PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bin völlig fertig!



heipie
10.02.10, 11:40
Hallo, ich nerve schon wieder !

Also ich war gerade beim Heilpraktiker der mir ganz klar gesagt hat, das meine Symptome (Müdigkeit, Angst, körperliche Erschöpfung,, extrem viel Hunger, Konzentrationsschwierigkeiten, kann kein Stress mehr haben,Herzklopfen,...) nicht von der Schilddrüse kommen könnten, sondern das ich völlig überfordert wäre. Ich könnte ja evt. Johanniskraut nehmen und sollte nicht mehr so viel Stress haben. Ich habe 2 kleine Kinder (4 und 8 MOnate alt) und arbeite noch 18 Std pro Woche.

Er wollte mich vorerst auch nicht weiterbehandeln weil ich ja nur noch die Schildrüse im Kopf hätte und sonst nichts anderes. Das sollte ich erst mal abklären, aber das würde nach seiner Meinung sowieso nichts bringen. Meine Werte wären ja noch im Rahmen. Ich hätte ja nicht ein TSH von 38.

Ich bin jetzt total durcheinander.
Ich nehme jetzt seit 4 Wochen 125 Lt vorher 100
Im Okt 09 von 75 auf 100

Ich schreibe noch mal meine Werte hier genau auf, das ihr vielleicht noch mal schauen könnt

2.10.09

TSH 6,95 (0,27-4)
FT3 3 (50%)
FT4 16,1 (81%)

Erhöhung von 75 auf 100

4.11.09
TSH 1,74
FT3 2,7 (35%)
FT4 18 (100%)

Ferritin 14,8 dann Eisentabletten
Magnesium 0,7 Magnesiumtabletten

26.11.09
TSH 1,92
FT3 2,9 (45%)
FT4 16,2 (82%)

06.01.10
TSH 4,08
Ft3 2,6 (30%)
FT4 17( 90%)
Feritin 35,4
Vitamin D 26,6 (75 -116) dann zusätzlich noch Vitamin D-Tabletten 1000

Ich habe nie Lt vor der BE genommen!

Sorry wenn ich schon wieder nerve!
Heipie

TSH


Ich n

Janamika
10.02.10, 11:45
Hallo Heipie,

also meiner Meinung nach, könnte dein Symptome sehr wohl von der SD kommen.
Dein TSH Wert sollte im bessten Fall um 1 oder etwas niedriger sein.
Deine Beschwerden hören sich sehr nach einer UF an.
Ich würde es nochmal von einem Endo abklären lassen.
und dein FT 4 Wert ist mit 90% schon an der obersten Grenze.
Ich würde die Dosis weiternehmen und schauen ob es besser wird, vielleicht sogar noch ein wenig erhöhen. Aber wie gesagt, klär das mit deinem Arzt.


LG

Karo

stängli
10.02.10, 11:45
Den Heilpraktiker kannst du getrost vergessen! So lange deine Werte so grottenschlecht unter LT sind, kann es dir gar nicht besser gehen. Du solltest in 2-3 Wochen erstmal neue Werte machen lassen und dann weiter schaun.

Aurorasutra
10.02.10, 11:54
oh mann, schon wieder ein HP..... :mad:

mesarthym
10.02.10, 11:59
Bin ja kein T3 Experte, aber der fT3 ist doch immer extrem tief im Vergleich zu fT4. Mit LT kommt man ja irgendwie nicht weiter, oder?

Die Werte vom November sahen vergleichsweise gut aus. Wie ging es dir da?

Bei Vitamin D solltest du dich hier auch nochmal umsehen. Du scheinst einen echten Mangel zu haben, die Dosis ist nicht gerade hoch.

Eisen nimmst du weiter, oder?

LG mesarthym

UteSch.
10.02.10, 12:00
Hi,
und diesem Mann darfst du dann auch noch ne Menge Geld bezahlen für seine qualifizierte Behandlung, oder wie?:-((
Sorry, aber ich bin auf Heilpraktiker nicht gut zu sprechen. Hab schon mal gegen einen von der Sorte geklagt. Hab sogar Recht bekommen....;-)))

Suche dir lieber nen vernünftigen Endo.
Liebe Grüße
Ute

Janamika
10.02.10, 12:04
Hallo Heipie,

falls du noch keinen Endo hast, könnte dir >>> Bens liste <<< helfen.
Schau einfach mal rein, vielleicht findest du einen in deiner Nähe.
Ich hab meinen auch so gefunden ;)

heipie
10.02.10, 13:10
Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten. Also liegt es nach Eurer Meinung doch an der
Schilddrüse.
Nächsten Montag muß ich zur BE bei meiner Endo. Leider habe ich keinen Termin zur Besprechung bekommen, sondern bei der Endo ist es so das die Arzthelferin mir telefonisch mitteilt welche Tabletten ich weiterhin nehmen soll.
Ich habe schon überlegt einen Zettel mit meinen Symptomen abzugeben, dass die Endo das evt. mit berücksichtigt.

Ich nehme immer noch Eisentabletten, Magnesiumtabletten und die Vitamin-D Tabletten 1000.
Der Heilpraktiker meinte noch so, ich könnte evt. noch Vitamin B-Komplex nehmen.
Was meint Ihr? Oder soll ich die Endo fragen ob sie bei der BE auch die B-Vitamine mit kontrollieren lassen kann?

Heipie

Caro_Hashi
10.02.10, 13:20
ich schließ mich an! dein TSH ist viel zu hoch - mit dem TSH geht es mir genauso wie dir!!

meiner ist bei 2,5 und RICHTiG gut gehts mir trotzdem nicht...

geh nicht mehr zu dem spinner - das kommt von der SD!
derartige behauptungen kann er aufstellen, wenn deine werte 100% top sind! :biggrin:

UteSch.
10.02.10, 13:20
Hallo,
ich würde die Endo bitten, Vit B12 erstmal mit zu bestimmen, damit du weißt, wo du steht. Denn wenn du wirklich am unteren Ende der Norm oder sogar darunter liegst, brauchst du B12-Spritzen und nicht nur Nahrungsergänzungsmittel.
Die Idee mit dem Zettel und den Symptomen find ich gut.
Gruß
Ute