PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rückenschmerzen



UteSch.
03.05.06, 13:18
Hallo Ihr Lieben,
ich hab in letzter Zeit folgendes Rückenproblem: Wenn ich auf dem Klo zum Stuhlgang war, hab ich hinterher für einige Zeit Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich. Habe z.Zt. leider auch nicht so ganz "leichtgängigen" Stuhlgang und muss deshalb etwas "drücken". Entschuldigt bitte diese etwas indiskrete Beschreibung, aber hab damit echt ein Problem. Wenn ich mich dann hinterher auf den Rücken lege, die Beine anhocke und die Knie in Richtung Bauch ziehe, wird`s wieder besser.
Zur Information: Ich hab vor 1,5 Jahren eine Darmspiegelung zur Vorsorge machen lassen. Da war zumindest der Darm i.O. Habe so das Gefühl, als wenn meine Beschwerden von der Muskulatur herkommen.
Kennt jemand von Euch auch diese Beschwerden? Oder hat jemand eine Erklärung für mich?
Danke schon mal und LG von Ute

Lisa56
05.05.06, 07:21
Wenn die Beschwerden besser werden, indem Du die Beine anwinkelst- also Unterschenkel im 90° Winkel zum Oberschenkel- hört sich das für mich an wie Lumbalgie. Passiert dir das z.B. auch beim Zähneputzen oder abwaschen (an der Spüle)? Das sind so blöde Stellungen, in denen ich mir auch leicht einen Nerv einklemme. Anschließend eine Weile auf einem Bein stehen- dann kann ich zumindest wieder laufen- ist es so was Ähnliches bei Dir?
Manchmal hilft bloß eine Spritze *aua* :)
LG. Lisa56

Elfe11
05.05.06, 07:28
hallo Ute,

das kenne ich auch aus Zeiten--wenn die Hexe schießt--- http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/k040.gif --oder besser Ischias eingeklemmt---
ich habe allerdings nun leider auch noch die Diagnose Osteoporose bekommen--und muss mich nun nicht wundern,dass der untere Rücken so leidet--
aber Bewegung und angemessener Sport hilft ungemein

LG Elfe

dieSandra
05.05.06, 07:45
Es hört sich tatsächlich nach Problemen mit der LWS an. Ich hatte mal einen Patienten, der sich aufm klo beim abputzen einen Hexenschuss geholt hat. Doofe Sache!

Ich würde vom Arzt abklären lassen, ob da alles in Ordnung ist und wenn ja ein wenig Bauchmuskeltraining machen, ein bisschen Stabilisation...
Wenn das abgeklärt ist kannst Du mir gerne eine PN schreiben, ich erkläre Dir dann ein paar gute Übungen wo man nicht viel falsch machen kann.

Sandra
(Physio)

UteSch.
05.05.06, 11:15
Hallo zusammen,
Danke für Eure Antworten. Ich habe mich inzwischen bei meinem Physiotherapeuten gemeldet, der mich in größeren Abständen wegen meiner HWS nach der "Dorn"-Methode behandelt. Er hat mir am Telefon einige Übungen erklärt und nächste Woche werde ich hingehen.
Danke nochmals für Eure Einschätzung. Hatte schon gedacht, es kommt vom Darm, aber jetzt konzentriere ich mich erstmal auf die Wirbelsäule.
Bis bald mal, Ute