PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : diagnose Hashi...



carmen
15.03.02, 18:10
Hallo Ihr Lieben,
ich habe seit einer Woche die Diagnose und bin glücklicherweise gleich auf euer Forum gestoßen.
Jetzt weiß ich endlich, warum ich alle möglichen Zipperlein schon lange habe:
angefangen hat es nach den Geburten meiner Kinder 87 und 90. Erschöpfung, ausgeprägte INfektanfälligkeit, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, später (seit 3-4 Jahren nächtliches Aufwachen ca. 3 Uhr und Panikattacken. Für alles habe ich immer nach Erklärungen gesucht und irgendwas gefunden (z.B ich Weichei! oder Wiedereinstieg in den Beruf und den damit verbundenen Stress usw usw) Aber letztendlich zweifelte ich immer mehr an mir selber, vorallem als ich in letztet Zeit immer Müder, lustloser und depressiver wurde. Übrigends habe ich auch beim Joggen unerträgliche Schmerzen in den Waden, die nix mit Muskelkater zu tun haben. Ich habe das immer auf meine besondere Zimperlichkeit zurückführen müssen, da das Symptom für alle Mitläufer unbegreiflich war!!!!
In der Diskussion taucht immer wieder die Frage auf, ob Mineralien wie Zink,Selen, Magnesium, Q10, etc einen positiven Effekt haben.
DAs kann ich bestätigen, da mein Arzt ohne die Krankheit genauer zu bezeichnen, mden Verdacht auf einen autoimmunen Prozess hatte und mir diese Mineralien hochdosiert verordnet hat . u.A. Seleninfusionen.
Ich hattee festgestellt, dass es mir nach diesen Behandlungsperioden immer sehr viel besser ging.
So sind zum Beispiel die HAls- Nackenverspannungen zurückgegangen, die Erschöpfungszustände haben sich deutlich gebessert, INFEKTANFÄLLIGKEITI ist deutlich zurückgegangen.
Allerdings habe ich auch Spritzen von der Firma Revitorgan bekommen.
und jetzt habe ich eine Frage: Hat jemand Erfahrung mit diesen Spritzen???
mien Arzt ist im Ruhestand und ich habe jetzt Probleme jemanden zu finden, der sich damit auskennt. DIe Spritzen wurden auch nur nach größten Schwierigkeiten von der KAsse bezahlt, da schulmedizinisch nicht anerkannt.
So ich habe jetzt mein Herz ausgeschüttet und bitte um Nachsicht. liebe Grüße Carmen.