PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Letzte Nacht nur 2 Stunden geschlafen – Weiß jemand einen Rat?



Ciara
06.06.06, 10:16
Hallo Zusammen,
weiß nicht mehr so recht weiter und hoffe hier gibt mir jemand einen Rat…
Ich habe am 18.05. von Euthyrox 100 auf 106,25 erhöht und da ich keine Beschwerden hatte dann am 29.05. auf 112,5. Anfangs habe ich eher eine Verbesserung meiner Beschwerden bemerkt. Meine Haut war nicht mehr so furchtbar trocken und ich war auch nicht mehr so müde. Jetzt eine Woche später ist alles wieder schlimmer geworden. Trockene spannende Haut, Herzrasen, nervös, ich hab letzte Nacht nur 2 Stunden geschlafen und fühle mich dementsprechend ätzend, deswegen habe ich dann gleich heute morgen nicht mehr 112,5 sondern wieder 106,25 Euthyrox genommen.
Ich weiß aber nicht ob das richtig war. Vielleicht muss ich die ganze Geschichte auch einfach durchstehen?!

Was meint Ihr?

Zum Vergleich hier meine letzten Werte unter der Einnahme von Euthyrox 100:
21,1 ml große Schilddrüse mit unruhiger Parenchymtextur und fleckigem Reflexmuster.
fT3 2,85 (2,2-4,7 pg/ml)
fT4 1,15 (0,9-1,9 ng/dl)
TSH 1,09 (0,3-4,0 µU/ml)
TRH 10,82 (bis max. 25 µU/ml Diff. mind. 2,5 µU/ml)
TPO 51 <60 U/ml

Liebe Grüße

Sylvia H.
06.06.06, 10:38
Warum hattest du denn erhöht? Und wie ging es dir vorher mit 100 µg?
Deine Werte sehen zwar nicht ganz optimal aus, aber vielleicht hättest du gar keine Steigerung gebraucht?
Wie lange vorher hast du 100 genommen?
Sylvia

Ciara
06.06.06, 13:23
Ich hab die 100 Dosierung ca. 6-7 Wochen genommen. Und habe vorher langsam von 75 an gesteigert. Hatte aber bei eben 100 immer noch UF-Beschwerden, wie trockene Haut und müde usw. Die Beschwerden habe ich schon ganz lange. Sie sind zwar mit der Erhöhung auf 100 besser geworden aber sind eben noch nicht ganz weggegangen.

Meine Ärztin meinte auch anhand meiner Werte, dass ich noch steigern könnte.
Jetzt weiß ich nicht ob ich einfach weitermachen soll mit der neuen Dosis oder ob es besser ist das ich erst mal wieder um 6,25 reduziere :confused:

LG

UteSch.
06.06.06, 14:19
Hallo Ciara,
ich denke, du hast zu schnell geteigert. Ich würde an deiner Stelle auf 106,25µg zurückgehen und diese Dosis wirklich erstmal 4 Wochen halten und dann zur BE gehen. Ich persönlich kann auch nur ganz langsam steigern. Das ist bei Jedem anders. Aber dein Herzrasen und Schlaflosigkeit sprechen schon dafür, dass dein Körper mit deiner Steigerung nicht so schnell zurechtkommt.
Was deine trockene Haut und Müdigkeit betrifft: Es könnte an einem zu niedrigen Ferritinwert liegen. Lass zur Sicherheit mal deinen Speicherwert überprüfen. Eventuell musst du Eisen ergänzen. Trockene Haut und Müdigkeit sind auch Symptome bei Eisenmangel.
Sei gegrüßt von Ute