PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Können sich Medikamente in ihrer Wirkung gegenseitig aufheben ?



ELSA
28.04.02, 17:39
Hallo,wer kann helfen?
Ich habe seit 10 Jahren Hashi mit vielen körperlichen Beschwerden(Gelenkschmerzen,Muskelschmerzen,Augens chmerzen,usw).Mit Prothyrid 100 hat sich vieles gebessert.Bei der letzten Untersuchung
bestand mein Hausarzt darauf,daß ich aufgrund des schnellen Pulses(90-110)Beta-Blocker nehmen sollte,da die Herzkranzgefäße sonst nicht ausreichend durchblutet würden(Blutdruck meistens normal).Seit ich dieses Medikament nehme,stellen sich schleichend die alten Beschwerden wieder ein.
Jetzt bin ich ratlos.Was soll ich tun?

Johanna
28.04.02, 21:36
Hallo Elsa,
ich bin leider kein Expertee, habe aber selbst mal bei ähnlichen Pulswerten (110) für kurze Zeit Beta-Blocker genommen. Sie haben mich nur insgesamt ruhiger gemacht (Blutdruck und Puls gingen auf normale Werte runter) und ich war nicht mehr so "aufgedreht". Schilddrüsenmäßig hat sich aber nichts verändert. Wertemäßig war ich damals auch noch in der Unterfunktion.
Irgendwann später habe ich dann auch auf Prothyrid umgestellt und die erste Zeit ging es mir super, später mußte ich die Dosis dann aber nochmal erhöhen. Deshalb meine Frage, wurden auch die Schilddrüsenwerte untersucht und wenn ja hat sich da was verändert, das eine Zunahme der Beschwerden erklären könnte?
Liebe Grüße und ich hoffe es geht bald wieder besser
Johanna