PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kur / Rehamaßnahmen



Susanne
07.09.04, 10:27
Hallo zusammen,
gibt es eigentlich Erfahrungen zu Kuren bei Hashimoto? (vielleicht wurde die Frage ja schon 1000mal gestellt und ich sollte die Diskussion durchsuchen), aber vielleicht will mir ja doch jemand antworten?
Danke und Viele Grüße Susanne, z. Zt. etwas energielos

Barbara H.
07.09.04, 10:36
Hallo Susanne,
wegen "HT an sich" wirst Du keinen Kurantrag bewilligt bekommen. Du mußt andere (möglicherweise Folge-)Erkrankungen ins Feld führen, um eine Chance zu haben.
Viele Grüße
Barbara

Christiane PB
07.09.04, 11:36
Hallo Susanne,
ich denke auch, dass Hashimoto "allein" den Kostenträgern zur Bewilligung einer Kur nicht ausreichen wird.
Vielleicht könntest Du Dich auch an folgende Stelle wenden:
http://www.betacare-infoservice.de/betafon/index.php
Hier wird auch zum Thema Kurantrag und anderen Fragen (Reha, Rente, Kostenübernahme etc.)kompetent Auskunft gegeben. Ich hatte den Eindruck, dass sie auch gewissenschaft recherchieren und nicht irgendwas erzählen.
Den Link hatte ich schon Ende August mal hier reingestellt. Vielleicht ist er Dir auch schon bekannt.
LG Christiane

Margarete (MB)
07.09.04, 11:37
Hallo,
versuch es über das Müttergenesungswerk und nicht über die BfA, da Hashimoto genau wie MB allein kein Grund zur Kur ist. Ich hatte 2003 Erfolg mit "Erschöpfungssyndrom, hoher Blutdruck, Adipositas und MB unter ‘ferner liefen‘" beim Müttergenesungswerk (Kur ohne Kind) in einer Kureinrichtung der Caritas, die Kurberaterin war sehr einfühlsam und die Genehmigung durch die DAK kein Problem. Siehe "Haus-Maria-Anna.de" und "www.muettergenesungswerk.de" (Wege zur Kur). Das Kurhaus war nicht speziell für Autoimmunkrankheiten der Schilddrüse, aber ganzheitlich orientiert, gute Ernährung (extra jodfrei für mich gekocht) und verständnisvolle Betreuung durch naturheilkundlich fortgebildete Ärztin, die sich auch mit Schilddrüsengeschichten ganz gut auskannte.
Viel Erfolg!
Margarete

Susanne
07.09.04, 12:28
>
>Hallo,
danke für Eure Antworten! Ich bringe noch einige andere Krankheiten mit (Migräne, WS-Entzündung, Fibromyalgie), also habe ich vielleicht bessere Chancen. Kinder habe ich keine - also wird‘s mit Müttergenesungwerk eher nix, aber die Adresse ist gut, ich werde mir mal Infos schicken lassen!
Lieben Gruß und einen schönen Tag Euch allen!
Susanne