PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gibt es nach der Schilddrüse neue Opfer unter den Organen?



mandelmars
21.10.08, 13:14
Hallo,

ich habe erst seit ein paar Tagen meine Diagnose und mache mich gerade mit Hashimoto-Thyreoiditis "vertraut" (meine Werte stehen im Profil).

Da ich in jungen Jahren bereits an Chronischer Polyarthritis erkrankte (ist seit vielen Jahren inaktiv) und dies ja auch eine Autoimmunerkrankung ist, kam mir der Gedanke:

Was passiert eigentlich, wenn der Körper die Schilddrüse entgültig "erledigt" hat?
Sucht er sich dann ein neues Opfer unter den Organen? Etwa die Nieren oder so? Gibt es so was?

Ich habe mal gelesen, dass es eine ähnliche Erkrankung wie Hashimoto in Bezug auf die Eierstöcke gibt. (Interessant für mich, da meine Eierstöcke bereits mit 35 Jahren ihre Produktion eingestellt haben und ich seitdem Hormone einnehme)

LG mandelmars

Dini
21.10.08, 13:30
Hallo,

nein, Hashi sucht sich m.W. dann nicht die nächsten Opfer. Trotzdem haben Hashis überzufällig häufig weitere Autoimmunerkrankungen - häufiger als der Bevölkerungsdurchschnitt, obwohl die Mehrheit der Hashis (die mit Hashi keine oder wenige Probleme haben und demzufolge hier nicht schreiben ;)) wohl wirklich nur Hashi hat.

LG
Dini

Sabrina23
21.10.08, 13:30
hallo,

nein kann man so nicht sagen. es besteht die möglichkeit wenn man eine AI (autoimmunerkrankung) hat das man weitere bekommt aber dies muss nicht zwangsläufig so sein!

gruß

Ramsi
21.10.08, 13:31
Hallo und herzlich Willkommen!!

Eine wirklich interessante Frage!! Das würde mich auch mal interessieren!!

Hoffentlich meldet sich jemand, der sicher näher auskennt!!

Alles Liebe für dich!!

Ramsi:)

roxanne
21.10.08, 13:32
Es ist nicht ausgeschlossen, das neben der SD auch weitere Organe das Ziel des Immunsystems werden können. Das ist aber unabhängig davon, ob die SD sicher "erledigt" hat.
Die SD-spezifischen AK suchen sich kein "neues Opfer".

Catweazle
21.10.08, 15:04
Hallo mandelmars,
ich habe schon jahrelang die Weißfleckenkrankheit Vitiligo. Die Diagnose Hashi kam erst viel später. Vitiligo soll relativ oft zusammen mit Hashi auftreten.
WICHTIG: Andere Autoimmunerkrankungen können auftreten, müssen das aber noch lange nicht. Also, würde ich mir nicht allzu sehr einen Kopf darüber machen.:cool:
Gruß
Catweazle