PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : libido und l-thyroxin?!



entchen29
16.05.06, 23:56
hallo :) und guten abend,

letzte woche hatte ich einen termin bei einer frauenärtzin...habe meine div. probleme angesprochen und sie will der sache mal auf den grund gehen - schonmal nicht schlecht :) aber auf das thema libido und das ich diese habe, seitdem ich l-thyroxin einnehme findet sie in keinem zusammenhang....ich soll jetzt zu einem beratungsgespräch kommen, da dies doch eher andere ursachen hat und nicht von der schildkröte bzw hashimoto kommt....aber ich habe keine pschychischen probleme :mad:

habt ihr schonmal mit einer frauenärtzin darüber gesprochen?! und wie war die reaktion?! habt ihr tips?

danke und gute nacht, entchen :)

natascha
17.05.06, 11:44
hei entchen, geh mal , die suchfunktion unter libido, du wirst eine menge einträge finden zu dem thema, taucht alle paar wochen hier auf. ist ein problem für viele hier.

für mich auch :( natascha

triebi
19.05.06, 11:59
Fahr doch mit mir zu Dr. Krause dann wirst Du darüber nicht mehr nachdenken müssen. Er könnte Dir sicher auch helfen! Das leidige Thema kenne ich zu gut.

LG Sandra

Kati67
19.05.06, 13:20
@ Triebi

Wie ist dir denn geholfen worden ????
Frage auch aus Eigeninteresse :(

Liebe Grüße
Katja

triebi
19.05.06, 14:14
gar nicht... Aber Dr. Krause wurde schon von einigen getestet im Forum und ich habe nun auch einen Termin und bin sehr gespannt.

Sandra

Maya
19.05.06, 19:17
Hallo Triebi,

ich drück die daumen, dass es hilft - und hoffe, dass du hinterher berichtest
:)

Maya

LeMi_
21.08.13, 16:07
Hallo zusammen, ich wollte jetzt kein neues Thema zum Thema eröffnen. Es besteht wohl ein Zusammenhang zwischen L-Thyroxin und Libido. Ich kann da nur positives Berichten: Mit dem Tag der ersten Einnahme war von jetzt auf nachher meine Libido wieder da. Sie war nie völlig eingeschlafen, aber sie ist jetzt deutlich stärker. Zwar immer noch nicht so stark wie vor ein paar Jahren (vlt. auch weil ich nun älter bin?), aber deutlich spürbar. :P Hat noch jemand solche positiven Erfahrungen? Lieber Gruß LeMi

Xpistiva
21.08.13, 21:52
Hallo entchen,
ich fühle mich libido-fitter seit B12. War auch bei einem Hertoghe-Arzt der niedriges Testosteron feststellte. Wird nicht mehr verschrieben aber DHEA-S,
was in verschiedene Hormone umgewandelt wird. Habs nun bestellt und wenns da ist werd ich sehen wies wirkt.:rolleyes:

Aber ich bin demnächst auch im sonnigen Süden, der ja an sich die Libido weckt (also dann doch Vitamin D). Mein Mann wird sich freuen. :rolleyes: LG Xpistiva