PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tausend Dank



Maike
13.06.01, 23:23
Hallo, hallo!
Tausend Dank euch allen, die ihr so schnell auf meine Nachricht mit Tips reagiert habt. Ich fühle mich längst nicht mehr so unwissend wie noch vor zwei Tagen und kann meinem Arzt jetzt mit gezielteren Fragen gegenübertreten. Am Freitag habe ich einen Termin zur Blutabnahme und später zum Gespräch über die Werte. Dann werde ich erst einmal auf Jodid ansprechen. Das hat mir übrigens der Chirurg (Chefarzt!!!!) empfohlen. Keine Ahnung wieso. Ich habe aber auch nicht gefragt, weil ich wohl ziemlich naiv an die Sache herangegangen bin.
Bestimmt melde ich mich bald wieder und löchere euch mit Fragen.
Bis dahin, Maike

Silvia
16.06.01, 21:45
>Hallo, hallo!
>Tausend Dank euch allen, die ihr so schnell auf meine Nachricht mit Tips reagiert habt. Ich fühle mich längst nicht mehr so unwissend wie noch vor zwei Tagen und kann meinem Arzt jetzt mit gezielteren Fragen gegenübertreten. Am Freitag habe ich einen Termin zur Blutabnahme und später zum Gespräch über die Werte. Dann werde ich erst einmal auf Jodid ansprechen. Das hat mir übrigens der Chirurg (Chefarzt!!!!) empfohlen. Keine Ahnung wieso. Ich habe aber auch nicht gefragt, weil ich wohl ziemlich naiv an die Sache herangegangen bin.
>Bestimmt melde ich mich bald wieder und löchere euch mit Fragen.
>Bis dahin, Maike
Hallo Maike
löchere uns nur mit Deinen Fragen, denn ich weiß aus eigener Erfahrung, das es nur besser dadurch geht. Wir haben nun mal das Problem das uns keiner so recht glauben will. Ich sagte schon zu meiner Ärztin, das ich mittlerweile mehr weiß über SD-Werte wie mancher Arzt und Sie hat überhaupt keine Scheu mich auch einiges über die SD zu fragen, weil sie weiß das ich meine Infos von Betroffene aus Dem Netz hole. Ich stehe also nicht mehr alleine mit meiner Hashimoto und kann argumentieren, das andere auch solche Probleme haben wie ich.
Viele Grüße Silvia