren wäre ich auf alle Fälle gern wieder dabei. Vielleicht werden ja noch ein paar Leute auf den Thread aufmerksam.

Liebe Grüße
Katzengold

Merta 66
20.06.17, 08:37
Hallo Ihr!

Bei mir sieht es derzeit auch ganz gut aus, ausser am 07.07. da würde ich nicht gerne - sonst wäre es mir egal.
23.06., 30.06., 14.07. 28.07.
Da sollte eigentlich für alle was dabei sein :)

Liebe Grüße Merta

Andi_MB
22.06.17, 23:48
Da wäre ich auch dabei. Bei mir geht allerdings nur der 14.07.

Merta 66
23.06.17, 08:40
Dann planen wir doch den 14.07. :)

Katzengold
23.06.17, 17:04
Ich bin dabei. Wieder 19.00 Uhr Alter Brauhof?

Liebe Grüße
Katzengold

Ilsedora
26.06.17, 09:11
also 14.7., alter Brauhof - passt.
Merta wir teilen uns ein Schnitzel :():
lg

Capricorn1963
28.06.17, 10:28
Hallo zusammen, habe den 14.07. in meinen Kalender eingetragen. Mit Biergarten ist doch schön :good: werden in Kraichtal immer weniger :bad: hier steppt nicht gerade der Bär.
Und glutenfreies Brot lt. Speisekarte!!! Das ist aber selten zu finden.
Eine gute Zeit bis dahin und Grüße aus Kraichtal
Capricorn

HTmundm
28.06.17, 14:55
Hallo würde auch gerne teilnehmen.
Uhrzeit?
Wie erkenne die Euch:confused:

lg

Katzengold
28.06.17, 18:23
Hallo würde auch gerne teilnehmen.
Uhrzeit?
Wie erkenne die Euch:confused:
19.00 Uhr.
Und erkennbar am HT/MB-Aufsteller.

Liebe Grüße
Katzengold

Katzengold
10.07.17, 19:17
Ich habe jetzt für diesen Freitag um 19.00 Uhr im Alten Brauhof reserviert und zwar auf MB/HT. Je nach Witterung draußen oder drinnen.

@Capricorn: Ich habe mir die Speisekarte noch mal angeguckt; ich denke, das war missverständlich von denen. Ich gehe mal davon aus, dass es kein glutenfreies Brot dort gibt, sondern dass sich das "glutenfrei" nur auf den Rest des Gerichts bezieht.
Aber wenn wir alle zusammen sind, können wir ja noch mal Ideen für ein eventuelles anderes Lokal sammeln.

Liebe Grüße
Katzengold

Katzengold
12.07.17, 11:08
Evtl. kommt mein Mann mit.
Super! Letztes Mal waren wir nur vier, dieses Mal zähle ich schon mindestens sieben!

Liebe Grüße
Katzengold

Capricorn1963
15.07.17, 12:40
Hallo zusammen,
danke für den schönen Abend im Biergarten und den regen Austausch. Freue mich auf weitere Treffen, an denen wir wieder "fachsimpeln" können. Es ist immer sehr interessant, wer welche Probleme hat und wie man damit umgeht. Ein Abend reicht nicht aus, um mit jedem mal ein kurzes Wort zu reden ;) Meinem Mann hat es auch mal gutgetan, offen zu reden!!!
Für alles ein schönes Wochenende und hoffentlich bis bald in KA.
Viele Grüße Sabine

Katzengold
15.07.17, 13:37
Auch wenn ich infolge arbeitsbedingter Kaputtheit als Erste gegangen bin, fand ich es doch sehr schön und finde auch, wir sollten das wiederholen!

Ein Abend reicht nicht aus, um mit jedem mal ein kurzes Wort zu reden ;)
Beim letzten Mal war das noch kein Problem, da waren wir nur zu viert. Aber wenn wir wieder erfreulicherweise einen größeren Stammtisch zusammenkriegen, sollten wir vielleicht eine Art "Speeddating" einführen, also die Plätze wechseln, damit jeder die Chance hat, jeden zumindest kennenzulernen.

