PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eigenartig...



divine
11.09.07, 02:58
Ich hatte die starke Vermutung das meine Muskelverspannungen eher von der Hormonneinahme als von Hashi alleine kommen. Ich habe jetzt mal Testweise die Hormone ne Woche abgesetzt um zu sehen was passiert. Vorher war ich bei 150/20. Klar ist, es ist noch Thyroxin im Blutkreislauf.

Zuvor war ich ständig am einstellen und egal wie die BE ausfiel und egal wie ichs eingestellt hatte die Verspannungen waren immer ein ziemliches Problem.

Und die Verspannungen sind wirklich schwächer geworden. Mittlerweile sind sie nicht mehr wirklich nenneswert...So ein Scheiß! Allerdings werde ich langsam müde und unbelastbarer, bin ich aber auch oft unter Hormoneinnahme - Diffus!

Ich bin zeitweise aber auch ausgeglichener - komisch. Insgesamt fühle ich mich aber ruhiger und ausgeglichener.

Wieso bekomme ich bitte von der Hormonneinahme solche bösen Verspannungen? Ich kann mir das nicht erklären!

Summsebienchen
11.09.07, 08:49
Hallo Divine,

also erstmal würde ich solche Experimente einfach mal die Hormone wegzulassen nicht machen. Da hätt ich vielleicht reduziert, aber nicht einfach alles weggelassen.

Sind die Werte in deinem Profil aktuell? Dann würde ich mit dem Thybon vielleicht noch etwas hochgehen. Bei den meisten Wohlfühlern liegen die fTs ja nah beieinander, dein fT3 liegt aber ja noch ein ganzes Stückchen unter dem fT4.

Hast du es mal mit Magnesium versucht? Das soll doch helfen bei Muskelverspannungen...

LG Summsebienchen

lissie
11.09.07, 21:30
ich habe inszwischen auch so obergarstige muskelverspannungen. das ist schon nicht mehr feierlich. im bett weiß ich manchmal nicht, wie ich denn nun am besten liegen soll und auch sonst ist es doof.

die verspannungen konzentrieren sich im oberen rückenbereich und gelegentlich auch im vorderen brustkorb, sind dort jedoch nicht so stark.

ich habe da ein wenig das thybon in verdacht. mir geht es damit deutlich besser, als ohne und ausschließlich mit thyroxin. aber ich habe den eindruck, dass sich die muskeln seit einnahmebeginn stärker verspannen. möglicherweise gibt es aber auch gar keinen zusammenhang und die zeitliche übereinstimmung ist reiner zufall.

inzwischen nehme ich wieder 400 bis 800 mg brausetabs.

viele grüße
lissie
:( heute etwas angespannt