PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : jetzt weiß ich warum es mir schlecht ging... werte



Caro_Hashi
05.11.10, 20:05
hey ihr,

ich hab mich ja nun ein paar tage richtig schlecht gefühlt... habe eben meine werte bekommen:

TSH 2,24 (0,27-4,2)
Ft3 3,5 (1,9-5,1) (50%)
Ft4 1,1 (0,9 -1,7) (25%)

eisen war ok, AAAAAAAAAABER: ausgeprägter Vitamin D Mangel...
da muss ich mich über meine Unterzuckerungen nich wundern :sad:

erhöhe jetzt schrittweise auf 150µg LT

Caro_Hashi
05.11.10, 23:46
passen meine symptome eigentlich dazu?

- wassereinlagerungen
- müdigkeit
- herzklopfen
- druck und piepen in den ohren
- luftnot
- unterzuckerungen ständig und ununterbrochen
- schwindel
- leichte depri´s

:sad:

Karin W.
05.11.10, 23:50
Hallo Caro,
Wassereinlagerung, müdigkeit, Herzklopfen und Unterzuckerung würde ich der SD zuschreiben. Luftnot, Schwindel und Ohren könnte beides sein also SD oder Vit-D, aber auch Eisen oder Vit-B12-Mangel. Eisen ok - heißt das Ferritin war ok? - Bitte Wert einstellen.
Depris würde ich eher Vit-D zuordnen.

lg
Karin

Caro_Hashi
05.11.10, 23:55
:redface: den ferritin wert hab ich nich bekommen

sie meinte, um den mangel aufzufüllen: 2 wochen lang 2000 einheiten vitamin d. hab eben von 4000 einheiten gelesen, 2000 würden nich reichen... :confused:

sind denn die werte sooooo schlimm? :eek:

irnee
05.11.10, 23:57
sie meinte, um den mangel aufzufüllen: 2 wochen lang 2000 einheiten vitamin d.

Ich kenne Deinen Wert nicht, aber wenn er nicht im oberen Bereich ist, könntest Du eine 2.000er Tagesdosis wohl bis zum Frühling durchnehmen.

Karin W.
06.11.10, 00:00
Wo ist dein Vit-D-Wert - stell ihn mal ein?
Und in 2 Wochen füllst du keinen Vit-D-Mangel auf - das dauert ca. 4 Monate hochdosiert - mit 2000 verhinderst du vielleicht noch einen graßeren Mangel aber Auffüllen musst du anders. Im Lexikon unter Vit-D oder Nahrungsergänzungsmittel und Dickerchens Threads erhältst du ne Menge Infos dazu.
Steigerung von Lt finde ich ok.

lg
Karin

Karin W.
06.11.10, 00:04
Achso ja und - Eisen ok - ohne Ferritinwert - würde ich der Ärztin so nicht glauben - für die Docs ist Eisenmangel wenn die Werte unter Norm sind und HB und Erys schlecht sind (Anämie), heißt aber nicht, dass du nicht trotzdem Eisenmangel hast -Ferritin ist Speicher. Also frag nach, was du für einen Wert hattest. Bitte lass dir immer alle Werte aushändigen.

lg
Karin

Caro_Hashi
06.11.10, 00:05
hatte nur nen telefontermin, hab natürlich mit meinem hashihirn nicht nach dem wert für vit. d gefragt :mad:

sie meinte nur das is ein deutlicher mangel.... :sad:
kaufe mir morgen tabletten und nehme erst mal 2000 einheiten am tag...

oder kann ich auch ohne werte 3000 nehmen? kann da was passieren?
ich lese gleich mal den threat, danke

Caro_Hashi
06.11.10, 08:43
*schubs*

kann ich auch 3000 nehmen?
laut dem was ich bisher gelesen habe, gingen sogar 5000?! :confused:

Spaghettimonster
06.11.10, 10:12
Hallo,

ich stell Dir mal folgenden Link ein (danke nochmal an Dickerchen):

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12499343

Die Autoren zeigen, wie sich Vitamin-D-Gabe über die Zeit auswirkt, wie sich darunter also die Serumwerte von 25-OH-VitD verändert. Kuck Dir mal Abb. 1 an, da sieht man auch, dass sich der Wert bei 1000 IU täglich kaum ändert.

Schlussfolgerung der Autoren: Gesunde (!) brauchen 3000-5000 IU/d im Winter.