Liebe Grüße
Katzengold

Capricorn1963
24.07.17, 12:02
Hallo liebe Karlsruhe,

ich bin auf der Suche nach einem guten Hausarzt, der sich bestenfalls auch etwas mit Hashimoto und Endokrinologie auskennt.
Könnt ihr mir einen gut empfehlen?

LG :)

Bitte schau mal bei Ärzten und Kliniken nach :) wir dürfen hier keine Empfehlungen aussprechen. Es gibt von mir zwei Ärzte, die ich empfehlen kann.

Gruß
Capricorn

Merta 66
17.06.19, 14:07
Hallo liebe Karlsruher!

Wie geht's euch denn? Ich habe gedacht ich schau mal ins Forum:rolleyes: und es sind 2 Jahre vergangen, Wahnsinn :cool:

Liebe Grüße Merta

Ilsedora
24.06.19, 08:19
Hallo liebe Karlsruher!

Wie geht's euch denn? Ich habe gedacht ich schau mal ins Forum:rolleyes: und es sind 2 Jahre vergangen, Wahnsinn :cool:

Liebe Grüße Merta

Guten Morgen,

ich habe soeben die Nachricht erhalten und freue mich sehr von Dir zu lesen. Jetzt hattte ich sogar mein Passwort noch im Koppf, unglaublich. ;-D

Wie geht es Dir? Bei mir hat sich gesundheitlich viel getan und nicht alles war und ist gut. So ist es eben und ich komme klar.

Ganz liebe Grüße an Dich und in die Runde
Ricarda

Merta 66
26.06.19, 08:21
Guten Morgen Ricarda, ich freue mich dass du dich insgesamt ganz gut fühlst. Leider ist es so, dass nie alles ganz ok sein wird - aber ausgehend von mir spielt das zum Glück heute nur noch eine kleinere Rolle in meinem Alltag. Ich bin jetzt unfassbare 12 Jahre schon hier im Forum und hätte man es mir damals gesagt, irgendwann kommst du mal wieder auf ein Level, wo du dich entweder daran gewöhnt hast oder das alles gar nicht mehr so wichtig ist - ich hätte es mir nicht mal ansatzweise vorstellen können :redface: Aber es geht :good:
Liebe Grüße Merta

PS. Ich hatte mein Passwort vergessen :():

Capricorn1963
17.08.19, 13:58
Hallo zusammen, mir geht es mit dem Hashimoto gut. Seit Januar 2019 wegen Depressionen krankgeschrieben. Aber nach meiner Reha in Bad Wildungen geht es mir besser und ich habe in Gesprächen sehr viel gelernt und auch wieder Sport gemacht. Leider wurde keine Rücksicht auf Hashimoto genommen. Mein Mann und ich werden BaWü demnächst verlassen und zurücck nach NRW gehen. Das baut mich total auf und ich bin voller Tatendrang. Ist eben Heimat :good:
Es war schön, die Gruppe in Karlsruhe kennen zu lernen. Wäre auch gern öfter hingekommen. Das hat uns gut getan, weil wir in Kraichtal auch nach 8 Jahren keinen Anschluß gefunden haben.
Auf jeden Fall wünsche ich den anderen Hashis alles Gute und schicke Grüße rüber
Ärzte darf ich ja nicht mehr empfehlen, aber der Endokrinologe in Freiburg ist top :good: Heidelberg hat mich nicht überzeugt.
Liebe Grüße Sabine

SchoenenTag
13.01.22, 22:23
Hallo Zusammen!

Ich bin interessiert an einem Austausch mit Euch, ebenfalls Betroffenen im Raum Karlsruhe!
Vielleicht schafft man es ja trotz Corona sich demnächst auf einen Kaffee und Kuchen zu treffen?

Ich freu mich auf Eurer Lebenszeichen hier unter diesem Beitrag!

Liebe Grüße und gute Besserung!

