PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umwandlungsstörung



D&G
16.02.06, 14:03
Hallo,
woran genau kann man denn eine Umwandlungsstörung erkennen?
Bei mir wird es vermutet, aber nicht vom NUK, der findet "alles toll eingestellt", sondern von einer anderen Ärztin.
Viell könnt ihr mir weiterhelfen, wäre sehr nett :)
Diana

FlyingAce
16.02.06, 14:17
Hallo Diana,

hier Meldung von einer Umwandlungsgestörten :) : So eine Störung erkennt man bei Einnahme eines reinen T4 - Präparates daran, dass der ft4-Wert sehr hoch ist, während der ft3-Wert an der unteren Norm herumdümpelt.
Normalerweise wandelt der Körper das T4 in das stoffwechselaktive T3 um. Bei wirklich wenigen Leuten ist diese Umwandlung erschwert und der ft3-Wert dann eben zu niedrig.

Liebe Grüße,
L.

D&G
16.02.06, 14:23
Dankeschön :)
mein f T3 war im Jan 3,0 (2,0-4,2)
f T4 = 1,4 (0,8-1,7)
THS = 0,09 (0,35-4,50)

Unter L-Thyroxin 125, habe es auch vor der BE genommen, da mein NUK es so wollte.
Meine andere Ärztin meinte ich soll es mit Selen 300 dazu mal probieren.
Mußte nur mal genau wissen, woran man es erkennt, dass ich dem NUK etwas besser "dagegen halten " kann, da es m mir ja " so gut gehn MUSS"...laber laber ;)
Werde ihn aber eh im April wechseln!
Di

Andrea A.
16.02.06, 15:33
Hallo Di,

bevor du noch Thybon oder Selen dazunimmst, würde ich erst einmal ft3 und ft4 ohne Tabletteneinnahme vorher bestimmen lassen - so nämlich ist es nicht sehr aussagekräftig.

Andrea

D&G
16.02.06, 20:38
Hallo Andrea,
habe leider in den nä Wochen keinen Arzttermin mehr wg BE ohne Medikamente.
Mein NUK wird nicht mehr blut abnehmen, da er meint, ich bin gut eingestellt und meine Hausärztin auch nicht, da sie denkt, das ist Aufgabe des NUK...
Kriege morgen von ihr Ferretin Werte, aber neue Sd wollte sie partout nicht mitmachen.
Kann es denn schaden, wenn ihc jetzt mit Selen anfange?
Oder die nä Ergebnisse irgendwie in Bezug auf mögliche Umwandlungstörung verfälschen?
Bin etwas ratlos :(
LG,Diana

Antje HB
16.02.06, 21:25
Hallo Diana,
an deinen Werten kann ich keine Umwandlungsstörung erkennen.

f T3 3,0 (2,0-4,2) ***mittig, prozentual höher als fT4 ohne Tabletteneinnahme
f T4 = 1,4 (0,8-1,7) ***durch Tabletteneinnahme höher, zu niedrig
THS = 0,09 (0,35-4,50) ***der TSH kann nachhinken und stimmt bei Hashi nicht immer

Eine Umwandlungsstörung besteht, wenn der fT4-Wert an der oberen Norm oder darüber liegt und der fT3-Wert sehr niedrig ist.
Bei dir siehts eher noch nach UF aus, rel. hoher fT3-Wert und niedriger fT4. Dein Körper verarbeitet alles T4, um den fT3-Wert hoch zu halten, die Umwandlung klappt also prima. ;)
Deshalb würd ich kein Selen nehmen, sondern das T4 weiter erhöhen.

Viele Grüße
Antje

D&G
16.02.06, 21:34
Hi Antje,
danke für den Tipp, bin echt verwirrt...
Meinst du ich kann bis zur BE im nä Quartal warten, wenn es mir einigermaßen geht?
Das Selen kann ja auch nicht groß schaden,oder?
Habe etwas Angst, das T4 jetzt auf eigene Faust zu erhöhen, das letzte Mal hab ich jede Erhöhung doll gemerkt und da ich bald für 2 Wo in die USA muss, hab ich Angst, da mehr Probleme zu kriegen.
Alles blöde z.Zt:(
LG,Diana

Antje HB
16.02.06, 21:45
Hallo Diana,
mit dem Selen wirst du vermutlich die Umwandlung beschleunigen, das heisst, dass dein fT3-Wert steigen und der fT4-Wert weiter sinken wird.
Und gerade das T3 bewirkt die ÜF-Symptome, die du bei der T4-Steigerung bemerkt hast.
Magnesium hilf vielen, die bei einer Steigerung Probleme haben.
Deshalb würd ich eher zu einer geringen T4-Steigerung und Magnesium raten.
Viele Grüße
Antje

D&G
16.02.06, 21:56
An Antje,
nochmal danke für die Zeit, die du dir nimmst:)
Ich habe ja am Montag mit dem Selen begonnen und ich fühle mich insgesamt besser, wenigstens was die Müdigkeit angeht, aber ich habe ein mieses Kloßgefühl im Hals, als ob da zuviel los ist in meiner SD.
Magnesium habe ich da, werde ich auf jeden Fall nehmen.
Wenn ich selbst erhöhe, müßte ich aber 125er irgendwie teilen...!?
Viell sollte ich nochmal nen Termin mit blödem NUK machen und eine BE ohne Tablette, ohne sein wissen, verlangen, wenn ich sage, dass es mir Sch.... geht, kann er es ja eigentl nicht verweigern.
Oder bringt das nichts?
Er muss ja meine UF Symptome irgendwie Ernst nehmen...er erklärt es mit nem Entzündungsschub.
Di