Ansonsten würde ich mich mal durch den Lexikoneintrag zu Vitamin D arbeiten - oder auf Kommentare von Leuten warten, die sich (im Gegensatzu zu mir) wirklich auskennen. ;)

Gruß,

mellow_mood

P.S. Ich hatte auch einen Vit-D-Werte von < 10 nnmol/l und meine Ärztin hat mir 1000 I.U. täglich empfohlen. :rolleyes: Nehme jetzt 4000 I.U. ...

Avital
06.11.10, 10:29
Mojen zusammen,
hattest Du auch gestern Telefontermin bei Frau C.,Caro?
Ich auch...
war ja wieder sehr nett, das Gespräch mit ihr, und meine Werte..
Setze das Thybon ja ab..
Aber, Caro, ich habe auch Vitamin D Mangel, mit nur 1000 am Tag habe ich den glaube ich nicht groß angehoben.
Jetzt ging mir eben ein Licht auf, wegen Unterzuckerung und Vitamin D,
Hatte am Montag eine Dekristol 20.000 Einheiten von meiner Mutter genommen, und hatte mich dann so über die Woche gewundert, dass ich nicht so starke Hungergefühle wie sonst immer, hatte.
Ev besteht dort der Zusammenhang.:biggrin:Wäre ja toll. wenn man den Hunger so bekämpfen könnte.
ist ja interessant.
Viele Grüße

Caro_Hashi
06.11.10, 10:32
ja, da scheint wirklich ein zusammenhang zu bestehen. hatte das die woche in meiner verzweiflung irgendwo gelesen...

hatte selbstverständlich gsetern einen termin bei ihr (telefon)
sie hat mich extra dazwischen geschoben! 18.15 uhr hat sie mich noch angerufen, das ist so lieb von ihr!!!

aber 2000 einheiten am tag klingt, nach allemm was ich nun gesasgt bekommen habe, zu wenig... mal sehen. nehme heute erst mal 2000 und dann
werde ich sehen, wie ich das vertrage...
2 wochen 2000 und dann 1000 scheint nicht zu reichen :rolleyes:

Avital
06.11.10, 10:36
Hatte mit ihr auch über Vitamin D Mangel gesprochen im Endo war das noch..
Sie meinte ich solle nicht zuviel nehmen...
Lasse mir nochmal bei dem Internisten Blut abnehmen..
HAtte den gestern an der Parkgarage getroffen, er meinte 1 Dekristol die Woche reicht zum Herbst.

Spaghettimonster
06.11.10, 10:37
Ach so, du auch bei Dr. C., Caro?

Ist ja interessant, dass sie Dir 2000 I.U. empfohlen hat - immerhin mehr als die "Erhaltungsdosis" von 1000, die sie mir empfohlen hat. Vielleicht hat sie sich ja doch den Artikel durchgelesen, den ich ihr geschickt hatte... den hier:

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20556359

Da geht es darum, dass die aktuellen Dosisempfehlungen zu Vit. D immer noch zu niedrig sind und mindestens Dosen von 2000-3000 I.U. nötig sind, um die Serumspiegel anzuheben.

Vielleicht hätte ich ihr lieber den anderen Artikel schicken sollen, die mit 4000 I.U./Tag gearbeitet haben...

Caro_Hashi
06.11.10, 10:42
ja, bin seit 1,5 jahren bei ihr und hab auch die praxis mit ihr gewechselt...
die beste ärztin die ich je hatte :rolleyes:

ich nehm erst mal 2000 einheiten am tag, gelegentlich 3000 und dann passt das sicher

Caro_Hashi
06.11.10, 10:46
die 2000 hatte sie mir gesagt, damit ich den mangel erst mal auffange. nach 2 wochen soll ich dann 1000 nehmen

Avital
06.11.10, 11:07
Habe gerade mal meinen 25 OHZ wert gefunden der war 61 nmol/l ref. 75-250!
und wie ist der bei dir nochmal?
war auch im urlaub so sonnenempf. das deutet auf Mangel hin..

Mörchen meinte beim treffen letzte Woche, dass sie 2 mal die Woche wohl Dekristol 20.000 nimmt und seitdem Sonne satt verträgt.

Caro_Hashi
06.11.10, 15:06
hm, zu dekristol kann ich gar nix sagen, kenn ich nich :rolleyes:

wie gesagt, meine werte hab ich vergessen zu fragen wg. vitamin d...