PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Falle ich ohne Thybon jetzt in eine ÜF?



Avital
06.11.10, 20:38
Hey Leute,
seit gestern lebe ich ohne Thybon..
als ich damals damit angefangen habe mußte ich mehr LT nehmen,
also von 125 auf 137, das hieß das der T3 meinen T4 gedrückt hatte.
Jetzt denke ich manchmal, hatte das Thybon manchmal über Tage vergessen, und meinte eine leichte ÜF zu merken.
Würdet ihr runtergehen mit dem LT?
Soll in 6 Wochen zur BE kommen.
Danke Euch

roxanne
06.11.10, 20:40
Wie wär's mit BE jetzt sofort? Ich würde keine Dosisänderungen machen ohne BE.

Es ist nicht gesagt, daß Du in eine ÜF fällst. Es wird ja auch kälter, dann braucht man normalerweise etwas mehr Hormone.

Avital
06.11.10, 21:17
Hi Roxanne,
Habe gestern die Werte telefonisch nur kurz mit der Endo besprochen,
sie meinte, die freien Werte sind gut und der TS 0,02 das ist ihr zu niedrig.
Richtig gut fühle ich mich eigentlich seit ich das Progestoron nehme, wollte das Thybon nicht ewig nehmen.
Außerdem habe ich das im Urlaub 4 Tage vergessen und habe kein Unterschied gemerkt, meine Muskelschmerzen sind sowieso wieder zurückgekommen.
Als ich das T3 damals im April bekommen hatte war ich erst begeistert, aber meine Schmerzen kamen doch zurück..
Denke ich probiere das mal ohne, habe echt etwas Bammel vor Osteoporose.
Hatte das schon öfter gehört.
Meine Endo meint sie gibt das mal gerne wenn die Patienten mit der Pysche Probs haben.das habe ich nicht..
Hole die werte montag dort ab.
Viele Grüße