PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche mal eure Hilfe vom Text des NUK



Ölla
20.04.08, 20:27
Hallo ihr lieben,
brauche mal wieder eure Hilfe.

Schilddrüsensonographie:
Bei Zustand nach Op rechsseitig kein Schilddrüsengewebe nachweisbar.
Linksseitig kompensatorisch grezwertig große Schilddrüse mit regelrechter Echogenität, glatten Organgrenzen. Keine nodulen Strukturen.

FT3 -RIA 3,0 (1,8-4,8 pg/ml )
FT4 -RIA 1,4 (0,8-2,0 ng/dl )
TSH Basal 2,24 (0,3-4,0 uU /ml )

Antikörperbestimmung :
Anti-Thyreoidale-Peroxidase .8,43 U /ml (bis 34 U/ml )
TSH-Rezeptor- Antikörper :unter 1 IU /L (Norm :bis 1IU/I; Graubereich.1-2IU/I
Beurteilung:
Linksbetonte grenzwertig große Restschilddrüse bei Zustand nach Hemithyreoidektomie rechts.Euthyreose.
Was heißt das jetzt.
Grüße Ölla

Ryokan
21.04.08, 00:23
Hallo Ölla.

Ich wage mich mal daran, ohne dass ich Ahnung von Befunden nach OP habe. Wer es besser weiß, korrigiere bitte!

Die rechte SD-Seite haben sie dir entfernt, oder? (=Hemithyreoidektomie) – Scheinbar restlos.
Die linke Seite ist dafür, um den Hormonmangel auszugleichen, grenzwertig vergrößert. Das Gewebe scheint normal, nicht Hashi-zerfressen, kein Hinweis auf Knoten (Nodus).

Tatsächlich ist (für Fori-Geschmack) das TSH gerade etwas zu hoch.
Die Werte sind aber in der Norm, deshalb "Euthyreose". – Laut Lehrbuch alles in Ordnung.

TPO-Antikörper und TRAK sind unter der bedenklichen Grenze.


Alles Gute weiterhin

Ryokan

Ölla
22.04.08, 18:55
Hallo Ryokan,
danke für deine Hilfe .
Das ist richtig das die rechte Seite entfernt worden ist.meine Dosis war bisher zu niedrig.Seit Oktober bin ich die Dosis am steigern von 25 bis75 natürlich nur alle 4 bis 5 Wochen.
Was ist denn bitteschön (für Fori-Geschmack).

Gruß ÖLLA

Sabinemoto
22.04.08, 18:59
Hallo Ölla,

gehe davon aus das du wegen Hashimoto und Knoten eine OP hattest?

Bei Hashimoto sollte ein TSH unter 1 angestrebt werden.
Das ist es sicher was Roykan gemeint hat.

Grüße Sabine

Ölla
22.04.08, 20:05
Hallo Sabinemoto,

ja hatte einen kalten Knoten.
Meine Dosis war zu niedrig .Der NUK hat mir geraten mindestens bis 75 mg zu steigern damit mein TSH sinkt.
Sag mal wo wohnst du in NRW?

Gruß Ölla

Sabinemoto
22.04.08, 20:30
Hallo Ölla,

habe dir per PN geantwortet.

Grüße Sabine