Merta 66
14.01.22, 11:20
Hallo Schoener Tag!

mein Account hat mir gemeldet, dass Du hier geschrieben hast. Ich bin eigentlich nicht mehr hier aktiv und schaffe es auch leider nicht mehr Gruppentreffen zu organisieren. Vielleicht finden sich andere Betroffene, die einen Austausch suchen oder begleiten würden? Wenn Du konkrete Fragen hast oder dir ein Telefonat weiter helfen würde,, dann kannst du mir gerne eine PN mit deiner Nummer schicken. Ich hoffe, dass ich dann auch eine Meldung bekomme.

Allen alten Hasen, die mich vielleicht noch kennen aus den schlechten, alten Zeiten ganz liebe Grüße und natürlich auch den neu betroffenen alles Gute!

Ilsedora
17.01.22, 20:39
Hallo zusammen,

schön, dass die Info immer noch funktioniert, obwohl ich auch nicht mehr aktiv hier bin.

alles Gute allen und dir liebe Merta :-)

Petra Herrmann
06.02.22, 14:00
Hallo ich bin auch neu hier. Ich würde mich sehr gerne mit Menschen austauschen, die das gleiche durchleiden mussten wie ich oder Menschen, bei denen die Schilddrüse entfernt wurde. Vor 30 Jahren wurde bei mir Hashimoto diagnostiziert. Es war 30 Jahre lang alles
gut bis ich dieses Jahr Jodkontrastmittel bei einer CT untersuchung bekam. Seitdem geht es mir sehr schlecht. Ich habe Symptome wie Migräne, Knochenschmerzen, Gelenksschmerzen, Unruhe, Konzentrationsstörungen, Einschlaf- Durchschlafstörungen. Hoher Blutdruck 100/ 180 mg, Taubheitsgefühle und kribbeln in den Extremitäten. Mußte mehrfach mit L-Thyroxin ganz aufhören, weil ich in die Überfunktion gefallen bin. Habe dann noch mit den Nebennieren Probleme bekommen. Bin nicht mehr belastbar. Urlaub abgesagt. Sportstudio abgemeldet. Kurz gesagt: Mein altes Leben wurde zerstört. Kann mir jemand schreiben, wie es ist ohne Schilddrüse zu leben. Bitte schreibt mir oder Ich würde auch gerne zu einem Treff gehen.

Dini89
15.06.22, 14:49
Hallo

Ich bin neu hier und suche einen kompetenten Arzt für Schilddrüsenprobleme. Ich habe den Verdacht dass hier etwas nicht stimmt und meine Hausärztin nimmt mich mit meinen Beschwerden. Ich komme aus Karlsruhe Neureut und es wäre toll wenn ich jemand in meiner Nähe finden würde.

Danke für eure Hilfe

Merta 66
20.06.22, 10:08
Hallo Dini,
wenn du hier schon etwas gelesen hast, ist dir bestimmt aufgefallen, dass es kaum Ärzte gibt die sich der Schilddrüse und den Problemen, die Fehlfunktionen hervorrufen können wirklich zu widmen bereit sind. Ich habe jetzt seit 15 jahren meine Diagnose und seinerzeit keinen kompetenten Arzt in Karlsruhe gefunden. letztlich ist meine Erfahrung, dass man auf sich selbst angewiesen ist und dann im Prinzip einen Arzt braucht der zum einen die Schilddrüsenmedis verschreibt und das besten so, wie du selbst denkst, dass du die brauchst. Wobei ausdrücklich und aus leidvoller eigener Erfahrung vor einer Überdosierung warnen möchte. Zum Anderen kann es durchaus Sinn machen, die vielen anderen Baustellen, die sich bei zumindest manchen Patienten ergeben, auch unabhängig von der Schilddrüse zu behandeln, ggfs. auch Medikamente zu nehmen.
Leider habe ich keine andere Empfehlung. Falls Du mal mit einer anderen Betroffenen sprechen möchtest, kann ich dir anbieten mir deine Telefonnummer per PN zu schicken und wir telefonieren mal. Alles Gute für dich und liebe Grüße an alle Mitleser!