PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antrag auf Schwerbehinderung



Birgit Barz
22.08.01, 17:45
Hey,ihr alle!
Habe euch vor ein paar Wochen erzählt,dass ich einen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt habe (bes. wegen des Zustandes meiner Augen) und heute wollte ich euch davon berichten: 30 GdB sind mir zugesprochen worden - immerhin. Dies hat aber keine Auswirkungen auf meine Arbeit(z.B.Verkürzung der Arbeitszeit).Ich habe dann mit meiner Hausärztin gesprochen und die meinte,der Grad sei meinem Krankheitsbild nicht angemessen. Nun werde ich vorläufigen Widerspruch einlegen und Akteneinsicht verlangen, um zu schauen, ob sie auc halle Beeinträchtigungen genügend gewürdigt haben.
Euch allen einen lieben Gruß,Birgit

Anke Beerlienz
23.08.01, 07:07
Liebe Birgit,
ich habe noch nie von mehr als 30 % gehört, wenn es um EO und MB geht. Bin mal auf Deine Akten gespannt.... sicher bewerten sie den MB "nur" als Schilddrüsenüberfunktion.....
Lieber Gruß, Anke Beerlienz