PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich bin soooo wütend...neuer Wert!



Die Kaula
09.06.11, 18:52
Hallo Ihr Lieben!

Kurz zum Hintergrund, meine Werte vom 28.04.11 sind die letzten... da ich schon mit einem Arzt unzufrieden war, der mir darauf nix verschreiben wollte, wechselte ich erneut. Ich liege momentan bei 56,25 mg LT und mir geht es solala... letzte Woche wurde mir wieder Blut abgenommen und heute habe ich meinen neuen Wert bekommen, yeeahhh, leider nur einen :

Heute : TSH 0,69 mIU/L (0,35-4,50)

Ich fragte meine Ärztin wo die anderen Werte seien und sie meinte, ausschlaggebend wäre nur der TSH...hä? das stimmt doch nicht oder?

SIe meinte, der TSH sei in Ordnung und ich sollte die Dosis so beibehalten...ich meinte aber meine Symptome sind noch teilweise da und sie meinte dann sollte ich andere Baustellen abchecken...

Mal wieder in die Toilette gegriffen...warum gibt es nur so viele Unfähige Ärzte! Jetzt muss ich mir wieder einen neuen suchen und wieder auf meine Ergebnisse warten...*heul*


Meine Werte vom 28.04.2011:

Ft3 : 3.41 pg/ml (2.3 - 4.1)
Ft4 : 0.66 ng/dl (0.56 - 1.31)
TSH: 3.83 (0.35 - 3.5)
ATPO: 6368 IU/ml (< 40)
TAK: 1806 IU/ml (< 40)

Ich habe keine Kraft mehr.... :-(

roxanne
09.06.11, 19:10
Tja, sieht wohl so aus, als ob Du weiter Frösche küssen mußt.

Der TSH ist zwar ok, aber er sagt nicht viel über die tatsächliche Hormonlage aus.

Ich würde die Ärzte nicht so pauschal als unfähig qualifizieren. Sie sagen doch nur, was sie gelernt haben. Was ich ihnen vorwerfe, ist, daß sie nicht dazulernen wollen oder zumindest den Patienten ernst nehmen.

sunshine262
09.06.11, 19:43
Wie sehen denn die alten ft3 und ft4 Werte in Prozent aus?

Die kommen mir komisch vor - kann es sein das die zu weit auseinander liegen?
Kann da wer was von den Profi´s zu sagen? Dann wäre es für sie ja umso wichtiger das die Werte aktuell gemessen werden.:confused:

Leider kann ich das auf Grund mangelnder Erfahrung noch nicht beurteilen.

lg
sunshine

roxanne
09.06.11, 19:46
Sunshine, das sind die alten Werte. Von der neuen BE liegen keine vor.
Für UF sind die Werte normal ;)

Die Kaula
09.06.11, 21:27
Was meint ihr, soll ich nochmal zum Endo ???
Kann der Hausarzt auch ft3 und ft3 testen ??

Beamuc
10.06.11, 07:31
Hallo !

Können tun es alle Ärzte - aber, ob sie es wollen steht auf einem anderen Papier. Einige zahlen hier darum ihre freien Werte selber.

Ich frage immer direkt bei der BE nach, welche Werte bestimmt werden, damit ich hinterher keine böse Überraschung erlebe.

Viele Grüße

Beamuc