PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Muskelzuckungen



silver-perl
02.08.10, 17:30
Hallo,

eine kurze Frage: Sind Muskelzuckungen und Zittern immer ein ÜF-Zeichen?

Liebe Grüße

silver-perl

Prototyp
02.08.10, 17:51
Ich hatte das in der tiefsten UF. Und jetzt ist es weg.

Das kann auch von Allergien, Entzündungen, Nervenleitstörungen oder dem Kreislauf kommen. :)

silver-perl
02.08.10, 18:11
Danke Prototyp für Deine schnelle Antwort.

mesarthym
02.08.10, 18:15
Hallo silver-perl:)

Nach 2 Tagen ohne Magnesium geht bei mir das Gezucke los und steigert sich. Hatte ich früher nicht, also irgendwo gibt es da auch einen Zusammenhang zur Hormoneinstellung. Mit sportlichen Belastungen hat es bei mir gar nichts zu tun.

Und dieses Vibrieren hängt bei mir definitiv mit der Einstellung zusammen. Mein TSH war letztens gestiegen - und das Vibrieren kam zurück, unabhängig vom Magnesium.

LG mesarthym

silver-perl
03.08.10, 11:08
Hallo Mesarthym,

also Magnesium nehme ich jeden Tag zu mir, 1 Banane mit Vit. D Tropfen und wenn ich es nicht vergesse Magnesium 300 mg.

Meine Beschwerden wurden wieder ganz schlimm, als ich auf anraten meines FA meine LT-Dosis senkte, von 150 auf 125. Das hielt ich aber nicht durch. Bin weider bei meiner alten Dosis.

Mein TSH ist supprimiert da ich ja Thybon 20 nehme. Vom FA habe ich Östrogen-Gel verschrieben bekommen. Hätte vielleicht mit der Runterdosierung warten sollen und nicht alles aufeinmal ändern.

LG silver-perl