PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu fT3 und fT4 - neue Werte - bin Neuling...



Galadriel73
05.08.10, 00:40
Zuallererst einmal kurz zu mir:

Ende Juni SD-Unterfunktion diagnostiziert, Hashi eine Woche später bestätigt.
Direkt mit Euthyrox angefangen (erst 25, dann 50, jetzt 75).

Hier meine Werte :
Ende Juni:

TSH basal 15,4 (0,35-4) (412,33%)

fT3 2,8 (2,3-4,2) (26,32%)

fT4 0,69 (0,89-1,76) (-22,99%)
******************************
30.6.2010:

TPO-AK 329 (Norm <60)

***************************
23.7.2010 (ich finde leider den Prozentrechner für die Werte nicht mehr)

TSH 9,74 (0,35-4)

fT3 2,6 (2,3-4,2)

fT4 1,02 (0,89-1,76)


Nun meine Frage:

Der fT4 ist ja schön angestiegen, aber warum sinkt der fT3 ???
Ist das gut oder schlecht?
Wäre nett wenn mich hier mal jemand gründlich über die Zusammenhänge aufklären würde....danke :-)

Miezi
05.08.10, 00:42
Ein um 0,2 niedrigeres ft3 ist nicht unbedingt wirklich niedriger. Es gibt Schwankungen je nach Tageszeit etc. Du hast ja noch vieeeeel Luft nach oben.