PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieder "gesund schreiben" lassen?



Juleila54
05.08.09, 16:45
Hallo ihr Lieben,

hab da mal ne Frage....bin bis zum 11.08. krankgeschrieben...mir gehts aber seit Tagen wieder super und ich sehe keinen Grund mehr zu Hause zu bleiben...hatte letze Woche einen Magen-Darm-Virus mit Fieber und ich glaube, mein arzt hat den etwas überbewertet....!
Ich möchte mich jetzt jedenfalls wieder gesundschreiben lassen....denn wenn man noch krankgeschrieben ist, darf man aus versicherungstechnischen Gründen ja nicht einfach zur Arbeit gehen....!
Hat das jemand von euch schonmal gemacht? Geht das überhaupt?

Liebe Grüße

Julia

Erato
05.08.09, 20:44
Soweit ich weiß, ich das vor ein paar Jahren geändert worden: man darf also mit Krankschreibung wieder zur Arbeit gehen, WENN MAN GESUND IST!

Meine Quellen sind mehrere Ärzte, die mir das so erklärt haben, auch, daß es vor einigen Jahren noch anders war.

In so einem Fall ist der beste Ansprechpartner wohl die Krankenversicherung - die werden das genau wissen ;)

Gute Besserung!? Ach, brauchst Du ja jetzt nicht mehr ;)

LG, Erato

Juleila54
05.08.09, 22:50
Hmmmmm....das wäre natürlich dann am einfachsten....ich ruf dann morgen einfach mal die Krankenkasse an....da bin ich gar nicht drauf gekommen, aber stimmt...die müssen es am besten wissen!

Dankeschön....werde dann mal berichten, ist ja vielleicht auch mal interessant für einige.

LG

Julia

Juleila54
06.08.09, 08:35
Guten Morgen,

bin eben schlauerweise drauf gekommen einfach mal in meiner Personalabteilung anzurufen....die wollen auf jeden Fall eine geänderte AU....sonst gäbe es zu viel Ärger....also doch zum Arzt und das quittieren lassen!:-)

LG

Julia

helleborus63
06.08.09, 08:48
Guten Morgen Juleila54,

dein Arzt wollte mit der längeren Krankschreibung wohl nur verhindern, daß Du noch ansteckend bist und sich jemand bei Dir infiziert.

Das geht ja ganz schnell in so´nem Betrieb rum und wenn nicht nur eine, sondern 20 erkrankt sind ist es schon ein teurer Spaß. Abgesehen davon daß bei meldepflichtigen Infektionen gleich ein ganzer Rattenschwanz dranhängen kann.

Liebe Grüße, Andrea

Silbermondauge
06.08.09, 18:07
Hallo !

Interessant...die Info von der Personalabteilung MEINES Arbeitgebers ist:

Wenn man sich gesund fühlt, darf man wieder arbeiten kommen.

Man darf auch wenn man krankgeschrieben ist, z.B. 2 Std täglich arbeiten.

Bei uns alles schon vorgekommen.

LG Silbermondauge

Juleila54
07.08.09, 08:43
Huhu,

wir haben auch sogenannten "Wiedereingleiderungsmaßnahmen"....da wird man nach längerer Krankheit stundenweise wieder am Arbeitsplatz eingeführt....das verschreibt dann aber auch der Arzt...!

Liebe Grüße

Julia